Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 10, davon 10 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (50,00%)
Durchschnittliche Textlänge 322 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,900 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 9.12. 2012 um 19:46:17 Uhr schrieb
Nadine über Rühreier
Der neuste Text am 5.7. 2020 um 16:33:56 Uhr schrieb
Timilini über Rühreier
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 3.6. 2019 um 15:27:45 Uhr schrieb
Lena über Rühreier

am 18.12. 2015 um 22:34:17 Uhr schrieb
über Rühreier

am 3.10. 2019 um 13:16:15 Uhr schrieb
Chefkoch über Rühreier

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Rühreier«

Nadine schrieb am 9.12. 2012 um 19:46:17 Uhr zu

Rühreier

Bewertung: 12 Punkt(e)

Wir haben früher in der Schule den Jungs immer »Rühreier« gemacht.
Wir waren drei Mädels und haben immer versucht in der Pause oder nach der Schule den Jungs in die Eier zu treten. Oder in die Eier zu kneifen. Bei uns hieß das »Rühreier machen«. Wir waren echt fies.

Die Leiche schrieb am 9.12. 2012 um 19:52:50 Uhr zu

Rühreier

Bewertung: 2 Punkt(e)

Eine der großen und weitverbreiteten Irrtümer im deutschen Sprachraum ist die Zubereitung von Rühreiern. Die allermeisten verquirlen nämlich die Eier in einer Schüssel, bevor sie in die Pfanne kommen. Das ist zwar ok, aber kein Rührei, sondern eine Omlette ! Die ist als solche zwar sehr lecker, aber eben kein Rührei, welches nur dann entsteht, wenn man die Eier in der Pfanne verrührt, was eine ganz schön kniffelige Angelegenheit ist. Denn es muss sehr schnell gehen, darf aber nicht zu hektisch werden. Der wesentliche optische Unterschied, der sich auch ganz deutlich im Geschmack niederschlägt, besteht darin, daß die Phasen von Eigelb und Eiweiß beim Rührei nicht völlig zusammengebracht werden, sondern sich - im Idealfall zumindest - noch leicht voneinander unterscheiden. Deswegen braucht ein gutes Rührei eine gefühlvolle Hand - wer nicht imstande ist, mit seiner Hand eine Möse zum Fliegen zu bringen, sollte von Rühreiern ebendiese Finger lassen !

Timilini schrieb am 5.7. 2020 um 16:33:56 Uhr zu

Rühreier

Bewertung: 2 Punkt(e)

Immer wenn ihnen was nicht passt, machen meine kleinen Schwestern mir Rühreier! Manchmal auch einfach aus Spaß. Ich bin 13 Jahre alt, und meine kleinen Schwestern sind Lena (7) und Jenny (10). Dafür dass sie so jung sind, können sie ordentlich zutreten. Das ganze fing damit an, dass mich Jenny, als ich 11 war, als wir gespielt gaben, und ich ihr ein Auto weggenommen habe, in den Bauch schlagen wollte, ich aber weggezuckt bin und sie dann meine Eier getroffen hat. Ich bin sofort in die Knie gegangen und hab mir meine Eier gehalten, sie stand nur über mir und hat gelacht. Als ich Abends vor dem Zimmer meiner Schwestern vorbei gegangen bin, habe ich gehört, wie Jenny Lena erzählt hat, dass sie mir ins Bibberl getreten hat, und ich dann sofort ko war. Lena musste kichern und hörte gar nicht mehr auf. Ich dachte mir nichts dabei und ging schlafen. Am nächsten morgen wachte ich mit einem höllischem schmerz in den Eiern auf, Lena hatte sich in mein Zimmer geschlichen, und war mir bit beiden Beinen in die Bällchen gesprungen! Sie kicherte, als sie sah wie wehrlos ich wurde. Seit dem ging es immer so weiter

Elisa schrieb am 24.5. 2015 um 23:47:14 Uhr zu

Rühreier

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich glaub ich hab dem Florian Rühreier gemacht: Hab ihm dahin gegriffen und richtig fest zugedrückt! Hodenquetschung oder auch genannt Eierquetschung oder eben Rühreier! ;D

Einige zufällige Stichwörter

Fanta
Erstellt am 14.5. 2002 um 03:55:26 Uhr von Dortessa, enthält 17 Texte

Fingernägel
Erstellt am 11.4. 2003 um 20:24:08 Uhr von Ugullugu, enthält 27 Texte

Innenwelten
Erstellt am 23.5. 2001 um 00:15:38 Uhr von goaprinz, enthält 14 Texte

verspargeln
Erstellt am 31.7. 2017 um 08:28:30 Uhr von Christine, enthält 3 Texte

Bayerische-Staatsregierung
Erstellt am 14.5. 2015 um 17:05:09 Uhr von Beate, enthält 14 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0122 Sek.