Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 91, davon 91 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 27 positiv bewertete (29,67%)
Durchschnittliche Textlänge 165 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,121 Punkte, 42 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.8. 2000 um 15:04:26 Uhr schrieb
Killa über finden
Der neuste Text am 14.7. 2017 um 15:41:15 Uhr schrieb
Monika über finden
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 42)

am 31.8. 2006 um 01:12:26 Uhr schrieb
sunnixx über finden

am 19.7. 2009 um 10:33:13 Uhr schrieb
mesi über finden

am 25.2. 2007 um 21:56:48 Uhr schrieb
BANZAI! über finden

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Finden«

Pulpi schrieb am 29.8. 2001 um 12:35:24 Uhr zu

finden

Bewertung: 3 Punkt(e)

Oft gelingt es viel besser, etwas zu finden, was man nicht gesucht hat, als etwas gesuchtes zu finden. Aber man muß zum finden bereit sein, muß es für möglich halten, es muß denkbar sein, wahrnehmbar.

Lauretta schrieb am 11.11. 2001 um 01:01:29 Uhr zu

finden

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn ich lange Zeit etwas finden wil, zum Beispiel die große Liebe und je länger das Findenwollen dauert, umso größere Bedeutung bekommt das zu Findende, und dann endlich das so Ersehnte näherkommt, erheben plötzlich all die Ideen ihre Stimme, die mich solange davon abgehalten haben, es zu finden.
Also, wenn die große Liebe näherzukommen scheint, höre ich plötzlich, was ich wirklich von mir denke ( ich bin es nicht wert, zum Beispiel.)
oder wovor ich eigentlich so große Angst habe
Verlassen, Betrogen oder verletzt zu werden etwa).

Das bedeutet, daß es in mir Tausende von guten Gründen gibt, zum jetzigen Zeitpunkt etwas noch nicht gefunden zu haben.

Weil ich mich aber trotzdem weiterbewegen möchte,
lasse ich mich mittlerweile lieber von dem Finden, was mich JETZT am allerglücklichsten machen würden, dann brauche ich mich nicht so zu überfordern.

Daniel Arnold schrieb am 19.6. 2001 um 02:16:52 Uhr zu

finden

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn Ihr im Internet gefunden werden wollt, müsst Ihr einfach nur eine Seite mit ganz viel bescheuertem Text zumüllen.
Es gibt aber keine Garantie dadür, dass man dann auch wirklich gefunden wird, weil das nämlich recht viele machen.

Rufus schrieb am 27.1. 2002 um 02:04:52 Uhr zu

finden

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ich suche nicht - ich finde.
Suchen, das ist Ausgehen von alten Beständen und
ein Finden-Wollen von bereits Bekanntem im Neuen.

Finden, das ist das völlig Neue!
Das Neue auch in der Bewegung. Alle Wege sind offen, und was gefunden wird ist unbekannt.
Es ist ein Wagnis - ein heiliges Abenteuer!

Die Ungewissheit solcher Wagnisse
können eigentlich nur jene auf sich nehmen,
die sich im Ungeborgenen geborgen wissen -
die in die Ungewissheit geführt werden -
die sich im Dunklen einem unsichtbaren Stern überlassen -
die sich vom Ziele ziehen lassen und nicht,
menschlich beschränkt und eingeengt,
das Ziel bestimmen.

Dieses Offensein für jede neue Erkenntnis im Außen und Innen: das ist das Wesenhafte des modernen Menschen,
der in aller Angst des Loslassens
doch die Gnade des Gehaltenseins
im Offenwerden neuer Möglichkeiten erfährt.

Picasso

Lump schrieb am 31.8. 2006 um 19:30:39 Uhr zu

finden

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn man schöne Dinge findet dann bereitet das einem meist mehr Spaß, als schöne Dinge zu suchen.
Andererseits ist die Vorfreude und Spannung beim Suchen auch ein spaßiges Erlebnis.
Am idealsten ist wahrscheinlich das kurze Suchen mit schnellem Finden...dann hat man alles.

Einige zufällige Stichwörter

Bandgrütze
Erstellt am 26.1. 2002 um 00:57:10 Uhr von Taos Hammer & Kaftan Molloch, enthält 7 Texte

BlasterRevolte
Erstellt am 10.5. 2002 um 20:54:43 Uhr von toschibar, enthält 16 Texte

AOL
Erstellt am 10.3. 2000 um 20:20:06 Uhr von Tribar, enthält 51 Texte

Moslems
Erstellt am 21.7. 2002 um 23:14:58 Uhr von toschibar, enthält 28 Texte

Expertengespräch
Erstellt am 9.3. 2004 um 17:49:36 Uhr von adsurb, enthält 13 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0148 Sek.