Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 32, davon 32 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 11 positiv bewertete (34,38%)
Durchschnittliche Textlänge 186 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,594 Punkte, 17 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 12.7. 2002 um 10:50:34 Uhr schrieb
dasNix über DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke
Der neuste Text am 30.9. 2011 um 22:34:07 Uhr schrieb
Baumhaus über DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 17)

am 22.6. 2009 um 20:54:23 Uhr schrieb
Baumhaus über DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke

am 15.11. 2009 um 15:57:41 Uhr schrieb
Baumhaus über DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke

am 10.6. 2007 um 00:09:21 Uhr schrieb
bolo über DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke«

dasNix schrieb am 12.7. 2002 um 10:50:34 Uhr zu

DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke

Bewertung: 3 Punkt(e)

Wo, bitte,
kann man sich denn hier festhalten
oder orientieren?

DerOlleGrieche sagte:

"Gib mir einen Punkt,
und ich hebe die Welt aus den Angeln!"

Zum Glück haben sie ihm diesen Punkt nicht gegeben.
Wir eiern heute ja schon zur Genüge im All herum.

So irren wir ohne Anhaltspunkt durch die BlasterFinsternis.
Da hilft auch keine BlasterNotbeleuchtung.

Feine Gespinste aus Stichworten und Assoziationen
durchziehen die Dunkelheit
und halten den Unkundigen gefangen.
Verwickeln ihn in nie endenwollende Kommentare
und halten ihn in diesem unendlichen BlasterUniversum gefangen.
Dieses Phänomen wird fälschlich auch als BlasterSucht bezeichnet.
Aber der arme BlasterBesucher ist der Gefangene starker psychomagnetischer Kräfte
aus denen es kein Entkommen mehr gibt.
Die Zukunft ist nicht mehr seinem Willen unterworfen,
sondern er ist dem Willen der Zukunft unterworfen.
Diesem Sog kann er sich nicht mehr entziehen,
auch nicht mit fremder Hilfe.
Er wird vom Blaster aufgesaugt
und somit zum BlasterIaner
auch BlasterBewohner geheißen.

Nun heißt es die BlasterHierarchie zu studieren.
Der Erkenntnisgrad hierüber entscheidet,
ob er nun zum BlasterFußvolk oder zu den BlasterStars gehören wird,
oder zu den Spezialisten dazwischen wie
BlasterPolizei,
BlasterFeuerwehr,
BlasterNotarzt,
BlasterKritiker,
BlasterTerrorist,
BlasterManipulateure,
BlasterMafia,
BlasterPutzerkolonne
oder
ob er einfach nur ins bürgerliche Lager
der BlasterPassanten gehören will.

Auch in diesen Kategorien kann er mit der Zeit,
wenn er sich an die BlasterFinsternis gewöhnt hat,
zum dunklen Leuchten eines BlasterStars aufsteigen.

Doch dazu braucht es viel Geduld!

derOlleSchamane

Bei weiteren Fragen wenden sie sich bitte an den BlasterVerwalter.
Er ist meistens im Büro des Blasterverwalters anzutreffen,
wenn er gerade nicht im Blaster unterwegs ist.
Die Sprechzeiten wechseln regelmäßig.

Sollten Sie warten müssen,
so lesen Sie doch inzwischen ein paar BlondinenWitze.

BeBe schrieb am 30.11. 2004 um 21:11:40 Uhr zu

DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke

Bewertung: 2 Punkt(e)

erinnert immer an die Enge menschlichen Denkens, wenn es materiell »denkt«, wie auch dieser »BegriffDerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke« gleiches zeigt, da die Definition eines multidimensionalen Labyrinths ohne Einbeziehung der Zeit die deutliche Grenze vieler zeigt.
Nichtmaterielle Begriffe wie Wahrheit, Liebe, um nur wesentliche anzudeuten, und jede gedachte Form von Räumlichkeit, gleich welcher Dimensionalität, machen fast alle menschlichen »Konstruktionen« zu Labyrinthen - das ist nicht viel.
Vormerkung zu:
adsurb schrieb am 13.10. 2003 um 17:10:46 Uhr über

DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke
Der Blaster stellt ein multidimensionales Labyrinth dar, von dem allein schon die ersten drei Dimensionen, nicht das geringste mit den von uns (den meisten von uns) akzeptierten dreien zu tun haben.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

dasNix schrieb am 12.7. 2002 um 16:44:30 Uhr zu

DerBlasterHatKeinenBodenKeineWändeUndKeineDecke

Bewertung: 1 Punkt(e)

Und trotzdem verschwinden manchmal Stichworte
und alle Texte zu diesem Stichwort
und alle Texte, in denen dieses Stichwort enthalten war.

Ich hätte so gerne das Wort FotzenFurz in dem Beitrag
Mal-sehen-was-heute-in-der-Fotze-glimmert
benutzt,
um dem Schreiber eins auszuwischen.
Aber das Stichwort gibt es nicht mehr.

Na ja, egal.
Besonders wichtig war es eh nicht.
Wer unbedingt was darüber wissen will,
der suche mit google danach.
Jede Menge in Hülle und Fülle.
Wohl bekomm's.

Einige zufällige Stichwörter

PhönixVoran
Erstellt am 21.3. 2003 um 12:34:27 Uhr von KIA, enthält 3 Texte

LeoTolstoi
Erstellt am 11.11. 2002 um 15:03:45 Uhr von stormvogel, enthält 10 Texte

interkulturellesManipulationsinstrument
Erstellt am 6.3. 2004 um 17:36:27 Uhr von vlastimilW, enthält 26 Texte

akustisch
Erstellt am 26.3. 2004 um 12:08:22 Uhr von namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de, enthält 5 Texte

Zuschauergewinnfrage
Erstellt am 22.12. 2008 um 21:59:43 Uhr von Michel und Bruno und ein Schatten von Batemann , enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0115 Sek.