Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 8, davon 8 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (37,50%)
Durchschnittliche Textlänge 592 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,625 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 21.9. 2003 um 13:48:17 Uhr schrieb
Liquidationsdefensive über brünftig
Der neuste Text am 25.6. 2008 um 15:34:12 Uhr schrieb
Die Leiche über brünftig
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 21.9. 2003 um 21:48:50 Uhr schrieb
mcnep über brünftig

am 28.11. 2007 um 22:32:19 Uhr schrieb
Peter K. über brünftig

am 5.3. 2008 um 14:13:43 Uhr schrieb
garNicht über brünftig

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Brünftig«

Liquidationsdefensive schrieb am 21.9. 2003 um 13:48:17 Uhr zu

brünftig

Bewertung: 3 Punkt(e)

Auf einer nahegelegenen Weide röhrt seit Tagen immer wieder für ein oder zwei Stunden eine Kuh herum. Die sei bestimmt brünftig, spekuliert man. Das will ich aber nicht so recht glauben, nicht nur, weil ich die Brunft eher mit Rot- oder Damwild in Verbindung bringe. Es fällt nämlich auf, dass die Kuh dabei einfach nur auf der Wiese herumsteht und nichts weiter macht als den Hals vorzustrecken und zu brüllen. Ihre Weidegefährten blicken sie verständnislos an und fühlen sich anscheinend nicht im geringsten aufgefordert, irgendwelche brunftkonformen Aktivitäten zu ergreifen. Ebenso wenig wie die Kuh. Es scheint mir daher eher ein Ausdruck der Unzufriedenheit, der Verzweiflung und gar des Weltschmerzes zu sein, der diese einzigartige Kuh übermannt hat. Es mag eine Anklage gegen den Bauern sein, der sich nur für ihre Milch interessiert und alle anderen Seiten ihres Kuhwesens ignoriert. Vielleicht ist es die Einsicht in ihr Schicksal, das ihr im Schlachthof blüht. Nicht dass sie den Tod übermäßig fürchten würde - vielleicht natürlich auch das, es wäre nur kühlich - vielmehr ist es die Gleichgültigkeit, mit der ihre Gefährten vor sich hinweiden, und die Berechnung, mit der man ihr die Kehle durchschneiden will. Auf ihre kuhmäßige Weise denkend ist sie womöglich zu Einsichten gekommen, die uns völlig verschlossen sind und für unsere Augen hinter dem Horizont des Kuhdaseins verborgen liegen. Hoffentlich bleibt es ihr erspart, hören zu müssen, dass man sie nur des protestierenden Brüllens wegen für brünftig hält. Vielleicht sollte ich ihr zu ihrer Entspannung und Beruhigung einen Fernseher auf der Weide aufstellen oder ein Stück Schopenhauer vorlesen. Nun gut, sie wird es der fremden Sprache wegen wohl nicht verstehen, aber ich verstehe sie ja auch nicht so richtig. Aber ein wenig eben doch irgendwie.

dasNix schrieb am 21.9. 2003 um 16:19:37 Uhr zu

brünftig

Bewertung: 1 Punkt(e)

tja, daß mit der kuh, wirklich schön.
vielleicht hat sie ja auch nur eine darmverstimmung oder zahnweh.
aber das mit dem weltschmerz klingt einleuchtend.
die kuh hatte einfach eine erleuchtung.
jetzt weiß sie mehr wie die anderen
und steht da ganz alleine mit ihren gedanken
und niemand da mit dem sie darüber diskutieren könnte.

tja, sie kommt sich wohl so garNicht mehr wie eine kuh vor.
aber der stier würde ihr das wohl schon austreiben.
denn immer nur milch geben und mampfen,
daß kann's dann ja wohl auch nicht gewesen sein.

also irgendwo ist die kuh doch einfach nur brünftig.
nicht richtig, eher so aus langeweile,
um wieder kuh zu sein.
wo ist nur der blöde stier?
wie kann man kühe ohne stier auf eine weide stellen.?
sind kühe nonnen?

Einige zufällige Stichwörter

Arschfickerei
Erstellt am 8.2. 2017 um 10:45:03 Uhr von Marcello, enthält 13 Texte

Sandale
Erstellt am 25.4. 2000 um 18:45:03 Uhr von Tanna, enthält 25 Texte

kaderschmiede
Erstellt am 12.3. 2002 um 23:18:22 Uhr von kommunikationsguerilla, enthält 7 Texte

morgenkaufeichlauterschönesachen
Erstellt am 26.7. 2022 um 22:13:43 Uhr von schmidt, enthält 1 Texte

Altlehrling
Erstellt am 25.1. 2017 um 11:29:22 Uhr von Hans_Der_Gas_Ableser, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0085 Sek.