Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 49, davon 47 (95,92%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 17 positiv bewertete (34,69%)
Durchschnittliche Textlänge 259 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,408 Punkte, 18 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 16.8. 2001 um 12:05:32 Uhr schrieb
@ © ® ¼ ½ ¾ ¿ ° ¹ ² ³ º × über Schwimmbad
Der neuste Text am 12.9. 2021 um 17:32:53 Uhr schrieb
Christine über Schwimmbad
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 18)

am 14.7. 2009 um 09:50:01 Uhr schrieb
jenny über Schwimmbad

am 22.1. 2012 um 11:28:40 Uhr schrieb
Bernd über Schwimmbad

am 19.6. 2020 um 08:03:23 Uhr schrieb
Christine über Schwimmbad

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Schwimmbad«

Jessica schrieb am 14.7. 2009 um 09:42:38 Uhr zu

Schwimmbad

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ich möchte ein Haus mit eigenem Schwimmbad und natürlich jemanden, der sich darum kümmert, es sauber hält usw.

Ich könnte dann nackt vom Schlafzimmer aus bis zum Schwimmbad gehen, da schnell unter die Dusche, dann den Schwimmanzug anziehen und ein paar Runden schwimmen. Das wäre wirklich schön.

Gaddhafi schrieb am 16.8. 2001 um 19:44:12 Uhr zu

Schwimmbad

Bewertung: 4 Punkt(e)

Was mich an Schwimmbädern stört ist die Tatsache, daß von einem erwartet wird zu schwimmen. Ganz allgemein bevorzuge ich Hallenbäder von dem Typ, den man in kleineren Städten oder Orten findet. Gegen Freibäder und noch mehr gegen moderne Hallenbäder, sogenannte Erlebnisbäder (ein lächerliches Wort), hege ich eine gewisse Abneigung.

Thresa_17 schrieb am 10.6. 2005 um 15:45:02 Uhr zu

Schwimmbad

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich hatte letztes Jahr ein schreckliches Erlebnis bezüglich untertauchen. Ich wollte mich im Freibad mit ein paar Freundinnen treffen. Da ich etwas zu früh war, ging ich schon mal alleine ins Schwimmerbecken. Als ich gerade in der Hälfte der Bahn war, schwammen plötzlich 3 Jungs um mich herum. Auf einmal drückte einer von ihnen meinen Kopf unter Wasser. Da ich vorher kaum Luft geholt hatte, hatte ich totale Panik. Nach ca. einer halben Minute ließ er zum Glück los und ich konnte wieder hochtauchen. Doch kurz darauf tauchte er mich wieder unter Wasser. Dies wiederholte sich ca. 5 Minuten. Anschließend griff sich einer von ihnen meine Füße und zog sie an die Wasseroberfläche, so dass der Rest meines Körpers unter Wasser war und ich nicht mehr wusste, wo oben und unten ist. Außerdem bekam ich Wasser in die Nase, so dass ich dachte, dass ich nun ertrinken müsse. Nach ca. 40 Sekunden erschien zu meiner Rettung der Bademeister und scheuchte die drei weg und ich konnte mit dem letzten bisschen Sauerstoff wieder an die Oberfläche zurücktauchen.
Seit dem war ich nicht mehr mit dem Kopf unter Wasser und habe auch Angst ins Schwimmerbecken, in dem man nicht mehr stehen kann, zu gehen.

Hattet ihr auch schon mal ein ähnliches Erlebnis? Wenn ja, dann schreibt bitte darüber!

Jessi schrieb am 4.7. 2003 um 20:24:20 Uhr zu

Schwimmbad

Bewertung: 5 Punkt(e)

Bei meinem vor-vorletzten Besuch im Schwimmbad hat sich beim Sprung vom 10 Meter Brett mein Bikinioberteil gelöst. Als ich wieder auftauchte, präsentierte ich plötzlich ungewollt meine Brüste (die man auch nicht übersehen kann). Irgendwie stand ich da voll im Mittelpunkt. War recht witzig. Sollte ich demnächst mal absichtlich machen.

Einige zufällige Stichwörter

Quantensprung
Erstellt am 14.9. 2000 um 08:54:56 Uhr von Gnaag, enthält 30 Texte

Kaiserschnittmuster
Erstellt am 9.5. 2004 um 18:36:20 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

HannahLisaLover
Erstellt am 29.8. 2001 um 15:05:46 Uhr von Kurios, enthält 5 Texte

Blasternot-und-Blastertod
Erstellt am 17.3. 2012 um 18:30:18 Uhr von Wimmel, enthält 8 Texte

Erreichbarkeitsterror
Erstellt am 19.1. 2001 um 16:04:31 Uhr von Psi, enthält 32 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0110 Sek.