Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 33, davon 32 (96,97%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 11 positiv bewertete (33,33%)
Durchschnittliche Textlänge 251 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,394 Punkte, 15 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 11.7. 2001 um 01:11:35 Uhr schrieb
RoadwayRona über Loser
Der neuste Text am 9.11. 2017 um 13:09:29 Uhr schrieb
Bernhard Vandenbleder über Loser
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 15)

am 24.3. 2017 um 15:41:05 Uhr schrieb
Christine über Loser

am 7.9. 2017 um 22:01:32 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Loser

am 30.9. 2006 um 21:06:31 Uhr schrieb
mcnep über Loser

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Loser«

Mäggi schrieb am 2.1. 2002 um 14:21:48 Uhr zu

Loser

Bewertung: 4 Punkt(e)

auf durchreise in meiner alten stadt. komm doch vorbei! na gut, verbringen wir einen netten abend im kreise alter bekannter, ach ihr habt auch depressionen, und es lief in letzter zeit nicht so toll? das ist ja schön, ich hab nämlich bei den meisten leuten eh schon das gefühl, daß die in einer ganz anderen welt leben, daß die nicht mal verstehen würden wie's mir geht. ein störender fremdkörper in einer heilen welt... tja, da umgibt man sich lieber mit anderen losern, gleichgesinnt kann man sich doch besser austauschen. vielleicht habe ich ja auch richtiges glück und finde jemand, dem es noch schlechter geht als mir, an so was kann man sich dann echt richtig hochziehen. und siehe da, als wir uns reihum gegenseitig unsere letzten loser-geschichten erzählen, kacke ich richtig ab, scheinbar lief doch alles ganz gut, ich bin weder aus der wohnung geflogen, noch hab ich zweimal meinen flug in den urlaub verpaßt oder neue waschmaschinen die treppe runter geworfen...
na ja, alles ist relativ, und manchmal bin ich doch ein winner.

Mäggi schrieb am 11.2. 2002 um 18:52:50 Uhr zu

Loser

Bewertung: 5 Punkt(e)

eigentlich sind die loser die echten helden unserer tage - über kein anderes thema gibt es so viele filme, bücher, geschichten wie über loser. und eigentlich machen sie sich gar nicht so schlecht, wie sie heroisch gegen die unbillen der welt ankämpfen. die meisten scheitern noch nicht mal, sondern bewähren sich irgendwie. normalerweise sollte uns die welt nicht loser nennen, sondern uns dankbar zu füßen liegen, weil wir sie doch mit modernem heldenstoff versorgen! und ohne loser gäbe es noch nicht mal winner - denn wenn der kontrast fehlt, wie kann man dann etwas definieren?

Alice S. schrieb am 22.8. 2002 um 16:42:20 Uhr zu

Loser

Bewertung: 1 Punkt(e)

Es gibt auch weibliche Loser. Sie unterscheiden sich von den männlichen nur in der Kleidung, die sie tragen. Sie sind auch meist »overdressed«. Außerdem tragen sie zu viel Schmuck (zu groß, zu golden, einfach nur beschissen), und dann kommt noch eine Tonne Make-up hinzu, enganliegende Kleidung (meist versuchen sie ihre Titten hervorzuheben, was natürlich nicht immer klappt, stattdessen sieht man dann ihren fetten Arsch) und die Krone allen Übels setzen dann die weiblichen Loser Deluxe auf, wenn sie Kleider oder Minis tragen und dazu hohe »KommundFickmichStiefel« anhaben, passend dazu werden Strings getragen, bis über die Hüften. Auch darf man hier die hohen Buffalos nicht vergessen. Mit Vorliebe werden sie in grellen oder auffälligen Farben getragen wie z.B. Gold, Pink, Rot, usw.

Einige zufällige Stichwörter

Fluxus
Erstellt am 20.9. 2006 um 14:20:11 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte

Lisbeth
Erstellt am 8.5. 2008 um 22:05:03 Uhr von platypus, enthält 6 Texte

JPEG
Erstellt am 31.5. 2001 um 14:40:43 Uhr von Nils the Dark Elf, enthält 12 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0092 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen