Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 27, davon 27 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (25,93%)
Durchschnittliche Textlänge 417 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,333 Punkte, 15 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 23.2. 2001 um 17:45:03 Uhr schrieb
K. über oben
Der neuste Text am 20.3. 2018 um 22:16:59 Uhr schrieb
hz über oben
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 15)

am 20.3. 2018 um 22:16:59 Uhr schrieb
hz über oben

am 26.10. 2006 um 04:17:19 Uhr schrieb
anoubi über oben

am 11.1. 2008 um 17:56:45 Uhr schrieb
niki über oben

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Oben«

Martin schrieb am 11.8. 2002 um 22:38:56 Uhr zu

oben

Bewertung: 2 Punkt(e)

Wie oben so unten.
Wie innen so aussen.

Schön ist's, wenn »unten« aufgeräumt ist. Dann kannst'de dich drauf verlassen: es stimmt wirklich mit dem Oben überein.

Alles Gute kommt von Oben. - Mit Einschränkung. Der sprichwörtliche Teufel sieht's wohl anders. Aber der kam ja auch »von oben«. *g*

Und nach oben wollen wir irgendwie alle. Wer sagt, er wolle es nicht, der ist zumindest auf dem besten Weg dahin. Auch wenn er/sie es noch nicht gemerkt hat.
Wer's nämlich nicht mehr will, der kommt ganz von alleine dahin: nach oben.

So ist's aussen wie innen. (Spieglein!)
So ist's unten wie oben. (Himmlisch!)

Eben: Wie oben so unten.


anoubi schrieb am 2.11. 2006 um 18:35:45 Uhr zu

oben

Bewertung: 1 Punkt(e)

Der Sohn meines Bruders flog vor ungefähr einem Jahr von London nach Marokko und zurück. Vor einem halben Jahr von London nach Berlin und zurück. Im kommenden Frühjahr fliegt er von London nach Berlin, und von Berlin nach Marokko und zurück nach London. Er spricht gut englisch und noch fast kein deutsch. Aber er hat die deutsche Staatsbürgerschaft. Er wird, später einmal, englisch, arabisch und deutsch, sprechen, schreiben und lesen. Und obwohl er erst vier Jahre alt ist, steht damit schon heute fest, er wird ein Weltbürger sein. Dies angeborene Erbe verdankt er seiner Mutter Sprache und seines Vaters Land. Noblesse oblige? Ja gewiß. Aber, ein Grund stolz zu sein ist das nicht.

Achtung! Sie verlassen jetzt die freie Kommune in Berlin und betreten das Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland.

Poster an der Innenseite unserer Haustür.

Du kannst das als Gag lesen, oder als Zukunftsvision, oder als Größenwahn. Ganz wie du willst. Wie es der Sohn meines Bruders liest, sobald er es liest, wissen wir noch nicht. Aber eins ist gewiß, sein Lesen und Denken hat dann wenig Zusammenhang mit dem, was du jetzt denkst, und viel mehr mit dem, was ein Punk ihm erzählt.

Caia schrieb am 12.9. 2004 um 22:16:18 Uhr zu

oben

Bewertung: 1 Punkt(e)

Oben links in der Ecke von unserer Haustür, direkt unter der Lampe, hat eine Spinne ihr Netz gesponnen.
Es ist sehr groß, kreisrund und filigran. Die Spinne hockt immer in der Mitte und wartet auf ihre Beute.
Im Grunde genommen mag ich Spinnen überhaupt nicht, aber da diese Tiere sehr viele Kleininsekten - vor allem Mücken - vernichten, erdulde ich sie in meiner Nähe.
Von ihren Netzen könnte ich noch mehr haben, so schön, filigran und fein...

Einige zufällige Stichwörter

Weichteile
Erstellt am 11.7. 2006 um 19:11:28 Uhr von Cora, enthält 32 Texte

BDM
Erstellt am 24.3. 2005 um 11:21:38 Uhr von kallisti (das Projekt +1), enthält 15 Texte

diplom-hausfrau
Erstellt am 30.10. 2000 um 17:22:25 Uhr von ticktack, enthält 22 Texte

altägyptisch
Erstellt am 12.8. 2008 um 12:09:21 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte

EchteMänner
Erstellt am 30.8. 2019 um 09:56:05 Uhr von Echte Frau, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0108 Sek.