Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 13, davon 12 (92,31%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (30,77%)
Durchschnittliche Textlänge 582 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,615 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 18.12. 2002 um 13:38:05 Uhr schrieb
Ugullugu über Sloganizer
Der neuste Text am 27.5. 2011 um 14:25:20 Uhr schrieb
Der Kopf des Zuschauers über Sloganizer
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 2.4. 2006 um 16:08:30 Uhr schrieb
Vivien über Sloganizer

am 28.2. 2006 um 13:06:43 Uhr schrieb
ohm über Sloganizer

am 15.7. 2008 um 18:33:33 Uhr schrieb
tootsie über Sloganizer

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Sloganizer«

Ugullugu schrieb am 18.12. 2002 um 13:38:05 Uhr zu

Sloganizer

Bewertung: 10 Punkt(e)

www.sloganizer.de

Ein Textgenerator, dessen Output markanten Werbeslogans ähneln soll. Tut er auch, der Output. Aber nach zwanzig Minuten des Herumspielens stellt man fest, daß sich das Ding oft wiederholt und rechtschreibungsmäßig nicht so gut drauf ist. Trotzdem, die Eingabe von einigen Blasterinterna war ganz kurzweilig - nett.

»Das Glück kommt zu dir. Mit Gaddhafi. Ein modernes Vergnügen
»Endlich ein maßgeblicher Gedanke: toschibar
»Stark und zufrieden. Mit Hamlet Hamster UK. Ein geschmiertes Vergnügen
»Glück im Schrecken der Nacht: mod
»Geht nicht!? Aber, aber - es gibt doch Duckman
»Der grosse Hauch einsamer Nieren. Das Bing
»Gronkor, so göttlich wie die Zitronen. Das waere der Hit!!«
»Laica - so ein manierlicher Gedanke
»Mcnep, mit dem irren Sticker der Erhabenheit!«
»Mit der Leichtigkeit des Seins! Dortessa, damit die Gefuehle nicht leiden
»Das ist doch mal ein beschwipster Gedanke: Dexter EM

»Lederhose - mit dem rasenden Stöhnen dezenter Eimer
»Bergelch soll mehr als Vergnügen machen
»Der neidische Buerger erwartet Vernetzungsstelle0815. Wer noch
»Herr Yamasaki - Mein Gott
»DerSagenumwobeneKelchDerKotze - Extase in Moll

Daniel Arnold schrieb am 18.12. 2002 um 15:17:45 Uhr zu

Sloganizer

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ist ja schon fast wieder klar, dass das dabei rauskommt, und das es ein »satirischer« Selbstläufer wird dennoch:

Alkohol - saufen - blau:


Saufen ohne wenn und aber - Alkohol!

Alkohol - die finale Inkarnation von blau!

Alkohol - die Freiheit zu saufen!

Freude in Huelle und Fuelle: Alkohol!

Ein netter Gedanke - Alkohol: saufen, welch blaues Vergnuegen!

Die wilde Verfuehrung! Alkohol, fuer die Tage des Frusts!

Alkohol, so blau wie die Nacht.

Alkohol. Ein Hauch von Ewigkeit!

Saufen in der Stille der Einsamkeit - Alkohol!

Für Verführer - Saufen mit Alkohol!

Saufen mit Alkohol - blau werden mit Lachen.

Geht nicht!? Aber, aber - es gibt doch Alkohol!

Alkohol - So ist das Leben.

Alkohol konnte schon immer mehr als Laune machen!

Alkohol - Kein Kommentar ist so fiess, wie das Leben!

Alkohol - die erfolgreichste Sache der Welt!

Saufen in der Agonie des Gluecks - Alkohol, so blau wie die Freuden der Nacht!

Geht nicht!? Gibt's nicht! Alkohol.

Unverzichtbar fuer Weltbuerger: Alkohol - wenn sie mal wieder miess drauf sind!

Ein Paradies schon auf Erden. Mit Alkohol. Ein blaues Vergnuegen!

Freude in der Stille der Einsamkeit: Alkohol!

Alkohol. Grenzenlos und schoen!


[www.sloganizer.de]

Mac Nabb schrieb am 15.7. 2005 um 10:59:05 Uhr zu

Sloganizer

Bewertung: 1 Punkt(e)

1. www.sloganizer.de aufrufen
2. eine Person/Firma/Produktmarke , ein Adjektiv und ein Verb eingeben
3. Einwurf betätigen
4. Slogan entnehmen

...und das kann entstehen, wenn man Drogen, breit und konsumieren eingibt:

Drogen - niemand konsumiert breiter und auch nicht weiter...
Das breite Glühen weiter Hütten. Drogen!
Konsumieren mit Drogen - breit werden mit Eleganz.
Drogen - weil weite Liebe nimmermehr konsumiert.
Konsumieren in Ewigkeit - drogen, so breit wie die Moral!
Drogen - niemand konsumiert breiter oder eventuell weiter.
Drogen, so breit wie der Schrecken. Na, das wollen wir sehen!!
Nur konsumieren ist breiter als rasieren! Drogen: Für die Sekunden der Einsamkeit!
Der breite Mann im Mond braucht drogen. Was tun Sie?
Lache Bajazzo. Mit drogen. Ein breites Vergnügen!
1996 Jahre seit der Schlacht im Teutoburger Wald! 1996 Jahre ohne drogen. Konsumiert und studiert euch.

Naja, wird doch schnell langweilig, wenn man nicht 'Drogen konsumiert hat und breit ist' .... :-)

Einige zufällige Stichwörter

Opportunismus
Erstellt am 26.11. 2001 um 23:31:26 Uhr von Maren, enthält 21 Texte

Kid606
Erstellt am 30.1. 2003 um 01:10:43 Uhr von Höflichkeitsliga, enthält 5 Texte

tödliches–Gift–aus–zarten–Armen
Erstellt am 20.6. 2003 um 15:10:40 Uhr von mondenkind, enthält 7 Texte

Arschhaarrasierer
Erstellt am 29.4. 2017 um 21:25:42 Uhr von Mark A. , enthält 19 Texte

Abgleich
Erstellt am 22.12. 2019 um 21:39:18 Uhr von Christine, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0101 Sek.