Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 50, davon 49 (98,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (20,00%)
Durchschnittliche Textlänge 334 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,100 Punkte, 32 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 16.5. 2001 um 18:56:25 Uhr schrieb
the_kolnyk über Kommentar
Der neuste Text am 30.7. 2019 um 08:04:48 Uhr schrieb
Christine über Kommentar
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 32)

am 13.3. 2010 um 14:27:44 Uhr schrieb
Gast über Kommentar

am 21.6. 2005 um 10:11:17 Uhr schrieb
jo75jo über Kommentar

am 7.10. 2013 um 16:37:31 Uhr schrieb
Yadgar über Kommentar

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Kommentar«

the_kolnyk schrieb am 16.5. 2001 um 18:56:25 Uhr zu

Kommentar

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ein Kommentar ist die Wiedergabe der persönlichen Meinung in Bezug auf ein bestimmtes Thema. Kommentare gibt es des Öfteren in Zeitungen. Dort findet man Kommentare als Stellungnahme (sozusagen Leserbriefe der Redaktion, Briefe an die Leser, ...). Diese Kommentare sind selten neutral gehalten und drücken meistens die Meinung des Autors oder die der Redaktion aus. Assoziationen im Assoziationsblaster können auch Kommentare sein, da man bei gewissen Stichwörtern auch seine persönliche Meinung ausdrückt. Zum Beispiel wäre der Satz: »Der Assoziationsblaster ist total superein Kommentar von mir. Andere Leute müssen dieser Meinung ja nicht zustimmen, sollten sie aber.

Yadgar schrieb am 26.12. 2008 um 01:57:31 Uhr zu

Kommentar

Bewertung: 1 Punkt(e)

Mittlerweile sehne ich mich wirklich nach den Zeiten zurück, als das Internet kaum mehr war als eine Veranstaltung von ein paar langhaarigen Informatik-Nerds an Universitäten... und Leute, die ihre Meinung zu politischen Themen kundtun wollten, einfach Leserbriefe an die Zeitung ihrer Wahl schrieben - die Knappheit des dafür im Layout vorgesehenden Platzes sorgte ganz von selbst dafür, dass Beiträge unterhalb eines gewissen Qualitätsniveaus nie das Licht der Öffentlichkeit erblickten!

Heute hingegen, wo jedes Kleinstadtblatt nicht nur eine Online-Edition betreibt, sondern diese auch mit ausführlichen Leserkommentierungsfunktionen ausstattet, schwappt einem dort Mausklick für Mausklick Informationsmüll von beliebiger Abstrusität ins Gehirn... dumpfes Stammtischgerülpse, rechtsradikale Hetzpropaganda, lächerliche Flamewars in bester Usenet-Manier oder einfach nur wirres verschrobenes Geschreibsel, kurz, alles Texte, die in der guten alten Printmedienwelt zu Recht nie gedruckt worden wären.

Getoppt wird das alles noch von Online-Zeitungen wie der »ZEIT«, die seit einiger Zeit allen Ernstes ein Forum für Leserartikel(!) bereitstellen... da mähren sich dann die einschlägigen Krankdenker aus, wie sie von den Gedankenkontrollstrahlen des Bundeskriminalamtes terrorisiert werden!

Noch vor 20 Jahren musste man, wenn einen das Bedürfnis nach gepflegtem (?) intellektuellem Grusel überkam und/oder man einfach ein gewohnheitsmäßiger Info-Masochist war, den Hintern vom Wohnzimmersofa hochbekommen und sich in miefige Vorstadtkneipen/auf Veteranentreffen der Waffen-SS/unter drogenumnachtete Althippies/in Dianetik-Center begeben, heute trennen den geneigten Irrsinnskonsumenten wenige Mausklicks von seinem »Stoff«...

Voyager schrieb am 4.7. 2004 um 21:56:09 Uhr zu

Kommentar

Bewertung: 2 Punkt(e)

Bin ich heute mit meinem Rad unterwegs zu Freunden, die Abkürzung an der Hauptverkehrsstraße
vorbei hat eine kurze aber oho Steigung, die ich immer laufe. Hundert Meter vor mir latscht
so eine Gestalt in Flecktarn, ich überhole, an der nächsten Kreuzung mache ich ne kurze Verschnaufpause. Kommt dieser Knilch angekrochen und meint »Na Alte, keine Luft mehr

Einige zufällige Stichwörter

gierig
Erstellt am 1.7. 2002 um 21:56:47 Uhr von Das Gift, enthält 16 Texte

Schublade
Erstellt am 8.10. 1999 um 08:00:25 Uhr von Liamara, enthält 90 Texte

Morgenlattemachiato
Erstellt am 20.1. 2006 um 18:03:57 Uhr von Sebel, enthält 9 Texte

Hecht
Erstellt am 2.2. 2003 um 13:25:23 Uhr von Ugullugu, enthält 8 Texte

Poppysmata
Erstellt am 23.1. 2001 um 23:20:45 Uhr von Mcnep, enthält 18 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0105 Sek.