Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 28, davon 27 (96,43%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 15 positiv bewertete (53,57%)
Durchschnittliche Textlänge 259 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,179 Punkte, 10 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.10. 2000 um 13:11:00 Uhr schrieb
Jott. über Playmobil
Der neuste Text am 9.11. 2009 um 15:43:08 Uhr schrieb
über Playmobil
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 10)

am 9.11. 2009 um 15:41:50 Uhr schrieb
chras über Playmobil

am 30.5. 2005 um 17:41:04 Uhr schrieb
Hannes über Playmobil

am 15.6. 2005 um 14:26:22 Uhr schrieb
buschbohne über Playmobil

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Playmobil«

Tribar schrieb am 18.11. 2000 um 18:16:57 Uhr zu

Playmobil

Bewertung: 10 Punkt(e)

ein klein Mädchen schrieb:
»Aber je mehr die Firma versucht, die Figuren »individueller« zu gestalten, auf eine Rolle festzulegen, desto hässlicher werden die Biester. «

Genau dieselbe Entwicklung läßt sich auch bei LEGO-Steinen beobachten:
Immer mehr Bauteile werden für nur genau einen Verwendungszweck hergestellt. So gibt es z.B. Teile für Laserkanonen, Räuberhöhlen oder Affen. Kaum ein Bausatz enthält noch den klassischen 4x2- oder 1x6-Baustein oder eine 4x10-Platte.


Berbeli schrieb am 28.5. 2001 um 13:47:40 Uhr zu

Playmobil

Bewertung: 5 Punkt(e)

Playmobil - ein Kindertraum. Schönheit liegt im Auge des Betrachters: das Kind liebt seine Playmobil-Figuren nicht wegen ihres Aussehens, sondern wegen ihrer Ausstrahlung. Die können Erwachsene jedoch nicht wahrnehmen. Gerade die entindividualisierten Gestalten werden zu Projektionsflächen des anderen, lösen die Hierarchien der realen Welt auf, schicken die Kausalität in den Ruhestand. Auf dem Bauernhof fehlen die Ziegen? Macht doch nichts, nehmen wir die Rehe aus dem Wald. Diese assoziative Logik des Kindes ist am Spiel interessiert, nicht an der »Richtigkeit«. Und um diesen Effekt zu gewähren,sind die Playmobil-Figuren und -Tiere einzigartig.

ein klein Mädchen schrieb am 2.10. 2000 um 13:49:37 Uhr zu

Playmobil

Bewertung: 4 Punkt(e)

Seien wir ganz ehrlich: Playmobil ist HÄSSLICH. Die Figuren sind hässlich, ihre stilisierten Ärmchen und Händchen, ihre bekloppten Klamotten, die doofen Tiere. Aber bis zu einem gewissen Grad war diese Abstraktion ja auch das faszinierende an dem Spielzeug: Man konnte sich selber was ausdenken und aus allen Figuren Indianer, Cowboys oder Zirkusdirektoren machen. Aber je mehr die Firma versucht, die Figuren »individueller« zu gestalten, auf eine Rolle festzulegen, desto hässlicher werden die Biester.

Zabuda schrieb am 11.5. 2002 um 23:48:21 Uhr zu

Playmobil

Bewertung: 4 Punkt(e)

Immer,wenn ich zur Bushalte- oder Tankstelle gehe,finde ich an so einem grauen Stromkasten einen Playmobil-Mann mit blauem Pullover und schwarzer Hose.Er hat schwarzes Haar und lächelt.Und er liegt immer neben dem Kasten(er lächelt trotzdem)und jedesmal hebe ich ihn auf und setze ihn auf den Kasten,was manchmal schwierig ist,wegen der angespitzten Dachplatte.In dem Haus,vor dem dieser Stromkasten steht,wohnen zwei nette pakistanische Jungen,die ständig Bälle auf der Kuhwiese gegenüber verlieren und die auch ständig lachen,wenn sie mich sehen.Ich glaube,sie lachen ÜBER mich,vielleicht,weil ich diesen Kerl immer wieder auf dem Kasten plaziere,vielleicht aber auch nur,weil ich so komisch aussehe.Kann auch sein,daß sie nur höflich sind;der ältere grüßt mich ein jedes mal,immer auf eine andere Weise.

extrafruity schrieb am 7.7. 2001 um 01:05:43 Uhr zu

Playmobil

Bewertung: 2 Punkt(e)

Kinder sind leicht zu beschäftigen:
Ich habe früher mit meinem (immer noch) besten Freund Playmobil-Männchen in einem Sandhaufen, der aufgrund einer Baustelle unseren Hof ausfüllte, vergraben und sie dann wieder gesucht. Das hat uns Riesenspaß gemacht.

Hinterher hat mein Vater sich gewundert, woher denn das Playmo-Männchen im Beton kommt.

MfG, extrafruity

Einige zufällige Stichwörter

Zauberwürfel
Erstellt am 23.9. 1999 um 21:44:22 Uhr von Irrfisch, enthält 41 Texte

Hammer
Erstellt am 19.4. 2002 um 23:12:34 Uhr von mcnep, enthält 46 Texte

gewesen
Erstellt am 28.4. 2001 um 16:33:22 Uhr von Stirb langsam, enthält 37 Texte

Organspender
Erstellt am 5.7. 2002 um 11:24:05 Uhr von mcnep, enthält 24 Texte

Unlebigkeit
Erstellt am 25.2. 2000 um 18:40:23 Uhr von thea, enthält 12 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0109 Sek.