Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 9, davon 9 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (44,44%)
Durchschnittliche Textlänge 370 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,556 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.6. 2001 um 21:57:30 Uhr schrieb
*** über Prärie
Der neuste Text am 15.6. 2019 um 04:28:21 Uhr schrieb
Bruce L. über Prärie
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 9.8. 2006 um 17:30:17 Uhr schrieb
biggi über Prärie

am 28.10. 2013 um 22:50:23 Uhr schrieb
jJova über Prärie

am 28.11. 2005 um 10:57:50 Uhr schrieb
Yadgar über Prärie

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Prärie«

Bruce L. schrieb am 15.6. 2019 um 04:28:21 Uhr zu

Prärie

Bewertung: 1 Punkt(e)

Es war in einer Regennacht auf einsamer Prärie. Die Cowboys saßen dicht gedrängt, nur Whiskey wärmte sie. Oh Kerle sind das, hart und zäh, für sie gilt Blut wie Faust, und Regen, Sturm und Wolkenbruch sind über sie gebraust. Yippie ey je, yippie ey jo, die Geisterreiter ziehn vorbei. Da tritt der Teufel in den Kreis und winkt dem einen zu. Er wendet sich verzweifelt um und sucht beim Himmel Ruh'. Zu den Sternen will er flüchten und zur Sonne will er fliehn' Alle Sterne werden bleich, die Sonne will verglühn. Yippie ey je, yippie ey jo, die Geisterreiter ziehn vorbei. Da öffnen sich die Himmel weit und Reiter kommen aus Höh'n. Und Feuer bricht aus Pferdenüstern, rauhe Winde weh'n. Der tote Cowboy wird genommen, keiner hat gefragt. Weiter geht es aufwärts dann, in toller wilder Jagd. Yippie ey je, yippie ey jo, die Geisterreiter ziehn vorbei. Yippie ey je, yippie ey jo, die Geisterreiter ziehn vorbei. Die Geisterreiter ziehn vorbei. Die Geisterreiter ziehn vorbei.

gareth schrieb am 16.11. 2001 um 14:32:31 Uhr zu

Prärie

Bewertung: 1 Punkt(e)

»wasser«, stöhnte der verwundete soldat, und hielt sich seinen blutüberströmten bauch.
ein geier, der sich nach nahrung in der weiten prärie umgesehen hatte, erblickte den soldaten als erster.
langsam setzte er zur landung an und schaute vorsichtig nach dem verwundeten.
»wasser, gib mir wasser«, keuchte der soldat, als er den geier erblickte.
der geier schien zu überlegen. ein anflug von listigkeit huschte über sein häßliches gesicht.
»gern werde ich dir wasser holen, aber nur, wenn du auch trinken wirst«
der erschöpfte soldat preßte seine eingeweide mit den händen zurück in den bauch und nickte.
also flog der geier guten mutes zur nächsten wasserstelle. nur ein toter soldat, ist guter soldat, sagte er zu sich. wohl wissend, daß man bei einem bauchschuß dem verwundeten niemals etwas zu trinken geben darf.

fazit: was kann der geier dafür, daß zum aasfresser geboren wurde. die todbringende kugel stammte jedenfalls nicht von ihm.

*** schrieb am 30.6. 2001 um 21:57:30 Uhr zu

Prärie

Bewertung: 3 Punkt(e)

Als Kind mochte ich ein Buch, in dem es um eine Familie geht, die in die Prärie zieht (das nannten die wirklich so) ziemlich gern. Leider habe ich den Titel vergessen. Es war eigentlich gar kein so tolles Buch, aber mir gefiel die Idee in der Prärie zu leben so gut.
Heute habe ich eine ganz große Wiese vor dem Küchenfenster und wenn es stürmisch ist und genug Wind weht klingt diese Wiese genauso wie ich mir immer vorgestellt habe, dass die Prärie klingt.

Einige zufällige Stichwörter

auf
Erstellt am 17.2. 2000 um 22:09:35 Uhr von Stöbers Greif, enthält 121 Texte

Nacktscanner
Erstellt am 21.10. 2008 um 22:25:22 Uhr von mcnep, enthält 21 Texte

Blasterstatistik
Erstellt am 5.6. 2003 um 13:43:08 Uhr von mcnep, enthält 28 Texte

Hungerhungerhunger
Erstellt am 4.3. 2002 um 19:46:53 Uhr von Mirinda, enthält 14 Texte

Mondscheinautomatik
Erstellt am 7.1. 2007 um 22:14:39 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0109 Sek.