>Info zum Stichwort Heil-soll-dem-Volk-wieder-fahren | >diskutieren | >Permalink 
Christinator schrieb am 7.12. 2019 um 18:04:22 Uhr über

Heil-soll-dem-Volk-wieder-fahren

Hallo Christinchen, du kesses Bienchen! Ich hoffe, ich erwische den richtigen Ton, wenn ich in der Jugendsprache der Fünfziger zu dir spreche. Aber ich bin nun einmal einer von denen, die in der Adenauerzeit fröhlich auf Landserheftchen masturbiert haben. Bestimmt bist du jünger als ich, aber Zonenfrauen wie du wünschen sich doch die Adenauerzeit zurück, wenn sie AfD wählen. Damals fühlten wir uns auch total abgehängt, und nur einmal am Tag kam der Bus. Doch dann kam Adenauer, und der hat eine Autobahn bis nach Stalingrad gebaut. Oder verwechsle ich da etwas?! Ich weiß, das mit Heil und Volk ist ein blödes Stichwort, aber ich denke, dir gefällt es. Lass uns mal ein Treff ausmachen, vielleicht beim Ball der einsamen Herzen. Dort spielen sie heilsame Volksmusik und nicht so ein Negerzeugs. Das ist es doch, was uns die Identität erhält. Wir haben damals auch gerne den »Blauen Bock« geguckt, bevor er von den GEZ-finanzierten linksgrünversifften Systemnazinegern zensiert wurde. Ich weiß ja nicht, ob ihr diese tolle Sendung im Tal der Ahnungslosen sehen konntet. Bestimmt gab es da aber genug konspirative Westantennen, und nicht wenige von euch Regimekritikern sind deswegen gebautzt wurden. Der »Blaue Bock«, das musst du dir so vorstellen mit einem »lustijje häsijje« Moderator und dazu Wein, Weib und Gesang. Dazu das unvergessliche Medium Terzett und die Wirtin. Die Lia Wöhr war gut! Es war fast so wie bei Uwe Steimle, aber der Schenk hatte kein Hütchen auf. Noch nicht mal so ein lustisches Schlandhütchen wie der Ins-Gesicht-Gefilmt-Pegizist. Aber heute gibt es so schöne Volkskunst nicht mehr, die Merkel will ja schon im Kindergarten unsere Kleinsten dazu zwingen, Kinderpornos zu lesen (dafür gibt's dann im Pisa ne 1 Plus) und statt züchtiger Vortragskünstler wie Randfichten und Landser die Ärzte zu hören. Schrecklich! Hast du eigentlich ein Hakenkreuzchen überm Bett hängen, um böse Geister und Chemtrails fernzuhalten? Wie findest du eigentlich den Höcke? Der ist bestimmt kein Nazi, bestimmt hatte der auch eine schlechte Busverbindung und war irgendwie abgehängt. Ach nee, der kommt glaub ich aus'm Westen. Aber der hatte eine schwere Kindheit. Wir sind euch auch so dankbar, dass ihr uns immer unsere zweite Wahl abkauft, also auch abgehalfterte Na...turburschen. Ihr fandet ja auch immer den Lichterglanz in unseren Ramschläden toll und habt den Kohl gewählt. Den wollten wir ja loswerden, obwohl der kein Nazi war. Ach, was sag ich! jetzt hab ich schon wieder so viel politisiert. Dabei braucht man doch nicht viele Worte. Einsilbige Ostmädchen kommen doch auch mit Wörtern wie »Volk« und »Heil« gut zurecht. »Sieg« wäre auch noch was. Ach Christinchen, ich mag dich ja so, du mein Einwegmädchen, meine kesse Göre aus dem Wilden Osten.


   User-Bewertung: /
Was kann man tun, wenn »Heil-soll-dem-Volk-wieder-fahren« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Heil-soll-dem-Volk-wieder-fahren«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Heil-soll-dem-Volk-wieder-fahren« | Hilfe | Startseite 
0.0028 (0.0009, 0.0011) sek. –– 696668444