Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 24, davon 24 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 8 positiv bewertete (33,33%)
Durchschnittliche Textlänge 285 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,833 Punkte, 15 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.6. 2002 um 23:18:42 Uhr schrieb
ockergrün über Sätze
Der neuste Text am 20.9. 2014 um 14:54:28 Uhr schrieb
Horscht Naumann über Sätze
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 15)

am 18.11. 2004 um 07:23:27 Uhr schrieb
futuri über Sätze

am 10.10. 2010 um 22:25:51 Uhr schrieb
eingeradevorübergehendername über Sätze

am 18.11. 2004 um 07:25:40 Uhr schrieb
futuri über Sätze

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Sätze«

Antarktisbewohner schrieb am 25.9. 2004 um 18:54:55 Uhr zu

Sätze

Bewertung: 8 Punkt(e)

Ich sitze vor dem Computer und schaue nicht in die Ferne. Ich sitze vor dem Computer und gehe nicht ins Theater. Ich sitze vor dem Computer und frage mich wie es dazu kommen konnte dass ich nur vor dem Compuer sitze. Ich sitze vor dem Computer und weiß im Grunde ganz genau wie es dazu kommen konnte dass ich hier sitze. Ich sitze vor dem Computer und höre viel zu laut Musik. Ich sitze vor dem Computer und höre auch noch Musik die mir längst geklaut wurde. Ich sitze vor dem Computer und langweile mich. Ich sitze vor dem Computer und freue mich darüber dass es mich anfängt zu langweilen vor dem Computer zu stitzen. Ich sitze vor dem Computer und stelle fest dass sich etwas in meinem Kopf verändert hat. Ich sitze vor dem Computer und stelle fest dass ich hier gar nicht sitzen will. Ich sitze vor dem Computer und stelle fest dass ich hier immer noch sitze. Ich sitze vor dem Computer und lösche den letzten Satz den ich gerade geschrieben habe. Ich stitze vor dem Computer und frage mich wo man alleine hingehen könnte und mit Leuten schwätzen könnte. Ich sitze vor dem Computer und weiß im Grunde dass ich schon viel zu lange ein Einzelsiedlerdasein geführt habe um auf eine Antwort auf diese Frage zu kommen. Ich sitze vor dem Computer und langweile mich. Ich sitze vor dem Computer und stelle fest dass ich wohl sitzen bleiben werde. Ich sitze vor dem Computer und fange an langweilige Sätze zu schreiben. Ich sitze vor dem Computer und stelle fest dass man nicht so gerne zu ende liest wenn man nicht weiß wo dieses Ende liegt darum mögen die meisten eher kürzere Sätze. Ich sitze vor dem Computer und stelle fest dass man gerne zu ende schreibt nicht wiel man weiß wo dieses Ende ist sondern weil man es eben nicht weiß. Ich sitze vor dem Computer und weiß dass ich genausogut am Fenster sitzen könnte. Ich sitze vor dem Computer und draussen ist kein schönes Wetter. Ich sitze vor dem Computer und bin hier auch schon gesessen als das Wetter noch schöner draussen war. Ich sitze vor dem Computer und draussen wird es dunkel. ich sitze vor dem Computer aber irgendwo anders ist die Stadt. Ich sitze vor dem Computer und um mich herum ist nur ein Dorf. Ich sitze vor dem Computer und stelle fest dass sich manche uralten Dinge immer noch nicht geändert haben. Ich sitze vor dem Computer und erinnere mich daran dass ich dringend ein Auto brauche. Ich sitze vor dem Computer und habe keinen Hunger. Ich stitze vor dem Computer und weiß dass ich heute mal wieder viel zu viel Kaffee getrunken habe. Ich sitze vor dem Computer und wünschte der Briefkasten wäre in der Nähe denn ich bin zu faul um dahin zu laufen. Ich sitze vor dem Computer und freue mich nicht auf morgen. Ich sitze vor dem Computer und verabschiede mich von den Leuten um mich herum. Ich sitze vor dem Computer und mir fällt ein dass ich heute zu einem wichtigen Termin nicht hingegangen bin. Ich sitze vor dem Computer und werde älter. Ich sitze vor dem Computer und die Zeit vergeht. Ich sitze vor dem Computer aber die Zeit vergeht immer. ich sitze vor dem Computer und vergeude keine Zeit. Ich sitze vor dem Computer und ihr sitzt alle woanders. Ich sitze vor dem Computer und ich trällere nicht zu dem Lied. Ich sitze vor dem Computer und fühle mich schrecklich. Ich sitze vor dem Computer und das ist nicht das Hauptproblem. Ich sitze vor dem Computer und hier kann man sich wunderbar verstecken. Ich sitze vor dem computer und werde wohl weiterhin warten. Ich sitze vor dem Computer und fange an Pläne zu schmieden. Ich sitze vor dem Computer aber bald werde ich hier nicht mehr sitzen. Ich sitze vor dem Computer und zum Frühstück habe ich Toffiffee gegessen. Ich sitze vor dem Computer und

w²§E256:p-1 schrieb am 22.3. 2004 um 20:25:12 Uhr zu

Sätze

Bewertung: 2 Punkt(e)

Sätze, die sich im Schwarzweiß ihrer Wörter aneinanderreihen,
ohne Motivation, als bildeten sie eine lange Linie zum Horizont, die in ihrer Unendlichkeit den Kosmos zum Einerlei erniedrigt.
Was dachte sich der Schriftsteller, Dichter, Dilletant, oder anders gefragt:
Was dachter er nicht?
Im gleichmäßigen Buchstabenrhythmus, der noch das Schlimmste gut aussehen lässt, ahnen wir es kaum:
Noch bevor ich dachte, ich beherrschte die Wörter und die Vielzahl der Sätze, die sie formen, waren sie schon zum Angriff formiert,
es waren ihrer Legion,
mein Licht zu ihrem Licht,
Asche zu Asche,
Zeichen zu Zeichen.

Johannes schrieb am 13.6. 2007 um 16:46:08 Uhr zu

Sätze

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich stand in einem tiefen Wald: Da kam ein Reh - ich machte einen Satz und das Reh viele Sätze.Das Reh war weg und der Satz auch!
Zu Hause hat es was gesetzt, weil ich den Relativsatz mit dem Hauptsatz vertauschte .
Darauf nahm ich die Geige und spielte den 1.Satz vom Brandenburgischen Konzert . Auf dem Weg zur Geigenstunde machte mein Käfer einen Satz und der Motor war kaputt !

Einige zufällige Stichwörter

Kanzlerinnenhygieneeimer
Erstellt am 25.9. 2005 um 22:06:37 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte

Auf-die-Pelle-rücken
Erstellt am 22.2. 2011 um 02:03:33 Uhr von Pferdschaf, enthält 4 Texte

Penisfolter
Erstellt am 22.3. 2014 um 23:34:29 Uhr von schmidt, enthält 25 Texte

SterbenOhneJEEineStadtZerstörtHabenZuWollen
Erstellt am 5.2. 2004 um 20:55:45 Uhr von toschibar, enthält 8 Texte

Brodem
Erstellt am 28.11. 2005 um 08:56:17 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0102 Sek.