Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 35, davon 35 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 9 positiv bewertete (25,71%)
Durchschnittliche Textlänge 192 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,314 Punkte, 13 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 16.3. 2002 um 04:31:00 Uhr schrieb
Loulou über Kinski
Der neuste Text am 26.9. 2016 um 21:03:03 Uhr schrieb
Christine über Kinski
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 13)

am 21.2. 2016 um 20:17:51 Uhr schrieb
Kevin über Kinski

am 26.9. 2016 um 21:03:03 Uhr schrieb
Christine über Kinski

am 13.1. 2013 um 16:30:50 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Kinski

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Kinski«

t - rex schrieb am 16.3. 2002 um 07:18:51 Uhr zu

Kinski

Bewertung: 5 Punkt(e)

Eine verliebte Ballade für ein Mädchen namens Yssabeau
Autor: François Villon

--------------------------------------------------------------------------------
Klaus Kinski rezitierte die Ballade unter dem Titel Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund.


--------------------------------------------------------------------------------


Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund,
ich schrie mir schon die Lungen wund
nach deinem weissen Leib, du Weib.
Im Klee, da hat der Mai ein Bett gemacht,
da blüht ein schöner Zeitvertreib
mit deinem Leib die lange Nacht.
Da will ich sein im tiefen Tal.
Dein Nachtgebet und auch dein Sterngemahl.

Im tiefen Erdbeertal, im schwarzen Haar,
da schlief ich manches Sommerjahr
bei dir und schlief doch nie zuviel.
Ich habe jetzt ein rotes Tier im Blut,
das macht mir wieder frohen Mut.
Komm her, ich weiss ein schönes Spiel
im dunklen Tal, im Muschelgrund...
Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund!

Die graue Welt macht keine Freude mehr,
ich gab den schönsten Sommer her,
und dir hats auch kein Glück gebracht;
hast nur den roten Mund noch aufgespart,
für mich so tief im Haar verwahrt...
Ich such ihn schon die lange Nacht
im Wintertal, im Aschengrund...
Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund.

Im Wintertal, im schwarzen Erdbeerkraut,
da hat der Schnee sein Nest gebaut
und fragt nicht, wo die Liebe sei.
Und habe doch das rote Tier so tief
erfahren, als ich bei dir schlief.
Wär nur der Winter erst vorbei
und wieder grün der Wiesengrund!
Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund!

Und Deiner?? schrieb am 29.7. 2006 um 20:31:41 Uhr zu

Kinski

Bewertung: 2 Punkt(e)

Also, ich war mal in Australien ein Jahr und dort hab ich son Lieblings-Second-Hand-Book-Store gehabt. Und irgendwann hab ich dann Kinskis Memoiren oder so was gelesen. Das sind ja im eigentlich nur sexuelle Ausschweifungen und Eskapaden, von denen er schreibt. Und dann hat er so seltsame Sachen erlebt, wie, dass er eine Riesin irgendwo in Afrika besprungen hat, wo er ein Treppchen raufsteigen musste, damit er an ihre Fut kommt. Also ehrlich, der Kinski ist ein Quatschkopf. Oder an anderer Stelle schreibt er, dass er Tochter, Mutter und Großmutter gleichzeitig vernascht hat. Man stelle sich mal sowas vor, wie blöd war dieser Kinski eigentlich. Der hat wohl zuviel Henry Miller absorbiert in seiner Jugend. Zu seiner schauspielerischen Leistung kann ich nur sagen, dass er im Gespann mit Werner Herzog, wohl schon immer dieser Vogel war, dieser Kinnkanten-Selbstinszenierer, der sich mit einem Tropenschmetterling filmen lässt, um sich als Kind mit besonderem Hang in die Natur darzustellen, dieser alte Hurenbock. Und dann natürlich Paganini, der Teufelsgeiger abdrehen. Der Kinski hatte doch echt nen Dachschaden. Ich mag ihn irgendwie, Aguirre, Nosferatu, Fitzcarraldo, das ist alles schon originell.

Dr.Vlad Popu schrieb am 14.5. 2002 um 21:55:42 Uhr zu

Kinski

Bewertung: 2 Punkt(e)


Bekannt aus unzähligen Billig-Produktionen der 60er Jahre, war Kinski die Verkörperung der Sehnsucht alle Menschen, die an Ideale, an Güte und Herzenswärme glaubten. Inbesondere seine bescheidene und zurückhaltende, ja fast schüchterne Art sind uns allen, die den Meister veehrten, in unserem Herzen erhalten geblieben.

Einige zufällige Stichwörter

nacktduschen
Erstellt am 11.4. 2009 um 23:08:14 Uhr von mcnep, enthält 13 Texte

Bildung
Erstellt am 4.5. 2000 um 13:15:13 Uhr von Tanna, enthält 83 Texte

Blasteridiotennadel-in-Gold-2005
Erstellt am 13.4. 2005 um 13:40:37 Uhr von Voyager, enthält 14 Texte

Traubenzucker
Erstellt am 14.4. 2003 um 01:08:11 Uhr von Calista Caelestis Caligari, enthält 9 Texte

Zella-Mehlis
Erstellt am 31.8. 2014 um 13:22:58 Uhr von Sonntagsfahrer, enthält 284 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0100 Sek.