Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 94, davon 88 (93,62%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 24 positiv bewertete (25,53%)
Durchschnittliche Textlänge 195 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,202 Punkte, 35 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 20.11. 2000 um 11:52:26 Uhr schrieb
Jean-Paul über Dildo
Der neuste Text am 2.6. 2019 um 13:21:35 Uhr schrieb
Rita über Dildo
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 35)

am 27.1. 2008 um 20:31:03 Uhr schrieb
Christine über Dildo

am 8.6. 2010 um 23:22:13 Uhr schrieb
Sandy über Dildo

am 27.1. 2011 um 01:22:02 Uhr schrieb
jay khan über Dildo

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Dildo«

Susi schrieb am 23.2. 2007 um 15:53:42 Uhr zu

Dildo

Bewertung: 15 Punkt(e)

Statt eines Dildos trage ich oft ein in einem Kondom verpacktes Handy in mir. Wenn mein Freund mir mal eine Freude machen will, läßt er es einfach ein paar mal klingeln. (Manchmal mache ich mir auch selbst die Freude).

Nur einmal hat er es übertrieben. Ich trug damals gerne einen Jeansoverall. Manchmal legte mir Peter dann eine kleine Edelstahlkette um den Hals, die er mit einem kleinen Schloß mit dem Schieber des Reißverschlusses zusammenschloß. Es war OK. Ich fühlte mich eingeschlossen ganz wohl und er rief mich ab uns zu an. Aufs Klo konnte ich zwar nicht, aber das brauchte ich für ein paar Stunden auch nicht.
So schickte er mich auch an diesem Tag zur Uni. Was ich nicht wußte: Er hatte für diesen Tag eine Wohnungsanzeige in einer Tageszeitung in München geschaltet und meine Handynummer angegeben. Der Tag war eine Tortur. Manch einer ließ es 20 mal bimmeln. Am frühen Nachmittag waren zum Glück die Akkus des Handies alle.




Nur an diesem Tag hatte er eine Wohnungsanzeige

und er hatte schon des öfteren ein

Nike schrieb am 11.4. 2002 um 12:24:22 Uhr zu

Dildo

Bewertung: 5 Punkt(e)

Tipp für IHN: ein Dildo, den Mann - ähnlich einem Schnorchel - mit Zähnen und Mund festhalten kann.

Anwendungsbeispiel:
Er legt sich auf den Rücken, und sie bringt sich, mit dem Gesicht zu seinen Füßen und mit den Armen sich seitlich abstützend, mit ihrem Geschlecht über seinem Kopf in Position. Durch Absenken und Anheben ihres Pos gleitet der Dildo in ihr Möschen.
Das Erregende für ihn dabei ist, aus allernächster Entfernung mit hellwachen Sinnen mitzuerleben, wie ihre Schamlippen auseinandergefaltet werden und an dem möglichst grob strukturierten (!) Dildo entlangrubbeln. Jedes Eindringen ist für ihn zugleich ein visuelles Erlebnis. Sobald der Dildo nass ist, riecht er sie zudem sehr intensiv. Mit jeder Bewegung und mit zunehmender Nässe hört er das Schmatzen der Schamlippen. Bald auch wird er die an dem Dildo herunterinnenden Säfte schmecken. Mit jedem Absetzen ihres Pos werden sein Mund und seine Nase von ihren Schamlippen feucht geküsst. Sofern er zusätzlich gefesselt ist, ist die Stellung eine absolute Vertrauenssache, denn solange sie nach dem Absenken auf seinem Kopf sitzenbleibt (und dabei auch die Nase völlig umhüllt und abdeckt), ist er am Atmen gehindert.

Ein ganzheitlicher Genuss für zwischendurch!

tigerauge schrieb am 23.2. 2007 um 16:02:35 Uhr zu

Dildo

Bewertung: 3 Punkt(e)

Vor einer Weile sah ich auf dem Campus eine Frau im Jeansoverall, die hielt sich einen Dildo ans Ohr und rief »Hallo? Hallo?? Ist denn da keiner??« Als ich dann aus der Richtung ihres Unterleibs ein handytypisches Klingeln hörte fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Es musste sich um die Uraufführung einer neue Version des alten Telefonhörer-mit-Bügeleisen-verwechsel-Gags handeln.

Melli schrieb am 18.9. 2006 um 17:46:23 Uhr zu

Dildo

Bewertung: 3 Punkt(e)

Hab letz einen Typen mit meinem Dildo in den Arsch gefickt. Mann ist der abgegangen!!!
Ich selbst mag arschficken bei mir überhaupt nicht!! Mehr dazu lest Ihr unter »Arschficken«
Tschüüs Melli

Uli der Barde schrieb am 24.6. 2002 um 11:28:43 Uhr zu

Dildo

Bewertung: 3 Punkt(e)

Drecks Dildo....war das nicht so ein Schlagerfuzzy, der mit einem »Hossaaus dem Fenster gehüpft ist?

Einige zufällige Stichwörter

diskreditieren
Erstellt am 24.8. 2001 um 14:01:54 Uhr von Mäggi, enthält 10 Texte

Arschverkehr
Erstellt am 10.4. 2019 um 11:19:16 Uhr von Rico, enthält 7 Texte

Vogelgrippesymptome
Erstellt am 27.10. 2005 um 01:43:26 Uhr von -, enthält 20 Texte

Zusammenhänge
Erstellt am 22.2. 2004 um 22:52:35 Uhr von ungesüsster Cappuccino, enthält 22 Texte

missionieren
Erstellt am 17.11. 2001 um 23:29:48 Uhr von Duckman, enthält 17 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0158 Sek.