Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (63,64%)
Durchschnittliche Textlänge 795 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,364 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 21.11. 2004 um 19:45:44 Uhr schrieb
Mrs. Felsenheimer über MitDemSchwertNachPolenWarumRene
Der neuste Text am 17.11. 2009 um 23:28:27 Uhr schrieb
Der Medienbranchenexperte über MitDemSchwertNachPolenWarumRene
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 7.2. 2006 um 22:02:04 Uhr schrieb
IchBinGott über MitDemSchwertNachPolenWarumRene

am 20.5. 2005 um 05:30:35 Uhr schrieb
FX Thor über MitDemSchwertNachPolenWarumRene

am 22.11. 2004 um 00:46:42 Uhr schrieb
toschibar über MitDemSchwertNachPolenWarumRene

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »MitDemSchwertNachPolenWarumRene«

Mrs. Felsenheimer schrieb am 21.11. 2004 um 19:45:44 Uhr zu

MitDemSchwertNachPolenWarumRene

Bewertung: 6 Punkt(e)

Mit dem Schwert nach Polen, warum Rene?

Deutschland, Februar '92:der arbeitslose Schustergeselle René
geht schwerbewaffnet und im schwarzen Kampfanzug über die polnische Grenze...

du bist 20 und dir wächst kein bart
deine eltern sind bei der post
wohnst in marzahn, das ist ziemlich hart
hast dein leben lang gelosed
keine freunde, keine mädchen (keinen job)
du wärst gern bei der polizei

schon mit dreizehn bist du asthmakrank
einsames röcheln auf einem baum
skinheads verprügeln dich, denken du wärst ein punk
und kanada ist dein traum
wieviel kannst du noch ertragen (wieviel mehr?)
selbst dein moped haben sie dir geklaut

du besorgst dir zwei gaspistolen
ninja-wurfstern von 'nem freund
du machst kampfsport, wie jean-claude van damme
keine angst mehr vor dem feind
einen ninjadress aus dem kaufhaus (100mark)
von 'nem freund leihst du dir ein schwert

mit dem schwert nach polen
(polen)
mit dem schwert
(sag warum, rené)

deine familie sieht dich nochmal im vollen ninjadress
du gehst ins bett und denkst
morgen ist mein großer tag
handschellen, seil, munition (funkgerät)
schwert, pistolen und kompassuhr

mit dem schwert nach polen
(polen)
mit dem schwert
(sag warum rené)
deine mutter ist ahnungslos...
(ahnungslos)
mit dem schwert
(sag warum rené)

schon 300 meter hinter der grenze wird rené von einer polnischen
streife aufgegriffen. ein schöffengericht verurteilt ihn zu
einer geldstrafe von 15.000 zloty (ca. 35 mark). er bekam
seine waffen zurück und will nach tokio, um vom
ninjameister eine lektion zu erhalten.
in gebrochenen deutsch grüßt er seine eltern:
»macht euch keine sorgen...«

sane schrieb am 19.11. 2008 um 20:31:35 Uhr zu

MitDemSchwertNachPolenWarumRene

Bewertung: 3 Punkt(e)

Es wurde zwar schon an anderen Orten tausend mal
gesagt, aber der Vollständigkeit hier nochmal:

René ist ein kleiner Grufti. Er ist
Langzeitstudent und spielt gerne Pen&Paper-
Rollenspiele. Er vergräbt sich gerne in anderen,
seiner Meinung nach besseren Welten, die er für
die reale, vorchristliche Vergangenheit hält,
hält sich für Elitär, weil er einen vom
Mainstream abweichenden Geschmack hat und
unterstützt die deutsche Kriegsgräberfürsorge,
weswegen er manchmal für einen Nazi gehalten wird.

Und eines Tages wollte er sich mit einem Polen,
der übrigens mindestens genauso einen an der
Waffel hat wie er selbst, duellieren.

Deswegen ist er mit dem Schwert nach Polen
gezogen.

Der Medienbranchenexperte schrieb am 17.11. 2009 um 23:28:27 Uhr zu

MitDemSchwertNachPolenWarumRene

Bewertung: 2 Punkt(e)

Sandra-Telewizja ist kein deutscher Sender, beruhigt Sandra Hambikutani, die aufgebrachten Polen. Wir haben nur 15% Gesellschaftsanteile, der Rest gehört dem polnischen Medienunternehmer Leo Kwirtowski, dem Inhaber von Polska1. Wir verkaufen lediglich das erfolgreiche Konzept von Sandratelevision aus Mönchengladbach in andere befreundete Länder, so Sandra Hambikutani, ihre Meinungsfreiheit ist gewährt! Sandra-Telewizja zeigt ja auch spezielle Formate, die nur für den polnischen Fernsehmarkt entwickelt worden sind, so Hambikutani weiter. Sie sei übrigens eine geborene Karuslawski und habe polnische Vorfahren, damit konnte Sandra Hambikutani den Vorsitzenden des polnischen Opferverbandes Baris Branski beruhigen.

Baumhaus schrieb am 17.11. 2009 um 23:13:31 Uhr zu

MitDemSchwertNachPolenWarumRene

Bewertung: 1 Punkt(e)

Kurz, nachdem bekannt geworden war, dass der Erfolgssender aus Mönchengladbach, Sandratelevision, bereits im nächsten Monat auch in Polen (Sandra-Telewizja) starten will, kam es zu einem Eklat zwischen Vertretern der katholischen Kirche und einem Opferverband, der an die Aggression Deutschlands gegen Polen während des Nationalsozialismus erinnern möchte. Der deutsche Sender Sandratelevision hatte die polnische Medienaufsicht mit dem Versprechen beruhigt, man werde dem (ebenfalls deutschen) Papst Sendezeit für Ansprachen einräumen. Der Opferverband wirft der katholischen Kirche vor, »deutsche Aggressorenkultur durch die Hintertür« in Polen einführen zu wollen. »Dass ein deutscher Papst in einem deutschen Fernsehsender zu den Polen spricht, das ist eine Verhöhnung der Millionen Opfer«, schimpft Baris Branski, Vorsitzender des Verbandes. »Wir fordern ein Einschreiten des Staates und ein sofortiges Verbot von Sandra-Telewizja

Einige zufällige Stichwörter

LübeckMussZerstörtWerden
Erstellt am 14.1. 2004 um 10:52:31 Uhr von toschibar, enthält 7 Texte

Sandfanggut
Erstellt am 11.7. 1999 um 21:11:16 Uhr von GrafElvin, enthält 12 Texte

Pfurzkanone
Erstellt am 31.12. 1999 um 19:33:48 Uhr von Danny, enthält 109 Texte

Verteidigung
Erstellt am 16.9. 2001 um 18:10:33 Uhr von Mcnep, enthält 10 Texte

Die-Kelly-Family
Erstellt am 17.12. 2008 um 01:40:07 Uhr von Michel und Bruno und ein Schatten von Batemann , enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0117 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen