Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 45, davon 37 (82,22%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 12 positiv bewertete (26,67%)
Durchschnittliche Textlänge 498 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,111 Punkte, 8 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.9. 2000 um 20:09:02 Uhr schrieb
Isoft über Kinderpornographie
Der neuste Text am 20.9. 2020 um 14:42:47 Uhr schrieb
Schmidt über Kinderpornographie
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 8)

am 20.1. 2005 um 21:39:48 Uhr schrieb
Peter K. über Kinderpornographie

am 22.12. 2008 um 13:23:09 Uhr schrieb
NewMan über Kinderpornographie

am 20.5. 2005 um 18:25:50 Uhr schrieb
Hannes über Kinderpornographie

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Kinderpornographie«

Naseweis schrieb am 11.3. 2002 um 02:10:48 Uhr zu

Kinderpornographie

Bewertung: 2 Punkt(e)

Zwischen Kinderpornographie und Pädophilie muß klar unterschieden werden. Genauer gesagt vor allem zwischen Sex mit Minderjährigen und Vergewaltigung von Minderjährigen. Abgesehen davon pauschalisieren die Gesetze dort zu sehr.

Beispiel: Wenn ich mit 17 mit einer 15jährigen Sex habe, dann müßte dies doch eigentlich strafbar sein (man möge mich korrigieren, wenn ich mich irre)... das hieße, wenn die Eltern des Mädels mich nun nicht mögen, könnten sie mich anzeigen wegen Verführung Minderjähriger. Und wenn ich jetzt den Fetisch hätte, von ihr (Nackt-)Bilder zu machen, dann wäre ich ja ganz arm dran, weil = Kinderpornographie.

Damit will ich nicht sagen, daß ich keine Wut auf Vergewaltigern von Kindern habe (im Gegenteil, ich habe auf ALLE Vergewaltiger eine riesige Wut... denn wer nur einmal mit einem Mädchen geredet hat, die vergewaltigt worden ist, der weiß erst, wie übel das alles ist!) aber gerade DESWEGEN muß der Unterschied zwischen Vergewaltigung und Ausnutzung von Kindern und das Sexualleben von Jugendlichen (und seien wir ehrlich, die Teenies werden immer jünger, ich hatte mein erstes Mal, als ich fast zwanzig war, aber gibt es genug, die schon mit 13 oder so anfangen) auch vom Gesetz noch deutlicher werden!

mcnep schrieb am 9.6. 2002 um 18:49:26 Uhr zu

Kinderpornographie

Bewertung: 7 Punkt(e)

Aus der Familienchronik:

Heiko (7) zeigt seiner Mutter den Stinkefinger.
Die Mutter, aufgebracht, fragt Heiko, ob er überhaupt wisse, was das bedeute?
Heiko: Klar, Ficken!
Mutter: Und was bedeutet das?
Heiko, kleinlaut: Weiß ich nicht.

Isoft schrieb am 4.9. 2000 um 20:09:02 Uhr zu

Kinderpornographie

Bewertung: 8 Punkt(e)

Gegen Kinderpornographie !

Lasst uns das unterbinden !

Last uns etwas machen.

Wollen wir etwas tuen ?

Dann solten wir dies auch.

Und als anfang biete ich schonmal:

http://www.heise.de/ct/Netz_gegen_Kinderporno/default.shtml

Einfach kopieren, oder eingeben.

Wer sonst noch seiten kennt, soll sie hier eintragen.

diso schrieb am 4.12. 2004 um 00:47:39 Uhr zu

Kinderpornographie

Bewertung: 1 Punkt(e)



Ich glaube, dass Pädophilie unter Anderem so entsteht, dass es Menschen gibt, die sich einem starken gesellschaftlichem Tabu ausgesetzt sehen und aus einem inneren Zwang glauben, dieses Tabu brechen zu müssen. Sie ertragen den Zwang der Gesellschaft nicht und bauen somit einen Komplex auf, dessen einziger Ausweg der Sex mit Kindern sein kann. Diese Menschen haben erstens keine Selbstkontrolle, zweitens sind sie feige, weil sie sich an Schwächeren vergreifen und drittens sind sie dumm, weil ihnen nichts Anderes einfällt, womit sie sich ihren Kick holen können.
Die Schänder bilden sich (im Unterbewusstsein)ein, dem Zwang der Gesellschaft durch den Sex mit Kindern zu entkommen.

Ich finde es armseelig, das Leid der Kinder unter die eigenen Triebe zu stellen. Selbst wenn man an so einem komplex leidet.

Andereseits bin ich auch nicht Gott und weiß auch nicht, was der ganze Scheiß soll.


Einige zufällige Stichwörter

Gemüseabteilung
Erstellt am 6.12. 2001 um 20:12:37 Uhr von Rummelschnecke, enthält 13 Texte

Einer
Erstellt am 4.2. 2001 um 20:28:43 Uhr von Mcnep, enthält 68 Texte

Trockenwufenne
Erstellt am 16.10. 2005 um 03:00:17 Uhr von Fressbufenne, enthält 4 Texte

Karl
Erstellt am 9.5. 2001 um 20:12:33 Uhr von GlooM 2oo1, enthält 54 Texte

frostig
Erstellt am 5.12. 2008 um 12:34:00 Uhr von DaDa, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0105 Sek.