Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (27,27%)
Durchschnittliche Textlänge 401 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,818 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 24.3. 2004 um 15:19:52 Uhr schrieb
mcnep über Dubai
Der neuste Text am 18.6. 2022 um 22:06:11 Uhr schrieb
Yadgar über Dubai
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 18.6. 2022 um 22:06:11 Uhr schrieb
Yadgar über Dubai

am 18.7. 2021 um 02:36:30 Uhr schrieb
Yadgar über Dubai

am 10.4. 2006 um 01:18:27 Uhr schrieb
Yadgar über Dubai

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Dubai«

mcnep schrieb am 24.3. 2004 um 15:19:52 Uhr zu

Dubai

Bewertung: 6 Punkt(e)

Man macht es sich zu leicht, tut man Dubai als eine überspannte Neuauflage des Turmbaus zu Babels ab, oder gebraucht gar eines der latent chauvinistischen Schlagworte wie 'Disneyfizierung'. Gewiss, alles in dieser Stadt ist etwas zu imposant geraten, dem höchsten Hotel folgt die größte Shoppingmall, die längste Wasserrutsche der Welt kann nur durch das größte Landgewinnungsprojekt der Neuzeit gekontert werden; gewiß, in ihrer Einwanderungspolitik mit ihren alldreijährigen Bluttests und einer Arbeitsmarktregulation, die große Nähe zur früheren Tradition des Sklavenhandels aufweist, bietet diese Stadt der Superlative zahllose Angriffspunkte für schlagworttrunkene Mittelstandskritiker; aber wenn Kultur die Überwindung der Natur bedeutet, sind die Dubaiis die wahren Erben der Dekadenz, die jedoch zugleich mit jeder architektonischen Großtat einen aus ihrem Verständnis schlagenden Beweis für die Überlegenheit des Morgenlands zu liefern: Seht her, zu solchem ist ein Volk fähig, dem das Glück den Wohlstand und Allah die sittliche Überlegenheit geschenkt hat! Kann man natürlich kritisieren. Muß man aber nicht.

lxr schrieb am 20.3. 2007 um 00:15:48 Uhr zu

Dubai

Bewertung: 5 Punkt(e)

Mach es wie ich. Geh nach Dubai, lass alles hinter Dir. Glaub an den Ort des Funkelns des Glitzerns, der allgegenwärtigen fünf Sterne Etablissements, des Konsums, der Oberflächlichkeit. Genieße die Schokoladenseite des Lebens. Vier Wochen, dann die Realität, schleichende Erkenntnis. Es ist wie jeden Tag Champagner trinken: Du bist es bald satt. Dubai, das ist Wüste - Konsum und Sex sind die Dinge, die Dich ablenken von der Seelenlosigkeit Deines Daseins. Acht Wochen, und der Hass beginnt. Was hat Dich hergetrieben - 7000 Euro steuerfrei pro Monat. Das entschädigt nicht für das zunehmende seelische Leid. Dann verlass auch noch die Schokoladenseite und gerate in die Mühlen der Bürokratie oder der Justiz in Dubai. Dies ist kein Rechtsstaat. Ein falsches Wort und Du sitzt, dann gnade Dir gott. Respekt und Würde, das Gequatsche der Araber, gilt nur unter Arabern. Ich habe angefahrene Pakistanis an Sheikh Zayed Road verbluten sehen - Respekt und Würde, das zeigt man sich gegenseitig beim Kaffee, aber Menschen in Not wird nicht geholfen. Küsse Deine Freundin in der Shopping Mall, mach den Fehler und tue dies während des Ramadans, und Dir kann es gehen wie einem englischen Touristenpaar: ein Jahr Haft. Lies die Zeitung aufmerksam - Presseberichte über Gerichtsverfahren mit Vergewaltigungsvorwurf sind erstaunlich uniform: Ist der Angeklagte ein UAE National erkennt das Gericht nicht auf Vergewaltigung, sondern einvernehmlichen Sex. Dann ist die Verbindung mit dem Opfer eine illicit affair, und beide gehen für drei Monate in den Bau. So wie Du, wenn man Dich beim Zusammenwohnen mit Deiner Freundin erwischt. Scheiss auf Dubai. Ein guter Ort, um zu Grunde zu gehen. Scheiss auf die Araber in Dubai und ihre Selbstgerechtigkeit. Sieh in Dich und bleib: Wer nach Dubai geht, der flieht.

Alice D. schrieb am 31.7. 2012 um 13:07:09 Uhr zu

Dubai

Bewertung: 1 Punkt(e)

Was sind das für Menschen, die Dubai Urlaub machen? Wer fährt denn in Urlaub, um sich HÄUSER anzuschauen? Und dann noch für so viel Geld.
Aber vielleicht ist das ja eine Prestigesache.
»Ich war im Urlaub in Dubai« - Uhh, toll!
Da ist ja wohl jedes andere Land auf der Welt reizvoller, und wenn man Lust hat, Häuser anzuschauen, jede Stadt.

Einige zufällige Stichwörter

Komplexitätsreduktion
Erstellt am 16.7. 2001 um 10:58:46 Uhr von Hera, enthält 21 Texte

RussellsTeekanne
Erstellt am 31.8. 2007 um 20:49:22 Uhr von Bob, enthält 4 Texte

Dreckschwein
Erstellt am 17.5. 2003 um 19:38:42 Uhr von Protestbewegung, enthält 12 Texte

MistGermany
Erstellt am 17.2. 2011 um 23:57:33 Uhr von schmidt, enthält 1 Texte

verträglich
Erstellt am 15.1. 2013 um 00:26:17 Uhr von Schmidt, enthält 8 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0300 Sek.