Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 44, davon 44 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 13 positiv bewertete (29,55%)
Durchschnittliche Textlänge 177 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,227 Punkte, 23 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.7. 2001 um 23:08:01 Uhr schrieb
Mcnep über Kaff
Der neuste Text am 3.9. 2019 um 08:50:20 Uhr schrieb
Rita über Kaff
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 23)

am 3.1. 2005 um 13:32:24 Uhr schrieb
jasss über Kaff

am 28.12. 2015 um 18:54:02 Uhr schrieb
Christine über Kaff

am 26.2. 2004 um 22:27:42 Uhr schrieb
baldrian über Kaff

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Kaff«

yahnah schrieb am 17.7. 2001 um 02:57:52 Uhr zu

Kaff

Bewertung: 2 Punkt(e)

Das Kaff, in dem meine Oma ihre letzten fünfzig Jahre verbracht hat, heißt Haffkrug.
Das einzige, was an diesem Ort interessant ist, ist die Ostsee, doch auch die finde ich aus anderen Blickwinkeln meistens interessanter.
Seltsamerweise ist der Ort im Sommer aber trotzdem vollkommen überlaufen, hauptsächlich mit Familien aus den nördlichen Bundesländern. Sie braten sich in der Sonne (sofern sie scheint) und gehen ins algenreiche Meer.
Und sie lieben das, was mir über die Jahre ein wenig lästig geworden ist, nämlich daß es in diesem Ort nichts gibt, das einen in irgendeiner Weise stressen oder anstrengen könnte... sprich: LEBEN.

frosty schrieb am 28.9. 2003 um 21:37:33 Uhr zu

Kaff

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ja - auch ich komme aus einem Kaff. Mittlerweile müssten es um die 5000 Menschen bewohnen (in der Grundschule hab ich in Sachkunde noch gelernt, dass ich in einem Dorf mit 3500 Einwohnern lebe...tja, so schnell kann's gehen, soo alt bin ich nämlich auch noch nicht;-). Naja, jedenfalls bin ich sehr glücklich, meine Kindheit 'auf dem Land' erlebt zu haben - ich könnt mir keine schönere vorstellen, was das Naturerleben angeht...schließlich kann ich ja jetzt immer noch 'Großstadtleben mitnehmen', was mir auch in mancherlei Hinsicht zusagt. Aber es geht einfach nichts über eine Kindheit auf dem Land.

Taiyou schrieb am 14.8. 2001 um 02:43:43 Uhr zu

Kaff

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die Mehrzahl von Kaff ist Käffer, nicht wie viele sagen, Kaffs oder Kaffe. Käffer sind kleine Orte am Arsch der Welt oder am Busen der Natur, je nach Betrachtungsweise und, ob man z.b. einkaufen will oder sich an der Natur erfreuen will. Denn man kann immer nur das eine haben...leider, aber dafür hat ja fast jedes Kaff einen Bahnhof, so dass man, falls man sonst nicht mobil ist, bequem mit einem Zug, der wenn man Glück hat, einmal pro Stunde dorthin fährt, dorthinfahren kann. Manchmal genieße ich es, als Städter, zu meiner Freundin in ihr kleines Kaff zu fahren, da ist es schön ruhig, wenig Verkehr und man holt die Milch sogar noch direkt vom Bauern :)

Mcnep schrieb am 6.7. 2001 um 23:08:01 Uhr zu

Kaff

Bewertung: 2 Punkt(e)

Kaff bedeutet niederdeutsch Spreu und ist in dieser Bedeutung der vielleicht schönste, weil liebe- und humorvollste von Arno Schmidts großen Romanen, dem letzten vor Zettels Traum.

Einige zufällige Stichwörter

Guten-Tag-Sie-Geld-am-PC
Erstellt am 28.7. 2004 um 20:27:28 Uhr von Liamara, enthält 12 Texte

Herzrhythmusstörungen
Erstellt am 16.7. 2001 um 05:33:58 Uhr von Bier-Bertha, enthält 16 Texte

Plattdütsch
Erstellt am 18.4. 2000 um 23:36:00 Uhr von GPhilipp, enthält 25 Texte

treteimer
Erstellt am 29.9. 2001 um 13:18:15 Uhr von Mäggi, enthält 6 Texte

Alm
Erstellt am 30.3. 2000 um 22:47:22 Uhr von ulfsch, enthält 19 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0102 Sek.