Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 44, davon 44 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 18 positiv bewertete (40,91%)
Durchschnittliche Textlänge 190 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,250 Punkte, 11 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.9. 1999 um 20:02:13 Uhr schrieb
wuzi über Horrorvision
Der neuste Text am 30.6. 2017 um 11:24:42 Uhr schrieb
Specht über Horrorvision
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 11)

am 30.6. 2017 um 11:24:42 Uhr schrieb
Specht über Horrorvision

am 16.8. 2006 um 12:40:25 Uhr schrieb
Das Arschloch über Horrorvision

am 28.9. 2002 um 01:37:56 Uhr schrieb
Borkito über Horrorvision

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Horrorvision«

Gabriel schrieb am 20.11. 1999 um 13:56:19 Uhr zu

Horrorvision

Bewertung: 3 Punkt(e)

Meine größte Horrorvision ist, dass mir mein Leben geklaut wird wie Sandra Bullock in dem Film »Das Netz«. Was passiert, wenn der Schatten aus Daten, der unweigerlich hinter einem steht, mächtiger wird, als die Kraft Deiner Persönlichkeit:
»Es tut mir leid, aber laut Computer sind Sie vor drei Tagen gestorben. Also, wer sind sie wirklich? ... Was? Nein, das kann nicht sein, unsere Computer sind sicher, da kann kein Irrtum passieren. Also, wer sind sie
Oder:
»Laut Computer sind Sie wegen Taschendiebstahl vorbestraft. Was? Sie haben damals ihren Ausweis verloren? Tja, da hat ihn wohl jemand anders benutzt. Nein, tut mir leid, ich kann sie trotzdem nicht aus der Datenbank löschen, sie wissen schon, Datensicherheit und so ...«
Das zweite Beispiel ist kein Hirngespinst oder nur Vision sondern tatsächlich passiert!!!
Ich bin kein Maschinenstürmer, aber manchmal jagen mir Computer und Datenbanken wirklich Angst ein.

Liamara schrieb am 13.9. 1999 um 21:45:07 Uhr zu

Horrorvision

Bewertung: 3 Punkt(e)

Davon träume ich gelegentlich: ich muss dringend aufs Klo und es gibt keins, oder nur eins, wo einem jeder zugucken kann. Oder ich muss verreisen oder dringend weg, und ich habe noch nichts gepackt. Und ich stehe ratlos vor dem Kleiderschrank und weiss einfach nicht, was ich nehmen soll. Und der Bus fährt mir vor der Nase weg. Irgendwie alles Sachen, die mir noch nie passiert sind, aber doch irgendwie Horrorvisionen.

Fuwi schrieb am 24.9. 1999 um 22:24:13 Uhr zu

Horrorvision

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ein von der Mutter aufgeräumtes Zimmer vorfinden und merken, daß man die Pornohefte vorher nicht weggeräum hatte. Mpf.

fanaticus schrieb am 24.10. 2001 um 20:25:50 Uhr zu

Horrorvision

Bewertung: 3 Punkt(e)

Der Himmel ist rot von feuer und schwefelgelbe wolken werden vom pesthauch über den himmel getrieben, die städte brennen, das wasser ist schwarz und vergammelt, mastvieh liegt faulend auf den weiden, maden über maden, die menschen, die überlebt haben hungern. berlin die hochburg liegt als moloch schwarz und düster zerstört, nur noch ruinen, eine mächtige pyramide (in sandigem hellgelb) erhebt sich im zentrum zum himmel. Auf jeder seite ein schwarzes hakenkreutz. Oben auf der pyramide steht ein thron, in ihm sitzt ein grausige figur, ein ziegenköpfiger mann, mit grüner haut, rote augen, hörner, mächtige schwingen , hitlerbart. vor ihm verbeugen sich ss-offiziere und verehren ihn: Oh Allmächtiger führer!!!

Einige zufällige Stichwörter

Bananenrepublik
Erstellt am 4.8. 2001 um 05:00:38 Uhr von Dortessa, enthält 13 Texte

WiralleverdankenSusanStahnkeunserLeben00002
Erstellt am 13.6. 2003 um 16:55:31 Uhr von E256 Sagesätze, enthält 20 Texte

Kunstturnen
Erstellt am 13.10. 2010 um 22:41:01 Uhr von orschel II - die Rückkehr, enthält 4 Texte

Vorschlag
Erstellt am 24.5. 2000 um 23:18:39 Uhr von Karla, enthält 29 Texte

der-Wahnsinn-der-Normalität
Erstellt am 8.10. 2005 um 17:15:16 Uhr von Rufus, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0122 Sek.