Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 25, davon 25 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 9 positiv bewertete (36,00%)
Durchschnittliche Textlänge 209 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,160 Punkte, 15 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 15.3. 2002 um 13:36:08 Uhr schrieb
Suse über Scheißtag
Der neuste Text am 24.11. 2016 um 14:16:31 Uhr schrieb
Christine über Scheißtag
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 15)

am 5.4. 2004 um 18:39:57 Uhr schrieb
Dieter Meier über Scheißtag

am 25.6. 2002 um 12:24:54 Uhr schrieb
Kacker über Scheißtag

am 24.11. 2016 um 14:16:31 Uhr schrieb
Christine über Scheißtag

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Scheißtag«

das Bing! schrieb am 2.9. 2002 um 16:23:45 Uhr zu

Scheißtag

Bewertung: 6 Punkt(e)

portemonnaie verloren und von vier assigen flachwichsern nacheinander dumm angemacht worden.
ich könnte kotzen!
wehe, so einer wird einmal im jahr oder auch nur einmal im leben von einem schwulen angebaggert, dann ist das das schlimmste, was es gibt, aber frauen sollen das angenehm finden oder was??
ICH KOTZE! und so unverschämte sachen, die man sich da bieten lassen muss und die bahn-bullen stehen blos blöd in der gegend herum und tun so, als sähen sie nichts, von den ganzen anderen glotzenden, fetten pennern, die drum herum stehen mal ganz zu schweigen.
der einzige, der sich dafür interessiert ruft mir auf mein nicht-reagieren hin auch nur »ey tussi, arrogant oder washinterher.
FICKT EUCH DOCH ALLE MAL!!!

Heynz Hyrnrysz schrieb am 28.2. 2003 um 19:02:56 Uhr zu

Scheißtag

Bewertung: 4 Punkt(e)

Heute war teilweise ein Scheißtag. Aber es gab auch gewisse Stellen an denen er nicht Scheiße war. Außerdem hat der Tag ja noch ein paar Stunden. Da könnt ich vielleicht noch irgendwas aus diesem partiellen Scheißtag machen. Ich könnt mal mein Reisetagebuch vom letzten Sommerurlaub abtippen. Wenn ich es nämlich abtippe, dann könnte ich es als eMail verschicken, zum Beispiel. Aber die Leute, denen ich das schicken hätte können und wollen, haben vermutlich grad ganz andere Sorgen. Da würde das dann wahrscheinlich eh nicht gelesen werden.
Obwohl, jetzt fällt mir noch jemand ein, dem ich das schicken könnte. Und wenn ich die delikaten Stellen rausstreiche, dann wärs vielleicht sogar ganz amüsant für die Person an die ich jetzt gerade denke. Vielleicht müßte ich dann noch die Begegnung mit ihr besser herausarbeiten. Ja, das klingt doch jetzt fast nach einer Herausforderung für diesen Abend. Oder ich besauf mich einfach. Das wär natürlich die einfachere Lösung, um einen solchen Scheißtag zu beenden.

Zabuda schrieb am 13.11. 2002 um 17:49:26 Uhr zu

Scheißtag

Bewertung: 6 Punkt(e)

Der durchschnittliche Scheißtag beginnt damit,daß man den Wecker halt doch wieder ausstellt,bis halb fünf pennt und sich dann bei der dritten Tasse Kaffee beginnt,zu wundern,warum es denn heute gar nicht mehr hell wird.Danach mag man sich noch gewahr werden,entweder auch die Haustürklingel überschlafen zu haben oder übelhaftenst versetzt worden zu sein.Den Rest des Tages teuer zu verblastern macht ab da schon keinen Umbruch mehr,zumindest solange er Stichwörter wie Scheißtag,Depression und Selbstmitleid zur Verfügung stellt.

Mäggi schrieb am 15.3. 2002 um 15:06:59 Uhr zu

Scheißtag

Bewertung: 3 Punkt(e)

frank der punk sitzt im schrank
er hat keine lust auf arbeit
er hat keine lust auf diesen scheißtag
er will nicht wissen, was er nicht mag

morgenrot (ein klassiker aus den frühen 80ern)

Einige zufällige Stichwörter

Flensburg
Erstellt am 2.2. 2001 um 13:04:40 Uhr von KidCat, enthält 69 Texte

Baumann
Erstellt am 16.9. 2003 um 01:02:05 Uhr von arbol, enthält 8 Texte

Hampel
Erstellt am 26.2. 2003 um 21:53:54 Uhr von Feuchter Furz, enthält 14 Texte

Maklertum
Erstellt am 9.2. 2011 um 12:02:34 Uhr von persona non grata, enthält 1 Texte

Schön-rot-ist-ihr-Plätzchen-fürs-Russen-kätzchen
Erstellt am 26.5. 2013 um 09:49:57 Uhr von joo, enthält 9 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0128 Sek.