>Info zum Stichwort Dollar | >diskutieren | >Permalink 
Reuters schrieb am 16.4. 2001 um 18:52:30 Uhr über

Dollar

Die Aktienmärkte in New York
haben am Montag uneinheitlich eröffnet. Nach rund
20 Handelsminuten notierte der technologielastige
Nasdaq-Composite-Index 2,1 Prozent niedriger auf
1920 Punkten. Der 30 führende Industriewerte
umfassende Dow-Jones-Index legte dagegen 0,3
Prozent auf 10.158 Zähler zu. Händler erklärten die
deutlichen Verluste bei den Hochtechnologiewerten
mit Gewinnmitnahmen nach der guten Entwicklung in
der vergangenen Woche. Darüber hinaus revidierte
das US-Investmenthaus Morgan Stanley seine
Gewinnaussichten für den Chiphersteller Intel nach
unten. Die Aktien von Intel brachen daraufhin um 6,6
Prozent auf 26,25 Dollar ein.

Eine Reihe von gemischten Quartalszahlen habe den
Markt ebenfalls belastet, sagten Händler. Am
Donnerstag hatten die New Yorker Aktienbörsen ihre
Gewinne kurz vor Handelsschluss ausgebaut und
fester geschlossen. Deutliche Kursgewinne
verzeichneten vor allem die Technologiewerte.
Positive Gewinnzahlen von Juniper Networks hätten
den High-Tech-Sektor unterstützt, sagten Händler.
Leicht unter den Erwartungen liegende
US-Einzelhandelsumsätze sowie ein unerwartet hoher
Anstieg der Arbeitslosenanträge hätten die
Abschwächung der US-Konjunktur bestätigt und damit
die Wahrscheinlichkeit einer baldigen Zinssenkungen
durch die Notenbank erhöht, hieß es. Der
Dow-Jones-Index 30 führender Industriewerte
notierte bei Handelsschluss am Donnerstag 1,13
Prozent fester bei 10.126,94 Zählern. Der
technologielastige Nasdaq Composite Index kletterte
3,29 Prozent auf 1961,42 Zähler.


   User-Bewertung: -3
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Dollar«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Dollar« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0005, 0.0009) sek. –– 736759133