Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 15, davon 15 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 6 positiv bewertete (40,00%)
Durchschnittliche Textlänge 258 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,400 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 12.3. 2003 um 23:19:23 Uhr schrieb
Drehverworter über Schweigeminuten
Der neuste Text am 2.2. 2020 um 21:14:46 Uhr schrieb
Christine über Schweigeminuten
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 12.7. 2005 um 22:24:41 Uhr schrieb
Mann ohne Namen über Schweigeminuten

am 25.4. 2004 um 09:28:35 Uhr schrieb
biggi über Schweigeminuten

am 3.7. 2003 um 09:09:31 Uhr schrieb
biggi über Schweigeminuten

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Schweigeminuten«

Drehverworter schrieb am 12.3. 2003 um 23:19:23 Uhr zu

Schweigeminuten

Bewertung: 2 Punkt(e)

* * * Die Summe aller Schweigeminuten;
Falls Dir die schrecklichen Ereignisse am 11.September immer noch zu schaffen machen nimm dir 2 Minuten Zeit um die 3.000 zivilen von New York, Washington und Pennsylvania zu gedenken...
Wenn du gerade so schön dabei bist,kannst du auch gleich noch 13 Schweigemi-nuten für die 130.000 irakischen Zivilisten einlegen, die 1991 unter dem Kommando von Präsident G.Bush umkamen.
Dann kannst du daran denken, wie die Amerikaner danach in den Straßen gesun-gen und getanzt, gefeiert und geklatscht haben.
Jetzt ist es an der Zeit weitere 20 Schweigeminuten für die 200.000 iranische Zivilisten einzulegen, die in den 80cm von Irakern mit US-gesponsorten Waffen und Geld geopfert wurden, bevor Amerika die Richtung wechselte und seine irakischen Freunde zum Feind erkor.
Du solltest Dir noch weitere 15 Minuten nehmen, um den Russen und 150.000 Afghanen zu gedenken, die von den Talibanen getötet wurden, die ihre edle Ausbildung und Unterstützung von der CIA bekamen.
Dann wären da noch 10 Schweigeminuten für die 100.000 Zivilen Opfer der amerikanischen Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki im 2. Welt-krieg.
Du hast jetzt eine Stunde lang geschwiegen! 2 Minuten für die getöteten Ameri-kaner in New York, Washington und Pennsylvania und 58 Minuten für deren Opfer auf der ganzen Welt. Falls Dir die Relationen immer noch nicht vollständig bewusst sind, kannst du noch eine weitere Schweigeminute für die Opfer des Vietnam-Krieges drauf schlagen. Oder für das Massaker in Panama 1989, bei dem amerikanische Truppen arme unschuldige Dörfer angriffen um
20.000 Obdachlose und tausende Tote zu hinterlassen.
Oder für die Millionen von Kindern, die ob der Unterversorgung durch das USEmbargo gegen Irak und Kuba starben. Oder für die Hunderttausenden, die bei US -finanzierten Bürgerkriegen Chile, Argentinien, Uruguay, Bolivien, Guate-mala, El Salvador (um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen) ums Leben kamen.
Und jetzt können wir noch mal über Terrorismus re-den!!!!!!!!!!!!!

toschibar schrieb am 5.1. 2005 um 13:25:42 Uhr zu

Schweigeminuten

Bewertung: 2 Punkt(e)

In der Quinta haben wir innerhalb unserer Klasse eine Schweigeminute für einen Mitschüler durchgeführt, der sich die Frese beim Grillen verbrannt und sich für unbestimmte Zeit mit Verbrennnungen dritten Grades für den Aufenthalt in verschiedenen Kliniken abgemeldet hat.
Als er nach drei Wochen nahezu ohne sichtliche Schäden wieder da war, war es mir höchst unangenehm, der Cheforganisator dieser Aktion gewesen zu sein und seitdem ist mir nicht nur die Teilnahme an Lichterketten und Schweigeminuten extrem peinlich und entsprechend zuwider sondern auch das Gewahrwerden einer solchen ohne meine Teilnahme. Diese Massenbetroffenheit von Menschen, die nicht betroffen sind, lösen in mir Vor-Pubertätstotschämerinnerungen aus, eine retrospektive Beklemmung, die mit innerlichem Erröten einhergeht.

Eris von Tartarus schrieb am 5.9. 2004 um 04:04:31 Uhr zu

Schweigeminuten

Bewertung: 1 Punkt(e)

Manche faule Kollegen haben nach dem 11. September ihre Schweigeminuten zu Gummi-Schweigeminuten gemacht, die sich ueber einen unbestimmten Zeitraum hinwegdehnten.

Einige zufällige Stichwörter

Skioverall
Erstellt am 12.5. 2006 um 13:07:02 Uhr von Lena, enthält 6 Texte

anthrax
Erstellt am 17.10. 2001 um 22:39:56 Uhr von basti2@t-online.de, enthält 24 Texte

Bea-Johanna
Erstellt am 7.7. 2004 um 19:39:56 Uhr von galahad, enthält 10 Texte

NIW-VIW-Software
Erstellt am 9.7. 2005 um 13:40:50 Uhr von Günter Einbeck, enthält 4 Texte

Gumpeln
Erstellt am 14.1. 2005 um 11:32:09 Uhr von cleverle, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0105 Sek.