Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 96, davon 93 (96,88%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 25 positiv bewertete (26,04%)
Durchschnittliche Textlänge 343 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,083 Punkte, 34 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.12. 1999 um 21:43:28 Uhr schrieb
Heynz Hyrnrysz über Leider
Der neuste Text am 26.1. 2016 um 01:58:07 Uhr schrieb
Veteran über Leider
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 34)

am 23.11. 2002 um 00:55:51 Uhr schrieb
<> über Leider

am 15.9. 2008 um 09:57:41 Uhr schrieb
mesi über Leider

am 27.9. 2009 um 16:05:28 Uhr schrieb
Sandra über Leider

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Leider«

Tommy schrieb am 15.4. 2001 um 17:48:10 Uhr zu

Leider

Bewertung: 3 Punkt(e)

Leider wurde ich von Geburt her nicht mit viel Geld ausgestattet, deshalb muss ich arbeiten.
Leider wurde ich von Geburt her nicht mit viel Grips ausgestattet, deshalb muss ich lernen.
Leider wurde ich von Geburt her nicht mit einem tollen Körper ausgestattet, deshalb muss ich trainieren.
Leider wurde ich von Geburt her nicht mit viel Freunden ausgestattet, deshalb muss ich mich um dazugewonnene kümmern.
Leider wurde ich von Geburt her mit vielen Dingen, die mir oder der Gesellschaft wichtig sind , nicht ausgestattet.
ABER was wäre das Leben, wenn ich mit all dem schon von Geburt her augestattet worden wäre?

grumbazor@web.de schrieb am 8.2. 2002 um 23:22:12 Uhr zu

Leider

Bewertung: 1 Punkt(e)

»Bedaure nichts, schau nienmals zurück, bereue nichts und sei einfach frei«
echt geiles motto, so wie das »träume nicht dein leben, lebe deinen traum« wußte gar nicht das viele leute den traum haben in irgendwelche internet-kontaktmärkten und chatrooms einen lebens- oder sexpartner zu finden. mein traum ist da mehr, das ich sowas(hört sich in dem zusammenhang irgendwie scheiße an) im richtigen leben zu finden. jetzt muß es mir nur gelingen das potemkinsche dorf, was meine art sein soll zusammenbrechen zu lassen.

Nienor schrieb am 3.7. 2000 um 10:32:47 Uhr zu

Leider

Bewertung: 3 Punkt(e)

»Leider« sagen wir, wenn wir etwas bedauern. Wir sagen, dass es uns Leid tut. Aber was heisst diese so oft dahin gworfene Phrase eigentlich wirklich, wo hat sie ihren Ursprung? Genau genommen heisst, es tut mir leid doch, dass mir Leid angetan wird durch eine bestimmte Tatsache. Ich leide etwas. Das hat mit dem so oft gesagte doch fast nichts mehr gemein, weil man sich so daran gewoehnt hat, es zu sagen und zu hoeren. Ich finde, man sollte versuchen, wieder mehr auf die wahre Bedeutung der Worte zu achten.

Mr. Spenalzo schrieb am 22.2. 2000 um 18:49:45 Uhr zu

Leider

Bewertung: 2 Punkt(e)

Der Hungerleider ist jemand, der am Hungertuche nagt. Und erkannt hat, dass, wenn Schmalhans Küchenmeister ist, Hunger der beste Koch ist.

anna schrieb am 16.4. 2002 um 13:35:19 Uhr zu

Leider

Bewertung: 1 Punkt(e)

Leider passiert es mir immer mal wieder, dass ich Dinge tue, über die ich mich im Nachhinein ärgere. Weil sie mir peinlich sind. Oder so. Aber im Grunde bin ich auf all meine Taten auch irgenwie stolz. Wieso auch nicht. Es hilft mir, demütig zu bleiben...

Einige zufällige Stichwörter

wagenheber
Erstellt am 18.10. 2001 um 20:43:21 Uhr von pars, enthält 10 Texte

Violett
Erstellt am 18.8. 2002 um 01:05:56 Uhr von Martin, enthält 14 Texte

Baryt
Erstellt am 24.10. 2000 um 21:17:47 Uhr von The Mercer, enthält 12 Texte

erzwungen
Erstellt am 19.9. 2015 um 01:25:34 Uhr von Seile, enthält 4 Texte

WeißeSchleife
Erstellt am 16.8. 2002 um 20:13:43 Uhr von Jakob the dark Hobbit, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,4349 Sek.