Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 49, davon 48 (97,96%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 22 positiv bewertete (44,90%)
Durchschnittliche Textlänge 184 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,469 Punkte, 15 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.9. 1999 um 22:43:19 Uhr schrieb
Karla über Zimmerpflanzen
Der neuste Text am 26.7. 2019 um 00:09:20 Uhr schrieb
NomenNescio über Zimmerpflanzen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 15)

am 25.9. 2004 um 21:35:38 Uhr schrieb
biggi über Zimmerpflanzen

am 13.8. 2008 um 18:01:51 Uhr schrieb
kupka,Heinrich,Robert über Zimmerpflanzen

am 21.8. 2017 um 00:08:41 Uhr schrieb
Bernhard aus der Anstalt über Zimmerpflanzen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Zimmerpflanzen«

Greif schrieb am 18.3. 2000 um 13:14:15 Uhr zu

Zimmerpflanzen

Bewertung: 13 Punkt(e)

Wenn Zimmerpflanzen beispielsweise einen Schwanz hätten, mit dem sie ein bißchen wedeln könnten, hätten sie es vermutlich besser bei den Menschen. So ein Schwanz erleichtert die Kommunikation zwischen belebten Wesen nicht unbedeutend. Eine geschwänzte Zimmerpflanze könnte damit vielleicht auch wohin zeigen, wo Pflege notwendig wäre, z.B. auf eine lästige Blattlaus oder sowas. Oder sie könnte sich für den Menschen nützlich machen und Fliegen an der Fensterscheibe erschlagen. Ach, was würden sich da für neue Möglichkeiten eröffnen...

AnKa schrieb am 12.2. 2000 um 22:06:49 Uhr zu

Zimmerpflanzen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Avocado wird von einigen als schmackhaft empfunden. Nun, das liegt im Gaumen des Beschmeckers. Unbestritten ist jedoch, dass Achtundneunzig Prozent aller Studenten glauben, dass man aus den Kernen der Avocadofrucht sogenannte Avocadobäumchen ziehen kann.
So simpel dieser Vorgang etwa bei der Platterbse oder der Kapuzinerkresse ist, so exotisch muten die Methoden der Wurzelschlagbeeinflussung bei der Avocado an.
Beliebt ist es, den Kern mit mindestens drei Zahnstochern zu spicken und mit dem dicklichen Ende des Kernes voran in ein mit Wasser gefülltes Glas zu pfropfen. Das Glas wird auf die Heizung gestellt, damit das Wasser schneller verdunstet. Nach dem Motto »Friss oder stirb«.
Ich sah aber auch schon mit moderndem Sumpfgas gefüllte Pflanzgefässe.
Eine erfolgreiche Wurzelanzucht ist mir nicht bekannt.
Hin und wieder wird es einem Studenten zu peinlich, dann schmeisst er den vertrockneten Kern in den Kompost und steckt ein im Stadtpark gewildertes blattloses Zweiglein in einen angelaufenen Terracottatopf.
Ehrfürchtigen Besuchern wird diese potemkische Topfpflanze dann als Avocadobäumchen präsentiert.
Nur so kann ich mir die Entstehung der Avocadobaumlegende erklären.

















CerealKiller schrieb am 30.9. 2001 um 01:19:48 Uhr zu

Zimmerpflanzen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ein guter Freund von mir hat sich in eine Zimmerpflanze verliebt. Er hat sie mit auf die Toilette und an den Strand genommen und ist mit ihr ins Bett gegangen. Am nächsten Morgen ist er aufgewacht und war wieder nüchtern.

Hanni Teloy schrieb am 9.1. 2000 um 07:26:28 Uhr zu

Zimmerpflanzen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Zimmerpflanzen gehören zum aktiven Leben. Steßabbau, sich besinnen, die Gesetze der Narur erleben vermitteln Kraft.

Nils schrieb am 12.1. 2001 um 09:51:21 Uhr zu

Zimmerpflanzen

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ein Haufen Grünlilien und diverse Hänge- und Rankpflanzen wie Efeu und Efeututen (die nicht miteinander verwandt sind), ein Kaktus, ein Drachenbaum, diverser Kleinkram.
Außerdem hoffentlich bald wieder ein Pipiltzintzintli, botanisch Salvia divinorum, auch bekannt als Zaubersalbei oder Wahrsagersalbei.

Einige zufällige Stichwörter

Chinese
Erstellt am 24.12. 2001 um 20:00:24 Uhr von Dortessa, enthält 11 Texte

afrikanisch
Erstellt am 12.1. 2003 um 16:09:28 Uhr von stormvogel, enthält 31 Texte

Bochum
Erstellt am 13.3. 2001 um 16:16:16 Uhr von guenni_blaster, enthält 62 Texte

Verblüffung
Erstellt am 17.8. 2006 um 07:06:54 Uhr von fluor_, enthält 3 Texte

Urtrieb
Erstellt am 30.5. 2008 um 10:14:15 Uhr von DaDa, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0108 Sek.