Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 120, davon 120 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 39 positiv bewertete (32,50%)
Durchschnittliche Textlänge 256 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,717 Punkte, 66 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 9.11. 2000 um 22:02:15 Uhr schrieb
jva über nebel
Der neuste Text am 26.8. 2019 um 13:29:26 Uhr schrieb
Christine über nebel
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 66)

am 23.10. 2004 um 16:51:21 Uhr schrieb
niconomi über nebel

am 3.1. 2003 um 06:21:16 Uhr schrieb
voice recorder über nebel

am 23.5. 2008 um 22:13:08 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über nebel

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Nebel«

Voila schrieb am 5.2. 2001 um 15:49:24 Uhr zu

nebel

Bewertung: 16 Punkt(e)

Morgens, am See. Der Kopf war noch recht müde, die Zelte mit den schnarchenden Freunden einen halben Kilometer weg. »Jetzt eine Kamera« dachte ich mir: Überm See eine dichte Schicht von Nebel, jeder Windstoss zeichnet ein Muster hinein. Vergänglichkeit live.

T-Shirt, Schuhe, Hose aus. Rein ins Wasser. Drinnen ist es fast wärmer als draussen. Sichtweite unter zehn Meter, und das ohne Nebelscheinwerfer.

Plötzlich ein Plätschern von rechts. Ein Wuschelkopf. Petra? Petra! Dann die Reaktion: Sie sieht mich auch, eine seltsame Bewegung, sie hat plötzlich die Hände unter Wasser, schluckt, fängt an zu husten und wild zu paddeln. Glück nur, dass der See so flach ist. Gefragt, was denn los sei meint sie nur »Ich bin doch nackt !«.

Ich glaub', ich hab' den ganzen Tag gelacht ...

vanNille schrieb am 9.11. 2000 um 22:12:54 Uhr zu

nebel

Bewertung: 7 Punkt(e)

Wenn man Reiswaffeln zu lange im Herbst, und da vor allem im Morgennebel, unverpackt durch die Gegend trägt, werden sie ganz schlapp. Denn durch die vielen Luftporen wirken sie stark hygroskopisch. Man kann sich diesen Effekt auch zunutze machen, indem man eine oder zwei Reiswaffeln anstelle des Silikgels zur Fotoausrüstung legt.

andi schrieb am 8.10. 2001 um 18:41:17 Uhr zu

nebel

Bewertung: 6 Punkt(e)

Seltsam im Nebel zu wandern
Einsam ist jeder Busch und Stein
Kein Baum sieht den andern
Jeder ist allein

Voll von Freuden war mir die Welt
Als mein Leben noch licht war
Nun da der Nebel fällt
Ist keiner mehr sichtbar

Wahrlich, keiner ist weise
Der nicht das Dunkel kennt
Das unentrinnbar und leise
Von allem ihn trennt

Seltsam im Nebel zu wandern
Leben ist Einsamsein
Kein Mensch kennt den andern
Jeder ist allein

(Hermann Hesse, »Im Nebel«)

Morive schrieb am 1.6. 2002 um 17:41:17 Uhr zu

nebel

Bewertung: 4 Punkt(e)

Komisch, durch Nebel zu wanken
Ich sehe da vorne nichts mehr
meine Augen scheinen zu kranken
ich lauf kreuz und quer

Voller Panik renn ich umher
War da der Weg? Oder doch nicht?
Bei so einem Wetter ist es ziemlich schwer
zu finden das führende Licht.

Wahrlich, ich bin so weise
und trotzdem ists dunkel in mir
ihr Stimmen, seid doch endlich leise
Was tu ich eigentlich hier?

Komisch durch Texte zu wandern
Dichten ist Denken für sich
oder auch für den andern?
was weiss ich...

mcnep schrieb am 18.8. 2002 um 23:59:51 Uhr zu

nebel

Bewertung: 6 Punkt(e)

Mein erstes Diktat in der Schule, ich kenne den Text noch auswendig:

Nebel, Nebel, Nebel. Wo ist die Sonne?

Ich habs runtergeschrieben (lesen und schreiben konnte ich schon bei der Einschulung, kleiner Neunmalkothen, der ich war), die letzte Viertelstunde, während sich die anderen I-Dötze noch die Lippen wundbissen, provovokativ in der Gegend herumgeblickt, und mich bei der Rückgabe des Diktates schwarz geärgert: 0 Fehler, aber Handschrift 4. Wenn ich damals schon das Wort gekannt hätte, ich hätte Frau P., unsere Lehrerin, wahrscheinlich eine faschistoide Schnalle genannt.

jva schrieb am 9.11. 2000 um 22:02:15 Uhr zu

nebel

Bewertung: 5 Punkt(e)

kriecht über die nasse straße,
in der sich die beleuchteten schaufenster der geschlossenen läden spiegeln.

Einige zufällige Stichwörter

Blaubeere
Erstellt am 25.1. 2001 um 16:20:54 Uhr von el-fez, enthält 11 Texte

DerSagenumwobeneKelchDerKotze069
Erstellt am 27.9. 2002 um 13:25:05 Uhr von Paranoiisierungspittiplatsch, enthält 6 Texte

Sandale
Erstellt am 25.4. 2000 um 18:45:03 Uhr von Tanna, enthält 24 Texte

Striptease
Erstellt am 30.11. 2001 um 09:51:16 Uhr von Ich, enthält 17 Texte

Einführung-des-hölzernen-Stäbchens-in-die-Ohnen
Erstellt am 8.7. 2001 um 23:49:24 Uhr von Hausaufgabe Cnepic, enthält 41 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0140 Sek.