Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 15, davon 15 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (26,67%)
Durchschnittliche Textlänge 457 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,533 Punkte, 8 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 23.9. 2003 um 15:20:45 Uhr schrieb
mcnep über Schrumpfpenis
Der neuste Text am 26.12. 2019 um 13:23:00 Uhr schrieb
Uschi über Schrumpfpenis
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 8)

am 10.6. 2008 um 12:40:43 Uhr schrieb
Christine über Schrumpfpenis

am 7.8. 2011 um 16:07:34 Uhr schrieb
TanteBenno über Schrumpfpenis

am 26.12. 2019 um 13:23:00 Uhr schrieb
Uschi über Schrumpfpenis

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Schrumpfpenis«

mcnep schrieb am 23.9. 2003 um 15:20:45 Uhr zu

Schrumpfpenis

Bewertung: 7 Punkt(e)

Obzwar nie mit einem in erschlafftem Zustande übermäßig langen Genital ausgestattet (an dieser Stelle noch einmal ein tiefempfundener Dank an jenen Blasterbeiträger, der eine staunende Öffentlichkeit über die Wesensnaturen von Fleischund Blutpenissen aufgeklärt hat), bemerkte ich heute gegen Mittag hin anläßlich eines Toilettengangs erstmalig an mir das Phänomen, daß sich mein membrum virile nahezu vollständig in seine Austrittsstelle knapp unterhalb des Schamhaaransatz zurückgezogen hatte, und so nur mit gewissen Anstrengungen aus seinem selbstgewählten Nest ans Licht zu befördern war. Wenngleich auch Faktoren wie die allmähliche Auswölbung meiner Bauchregion das ihre zu diesem für mich im ersten Moment doch sehr bestürzlichen Phänomen beigetragen haben mögen, stellt sich mir doch die besorgte Frage, ob dieser eventuell altersbedingte Prozess ein fortschreitender ist, und ich in Zukunft erst nach einem kurzen Blick auf meinen Dirk-Bach-Schlüsselanhänger in der Lage sein werde, mein Wasser abzuschlagen.

Angst schrieb am 6.10. 2008 um 07:00:48 Uhr zu

Schrumpfpenis

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ich bin Ende 20 und habe einen Blutpenis. Der wird zwar noch steif/hart, aber nicht mehr so lange wie früher und er wird auch nicht mehr so groß dabei.

Das letzte Mal, dass er richtig groß und prächtig wurde, ist schon Jahre her, da hat mir ein Mädchen mal einen geblasen. Leider habe ich seit einigen Jahren gar keinen Sex mehr, deshalb wichse ich 1-2x täglich. Das klappt noch, aber dazu muss er ja nicht besonders groß werden, hat ja damit nichts zu tun.

Leider befürchte ich, dass er bei weiterer sexueller Einschränkung weiter schrumpft, aber da das jetzt sowieso schon mehr als angefangen hat, traue ich mich auch gar nicht mehr an Frauen ran, habe sogar schon vier Stück abgewiesen, die was von mir wollten.

Angeblich schrumpfen die Dinger von älteren Männern ja häufig, weil die keine sexuelle Betätigung mehr haben. Ich glaube fast, das ereilt mich gerade im Schnellverfahren. Ich wichse zwar wie gesagt regelmäßig, aber nur um Druck abzubauen, es macht mich eigentlich gar nicht mehr richtig geil, ist eine langweilige und widerwillig erduldete Notlösung. Dabei wird mein Ding jedenfalls nicht mehr richtig groß.

Ich hoffe nur, dass das nicht alles gewesen ist, was ich vom (Sexual-)Leben haben werde.

mcnep schrieb am 23.9. 2003 um 16:08:46 Uhr zu

Schrumpfpenis

Bewertung: 2 Punkt(e)

Nebenbei bemerkt, gibt es vermutlich nicht allzuviele Wörter im Deutschen, die sich mit der Konsonantenfolge mpfp schmücken können. Obwohl, da gibt es ja auch noch den Ka mpfp anzer. Oder gar die Su mpfpfl anze. Okay, so 'inno' ist das Wort also doch nicht.

Einige zufällige Stichwörter

Zuber
Erstellt am 26.2. 2003 um 11:27:21 Uhr von belletriste, enthält 12 Texte

Penetrationsanomalie
Erstellt am 28.5. 2005 um 18:56:02 Uhr von Switcher, enthält 6 Texte

Unkaputtbar
Erstellt am 28.9. 1999 um 13:07:49 Uhr von Liamara, enthält 74 Texte

Traumorte
Erstellt am 19.7. 2003 um 15:36:19 Uhr von Rainer, enthält 13 Texte

Ultranett
Erstellt am 29.12. 2005 um 12:42:22 Uhr von serversniffer, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0101 Sek.