Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 61, davon 60 (98,36%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 27 positiv bewertete (44,26%)
Durchschnittliche Textlänge 399 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,262 Punkte, 21 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 12.3. 1999 um 18:40:57 Uhr schrieb
juli über streit
Der neuste Text am 7.3. 2014 um 22:40:58 Uhr schrieb
joo über streit
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 21)

am 23.11. 2003 um 01:39:01 Uhr schrieb
biggi über streit

am 16.12. 2011 um 00:35:52 Uhr schrieb
Blaster-Master über streit

am 7.3. 2014 um 22:40:58 Uhr schrieb
joo über streit

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Streit«

Höflich schrieb am 21.8. 2005 um 03:55:24 Uhr zu

streit

Bewertung: 2 Punkt(e)

Draußen gibt es seit zig Minuten Streit! Aber ich verstehe nicht, um was es geht, weil das eine fremde Sprache ist, in der da geschrien wird. Irgendwas arabisches. Ich hoffe, ich muss nicht wieder akkustisch einem Messerkampf beiwohnen, wie in meiner letzten Wohnung, wo dann von der Polizei die Straße abgesperrt wurde...Das war nicht gut!

Traumgeborene schrieb am 13.2. 2002 um 23:15:55 Uhr zu

streit

Bewertung: 1 Punkt(e)

Streit...
Laute Worte in stillem Ärger...
Meinungswände,hochgewachsen zu festen Mauern,die mit der scharfen Monition der Ironie verteidigt werden...
Fußstapfen,eingefrohren in alte Wege,die kein zurück mehr kennen...
Das Gewitter der Gemüter tobt,bis die Stille der Verzweiflung ihre Hand über das Schlachtfeld des Ärgers senkt und die Seele fühlt,dass sie den verletzt hat,den sie liebt...

...aber ein Wort der Liebe kann allen Schmerz fort tragen,alle Mauern brechen,alle Monition entschärfen,alle Wege erneuern,die Stille vertreiben und einen Regenbogen in den Himmel malen...
Denn wenn der warme Nieselregen aus perlenklarem Lachen unter der Sonne niederregnet,wird der Tag wieder bunt...

win-inni schrieb am 3.11. 2001 um 20:51:56 Uhr zu

streit

Bewertung: 1 Punkt(e)

Steit entsteht meist aus dem wahlzwang zwischen zwei Möglichkeiten - Wo jedoch Beide falsch oder Beide richtig sind!
Stelle dir eine neue Möglichkeit vor in der beide Möglichkeiten falsch sind - Ist dies geschafft stelle dir eine Möglichkeit vor die beide Lösungen zwar vereint aber selbst zu einem ganz anderen Resultat kommt!

rose schrieb am 23.8. 2001 um 13:54:29 Uhr zu

streit

Bewertung: 1 Punkt(e)

streit ist etwas notwendiges. beim streiten merkt man, mit wem man nicht streiten kann. zwanghaft friedliche sind unbestreitbar tot. streit ist ansonsten kreativ, sogar wenn was friedliches dabei rauskömmt. besser aber, es kömmt nix dabei raus, dann kann man weiter streiten.
streit ist das gegenteil von krieg.

Klugscheißer schrieb am 13.5. 2004 um 17:50:48 Uhr zu

streit

Bewertung: 1 Punkt(e)

Nomen=Imperativ-e
Materie <-> Antimaterie
elemetares Zerwürfnis des Seins
Terror ist der Krieg der Armen und
Krieg ist der Terror der Reichen.
Im Flugzeug gibt es während starker Turbulenzen keine Atheisten.
Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten.
Der Kranke leidet niemals unter ihr. Die schmerzhaft leiden, sind die anderen.

Einige zufällige Stichwörter

Sanitärkeramik
Erstellt am 8.1. 2004 um 19:50:34 Uhr von Hase, enthält 5 Texte

zwischenfall
Erstellt am 2.8. 2002 um 02:05:02 Uhr von das Bing!, enthält 7 Texte

gegen-den-Server-pissen-ist-scheisse
Erstellt am 17.11. 2003 um 22:13:00 Uhr von Das Gift, enthält 10 Texte

Vernetzungsstelle1E
Erstellt am 29.10. 2002 um 18:30:45 Uhr von Gronkor vom kahlen Felsen, enthält 5 Texte

Reiserücktrittsversicherung
Erstellt am 29.12. 2005 um 20:09:06 Uhr von Placca, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0109 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen