Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 93, davon 92 (98,92%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 37 positiv bewertete (39,78%)
Durchschnittliche Textlänge 163 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,054 Punkte, 20 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.1. 1999 um 21:35:01 Uhr schrieb
monty über nasenpopel
Der neuste Text am 18.9. 2017 um 23:03:48 Uhr schrieb
Christine über nasenpopel
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 20)

am 11.6. 2010 um 09:31:09 Uhr schrieb
tootsie über nasenpopel

am 30.7. 2005 um 15:35:58 Uhr schrieb
Hannes über nasenpopel

am 15.2. 2007 um 22:23:54 Uhr schrieb
popopo über nasenpopel

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Nasenpopel«

Boogaloo schrieb am 1.4. 2001 um 15:59:24 Uhr zu

nasenpopel

Bewertung: 5 Punkt(e)

jetzt wo wir nicht mehr rauchen, stehen hier keine Aschenbecher mehr rum, wo man Popel reinschmieren kann. Blöd, das. Nun muss ich auf die alte Unsitte zurückgreifen, Popel unter die Tischplatte zu schmieren. Wenn man unseren Tisch von unten betrachtet, findet man dort eine bizarre Landschaft alter angetrockneter Popel. Insgesamt zirka ein halber Quadratmeter Popelmosaik.
Wahrscheinlich werde nicht ich es sein, die dereinst den Spachtel zückt...

ralf schrieb am 9.11. 2001 um 20:10:29 Uhr zu

nasenpopel

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn ich in der Nase Nasenpopel popel dann ist das wie wenn ich im Gedächtnis Gedanken hin und her schiebe. Sie reifen dadurch schneller heran, und die Ernte kommt früher und wird Ertragreicher.

Bettina Beispiel schrieb am 25.2. 2003 um 19:56:28 Uhr zu

nasenpopel

Bewertung: 1 Punkt(e)

jetzt wo wir nicht mehr rauchen, stehen hier keine Aschenbecher mehr rum, wo man Popel reinschmieren kann. Blöd, das. Nun muss ich auf die alte Unsitte zurückgreifen, Popel unter die Tischplatte zu schmieren. Wenn man unseren Tisch von unten betrachtet, findet man dort eine bizarre Landschaft alter angetrockneter Popel. Insgesamt zirka ein halber Quadratmeter Popelmosaik.
Wahrscheinlich werde nicht ich es sein, die dereinst den Spachtel zückt...



strunz schrieb am 27.5. 2001 um 20:25:19 Uhr zu

nasenpopel

Bewertung: 1 Punkt(e)

Kommt aus der Nase. Schmeckt gut. Guter Zeitvertreib ihn während einer langen Reise, weil trockene Luft etc. mit großem Fingersptizengefühl aus der Nase zu fördern. wobei aufzupassen ist, daß niemand es merkt, sonst könnte der Satz kommenNach Erdöl bohren ist da ein viel lukrativeres Metier.«. oder auch nur so ähnlich

Nils schrieb am 28.2. 2001 um 01:07:45 Uhr zu

nasenpopel

Bewertung: 1 Punkt(e)

Die internationale Nasenpopel-Vereinigung wird in Kürze die Gründung des Nasenpopel-Instituts für angewandte Blasphemie bekanntgeben. Haltet also Ausschau nach weiteren Meldungen.

Lord Caramac der Planlose
Seine Arroganz Papst Müsli I.
(by authority of the House of the Apostles of Eris)

Skyla schrieb am 26.2. 2000 um 00:13:08 Uhr zu

nasenpopel

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin und an einer Ampel stehen bleibe, schau ich was die Leute in den Autos neben mir machen.
Die häfigste Tätigkeit ist Nasenpopeln... uah

Einige zufällige Stichwörter

Kackvogel
Erstellt am 23.6. 2000 um 18:13:59 Uhr von Cornelius Clapperzahn, enthält 92 Texte

Chatnicksmitdenendueinpackenkannst
Erstellt am 4.1. 2004 um 13:59:52 Uhr von Melanie, enthält 62 Texte

Negerkönig
Erstellt am 19.5. 2003 um 11:30:03 Uhr von mcnep, enthält 11 Texte

Garonne
Erstellt am 27.4. 2003 um 10:29:23 Uhr von Maurice, enthält 4 Texte

Hemmfisch
Erstellt am 14.9. 2005 um 16:51:52 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0107 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen