>Info zum Stichwort Sänger | >diskutieren | >Permalink 
GPhilipp schrieb am 16.6. 2003 um 23:03:20 Uhr über

Sänger

im Chor, Sängerinnen: je besser Du singst, desto mehr verschwindet Deine Stimme im Gesamtklang und bestimmt ihn mit, trägt ihn.
Der klassische Opernsänger ist ein Virtuose im Notenlesen. Er spielt eine Rolle im Ensemble und hat minimales Schauspieltalent.
Der Rocksänger und die Rocksängerin sollten sehr individuell singen: schmutzig-manieriert, mit Geräuschanteilen, Kehlkopfschnarren usw. Oft schreibt er seine und sie ihre Texte selbst. Er (oder sie) agiert als eine Art Schauspieler auf der Bühne.
Die Jazzsängerin sollte improvisieren können und ihr Lied sehr eigenartig ausdeuten! Sie ist Teil der Gruppe und keine Solistin. Sie unterhält sich mit den Spielern, evtl. bezieht sie das Publikum ein (eher selten, da sie sich voll auf die Sache, die offene Stegreif-Erfindung, konzentrieren muss.)





   User-Bewertung: +1
Was ist das Gegenteil von »Sänger«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sänger«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sänger« | Hilfe | Startseite 
0.0216 (0.0188, 0.0012) sek. –– 826724736