Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 136, davon 135 (99,26%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 50 positiv bewertete (36,76%)
Durchschnittliche Textlänge 407 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,324 Punkte, 59 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 23.6. 2000 um 20:21:01 Uhr schrieb
Hellkeeper über Feind
Der neuste Text am 16.2. 2022 um 10:37:25 Uhr schrieb
Christine über Feind
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 59)

am 2.10. 2005 um 21:57:14 Uhr schrieb
daz über Feind

am 1.6. 2010 um 11:56:03 Uhr schrieb
Deiine_Mudda_xD über Feind

am 24.9. 2008 um 19:54:40 Uhr schrieb
baumhaus über Feind

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Feind«

Mephisto schrieb am 4.7. 2000 um 00:10:48 Uhr zu

Feind

Bewertung: 3 Punkt(e)

»Wer nicht für mich ist, ist gegen michSo oder ähnlich hat es mancher schon versucht. Und hatte viele Feinde, und ward Geschichte.

Karl schrieb am 19.5. 2001 um 14:03:37 Uhr zu

Feind

Bewertung: 1 Punkt(e)

Feindseligkeit

»high hostility« im Personönlichkeitsprofil.Das »Typ-A« Verhalten gilt seit Jahrzehnten als eine
Persönlichkeitsvariante die das Herzinfarktrisiko steigert. Nach der aktuellen Studienlage scheint dabei
der Feindseligkeit eine große Rolle zuzukommen. Dabei scheinen die Risiken bereits im Jugendalter
meßbar. Eine Nachuntersuchung von Kollegestudenten mit 42 Jahren zeigte, daß Individuen mit
eingangs hoher Feindseligkeit häufiger Koffein, Alkohol, und Tabak, konsumierten, ein höheres Gewicht
hatten, einen höheren Cholesterinspiegel als ihre weniger feindseligen Altersgenossen. Sie wiesen auch
einen deutlich höheren Adrenalinmorgenspiegel auf, der für die häufigen morgendlichen Herzinfarkte eine
große Bedeutung hat.

arvid schrieb am 4.7. 2000 um 00:15:02 Uhr zu

Feind

Bewertung: 3 Punkt(e)

Der tatsächliche Feind ist in einem selbst zu Hause; manchmal eingezogen, manchmal dort aufgewachsen.

Taxi schrieb am 6.2. 2001 um 15:08:46 Uhr zu

Feind

Bewertung: 1 Punkt(e)

Viel Feind viel Ehr. Sagt man. Ist das mit der Ehre nicht heutzutage auch etwas überholt? Also ich glaube, ich kann ganz gut darauf verzichten. Wichtiger als Feinde sind mir Freunde. Und Liebe. Und Geld. Vielleicht: Viel Freund viel Geld? Macht zwar keinen Sinn, kommt mir aber eher entgegen.

wortdenkerin schrieb am 28.11. 2000 um 13:52:59 Uhr zu

Feind

Bewertung: 2 Punkt(e)

Feinde sind sehr wichtig für Carl Schmitt in seiner Freund-Feind-Theorie. Man muß nur wissen, wen man abgrundtief haßt - und schon weiß man, wer man ist. Nämlich eben genau der, der man nicht ist... der Feind eben. Allerdings verstehe ich nicht, warum man sich nicht für den Frieden oder, anders gesagt, für den Krieg als Feind entscheiden kann. Schmitt will das nicht akzeptieren. WHY?

Basti2@t-online.de schrieb am 13.7. 2001 um 00:11:32 Uhr zu

Feind

Bewertung: 2 Punkt(e)

»Ich bin ein Feind von mir, oder, um es vornehmer auszudrücken: Ich bin mir Spinnefeind. Warum? Weil ich vorhabe, demnächst das «Handbuch des verdrehten Denkens» herauszubringen. Darin werde ich in obszöner bis hinterhältiger Weise schildern, wie mich Selbstbetrug und Fanatismus über Schizophrenie bis zur perfekten Selbstzerstörung geführt haben. Außerdem werde ich einige Methoden der Selbstbespiegelung schildern, die wiederum sehr unangenehme Details bloßlegen werden. Da ich weder Verfasser, noch der Verleger dieses Buches bin, kann ich auch nichts gegen sein Erscheinen ausrichten. Deshalb bin ich mein Feind. Bis an die Zähne bewaffnet.«

Hinweis: Der Verfasser dieses Textes hat diesen Text nicht geschrieben.
(Anm. des Verfassers)

n00b schrieb am 28.3. 2005 um 10:52:15 Uhr zu

Feind

Bewertung: 2 Punkt(e)

»Alle Feind« aus dem Kopf (Teile fehlen - CD futsch):

Eine - mein Mädchen - mein Mädchen vor dem Haus,
erzählt - so geht es zu.

Eine - mein Mädchen - behält sich den Atem vor.
Angriffslust und Ratlosigkeit mischen.

(Lücke)
Das zu - klären - mein Name eine Silbe.
Ständig - ein Jahr.

(Lücke)
Blut kalt - Zunge kauen - Blut kalt Zunge kauen.

Alle Feind alles mit drin
Alle; Allah-ijah Feind so geht es zu.
Angriffslust und Ratlosigkeit mischen
Allah-ijah Feind alles mit drin.

Alle Feind alles - mit drin
Allah-ijah Feind so geht es zu.
Angriffs-Lust und - Ratlosigkeit
Allah-ijah Feind alles mit drin.

Einige zufällige Stichwörter

Machtmissbrauch
Erstellt am 9.8. 2001 um 22:59:56 Uhr von Die Polizei, dein Freund und Helfer, enthält 30 Texte

nasenhaar
Erstellt am 25.10. 2002 um 00:08:06 Uhr von AHUX, enthält 12 Texte

HonoréDeBalzac
Erstellt am 15.6. 2003 um 14:10:58 Uhr von Geraldine, enthält 14 Texte

öffentlich-rechtlich
Erstellt am 16.6. 2001 um 04:25:45 Uhr von Daniel Arnold, enthält 12 Texte

Sonneborn
Erstellt am 20.4. 2007 um 15:21:08 Uhr von goliat, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0178 Sek.