Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 43, davon 42 (97,67%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 13 positiv bewertete (30,23%)
Durchschnittliche Textlänge 257 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,186 Punkte, 19 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 14.2. 2000 um 18:45:25 Uhr schrieb
Wilhelm Busch über Hahn
Der neuste Text am 3.2. 2019 um 09:29:07 Uhr schrieb
joo über Hahn
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 19)

am 29.2. 2008 um 19:27:11 Uhr schrieb
baumhaus über Hahn

am 8.7. 2002 um 17:50:32 Uhr schrieb
Mongoklaus über Hahn

am 2.5. 2006 um 09:00:08 Uhr schrieb
mcnep über Hahn

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Hahn«

Wilhelm Busch schrieb am 14.2. 2000 um 18:45:25 Uhr zu

Hahn

Bewertung: 6 Punkt(e)

HAHNENKAMPF

Ach, wie vieles muß man rügen,
Weil es sündlich und gemein,
So zum Beispiel das Vergnügen,
Zuzusehn bei Prügelei´n.

Noch vor kurzem hab ich selber
Mir zwei Gockel angesehn,
Hier ein schwarzer, da ein gelber,
Die nicht gut zusammen stehn.

Plötzlich kam es zum Skandale,
Denn der schwarze macht die Kur,
Was dem gelben alle Male
Peinlich durch die Seele fuhr.

Mit den Krallen, mit den Sporen,
Mit dem Schnabel, scharf gewetzt,
Mit den Flügeln um die Ohren
Hat es Hieb auf Hieb gesetzt.

Manche Feder aus dem Leder
Reißen und zerschleißen sie,
Und zum Schlusse ruft ein jeder
Triumphierend Kikriki!

Voller Freude und mit wahrem
Eifer sah ich diesen Zwist,
Während jedes Huhn im Harem
Höchst gelassen weiterfrißt.

Solch ein Weibervolk mit Flügeln
Meint, wenn Gockel früh und spät
Seinetwegen sich verprügeln,
Daß sich das von selbst versteht.

Sepp schrieb am 17.3. 2002 um 01:33:06 Uhr zu

Hahn

Bewertung: 2 Punkt(e)

Am Wasserhahn der Zeit steht der Tod und überlegt ob das ganze Leben nicht nur eine einzige Wasserverschwendung ist.

mcnep schrieb am 9.2. 2005 um 19:10:48 Uhr zu

Hahn

Bewertung: 1 Punkt(e)

Übrigens ist heute chinesisches Neujahr. Wir sind jetzt ins Jahr des Hahns getreten. Erste Recherchen unter Chinesen und Chinakundigen ergeben aber noch kein allzu klares Bild, die Tendenz geht aber dahin, daß es besonders bei diesem Zeichen stark darauf ankommt, wie das eigene Zeichen sich zum Hahn verhält. Da ich Schlange–Geborener bin, dürfte ich eigentlich mit dem sehr eigenwilligen Hahn kein allzu großes Problem haben, will sagen, es beginnt ein Glücksjahr für mich. Und da der erste Monat des Jahres nach westlicher Zählung mehr als beschissen für mich gelaufen ist, bin ich nur allzu gerne bereit, das zu glauben.

ski schrieb am 29.5. 2001 um 16:05:55 Uhr zu

Hahn

Bewertung: 1 Punkt(e)

Verfluchte Scheiße noch eins! Ich bin hier mitten in der Großstadt und plötzlich kräht hier ein Hahn zum offenen Fenster rein ...! Mein lieber Herr Gesangsverein ...

Einige zufällige Stichwörter

Kritik-auch-für-Friedmann
Erstellt am 11.6. 2002 um 23:46:48 Uhr von Knapp, enthält 16 Texte

Pochoir
Erstellt am 11.11. 2001 um 13:19:34 Uhr von Frickler, enthält 14 Texte

streng
Erstellt am 26.1. 2002 um 21:17:46 Uhr von Rabarbapapa, enthält 39 Texte

Insulin
Erstellt am 15.10. 2001 um 22:21:43 Uhr von Test-Test-Test, enthält 16 Texte

IchHabDieseStichwortgelegenheitUndDuMußtWarten
Erstellt am 3.8. 2002 um 21:19:02 Uhr von dasNix, enthält 24 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0160 Sek.