Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 123, davon 120 (97,56%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 44 positiv bewertete (35,77%)
Durchschnittliche Textlänge 425 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,333 Punkte, 49 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 11.11. 1999 um 13:01:46 Uhr schrieb
Heynz Hyrnrysz über Humor
Der neuste Text am 21.12. 2020 um 00:45:11 Uhr schrieb
GPhilipp über Humor
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 49)

am 29.9. 2006 um 18:49:21 Uhr schrieb
Supernase über Humor

am 16.7. 2003 um 13:02:53 Uhr schrieb
adsurb über Humor

am 10.8. 2004 um 15:09:13 Uhr schrieb
Sintra über Humor

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Humor«

Heynz Hyrnrysz schrieb am 11.11. 1999 um 13:01:46 Uhr zu

Humor

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ohne Humor könnte ich dieses Leben nicht ertragen! Dabei besitze ich selbst garkeinen eigenen Humor. Aber ich weiß wie Humor funktioniert und kann deshalb so tun, als ob ich welchen hätte. Meistens funktioniert das.

ra schrieb am 8.1. 2001 um 04:01:50 Uhr zu

Humor

Bewertung: 6 Punkt(e)

humor ist eine der groessten sexuellen reize (zumindest fuer mich). e gibt da ein paar kerle die ich gar nicht einmal kenne oder nicht fuer besonders attraktiv halt und mit denen ich staendig in email-kontakt stehe. und einfach wegen ihres grossartigen humores und ihres ungeheuren einfallreichtums verlieb ich mich in sie, warte sehnsuechtig auf die naechste nachricht, die nicht besonders »witzig« ist im sinne von mit-witzen-vollgestopft, aber voll von kleinen netten andeutungen und interessanten wendungen und ueberaschungen so dass ich mich beim lesen nicht so genau zwischen lachen und heulen entscheiden kann.
und ich erwarte den naechsten brief sehnsuechtig

KIA schrieb am 5.4. 2003 um 00:29:39 Uhr zu

Humor

Bewertung: 2 Punkt(e)

"Die Lust des Witzes schien uns aus erspartem Hemmungsaufwand hervorzugehen,
die der Komik aus erspartem Vorstellungsaufwand und die des Humors aus
erspartem Gefuehlsaufwand. In allen drei Arbeitsweisen unseres seelischen
Apparats stammt die Lust von einer Ersparung; alle drei kommen darin
ueberein, dass sie Methoden darstellen, um aus der seelischen Taetigkeit
eine Lust wiederzugewinnen, welche eigentlich erst durch die Entwicklung
dieser Taetigkeit verlorengegangen ist. Denn die Euphorie, welche wir auf
diesen Wegen zu erreichen streben, ist nichts anderes als die Stimmung einer
Lebenszeit, in welcher wir unsere psychische Arbeit ueberhaupt mit geringem
Aufwand zu bestreiten pflegten, die Stimmung unserer Kindheit, in der wir
das Komische nicht kannten, des Witzes nicht faehig waren und den Humor
nicht brauchten, um uns im Leben gluecklich zu fuehlen".

Freud (1856-1939) schrieb im Jahre 1905 am Schluss seiner Abhandlung "Der
Witz und seine Beziehung zum Unbewussten"

Gabi schrieb am 11.6. 2001 um 21:15:50 Uhr zu

Humor

Bewertung: 3 Punkt(e)

euch fehlt der Humor leute!
hey schau dich um ,ja du da vorm computer, der das hier gerade liest!
du bist grün im gesicht, schau mal in den spiegel?
warum glaubst du mir nciht?
du ärgerst dich grad grün, weil du das hier durchliest und keinen sinn erkennen kannst.
hast wohl keinen humor.

Caraena schrieb am 11.2. 2001 um 03:16:53 Uhr zu

Humor

Bewertung: 2 Punkt(e)

Zur Befriedigung meiner Neugier setze ich gern meinen Humor ein. Wenn ich z. B. wissen möchte ob ein Mann wirklich unbeweibt ist, dann bewundere ich sein exellentes Outfit. Zeigt er sich darauf überaus geschmeichelt, stelle ich folgende Fangfrage:
»Pflegst Du Deine Kleidung selbst oder bist Du sogar des Bügelns mächtigDie Antwort ist entscheidend für mein weiteres Vorgehen.

QoT schrieb am 28.6. 2001 um 15:32:01 Uhr zu

Humor

Bewertung: 3 Punkt(e)

letztens saß ich vorm rechner und hab mich über was blödes gefreut - dann wunderte ich mich über mich selbst: sollte ich so fröhlich sein, daß ich mich über dergleichen kleinigkeiten freuen kann? ich, die zynikerin, die meisterin des beißenden sarkasmus?? tja, das mußte ich dann doch mit humor nehmen. ich brach hysterisch lachend am computertisch zusammen und beschloß mich fürderhin nicht mehr wirklich ernst zu nehmen

Einige zufällige Stichwörter

m
Erstellt am 9.8. 2001 um 20:17:21 Uhr von ein neugieriger Zeitgenosse, enthält 68 Texte

VW-Käferessen
Erstellt am 23.6. 2000 um 15:39:19 Uhr von Zabou, enthält 15 Texte

Krampfkreation
Erstellt am 14.9. 2002 um 05:47:39 Uhr von Dortessa, enthält 23 Texte

Dünnes-Mädchen
Erstellt am 10.9. 2021 um 19:20:10 Uhr von Olaf, enthält 8 Texte

Unterhemd
Erstellt am 9.8. 2002 um 13:51:47 Uhr von Moon, enthält 16 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0166 Sek.