>Info zum Stichwort verkünden | >diskutieren | >Permalink 
baumhaus schrieb am 11.4. 2014 um 00:56:46 Uhr über

verkünden

Ich glaub der Heiland hat Geburtstag zu Ostern. Deschner-Sound. Verkünden Sie mit wehendem Atem.

Atmen Sie nicht so zögerlich! Das muß zack-zack gehen!

Der Heiland hieß Rocco. Ein aus der Toskana entlehnter Proletenname.

Man muß schon genau hinsehen, wenn man die Bienen fleißig

Telefon im Nachtkleid. Sie haben die Mütze tief ins Gesicht gezogen. Es raucht. Das Kind raucht. Marlboro.

Neuerdings keine Stücke von Sülze. Sülzstück. Stütze der Mütze. Du brauchst heute nicht mehr im Schnee spielen. Deine Augen sind warm genug.

Tee in den Adern, homöopathischer Tee. Tee ist ein Schlüsselwort. Und zugleich ein Buchstabe. Machen wir's wie die Chinesen. Immer Tee. Und Reis. Reis und Tee. Sie werden hundert Jahre alt werden.

Facebook ist immer ein Thema. Teema.

Stille in der Nacht. Du bist mein Heiland. Der einzige Gott, aber immerhin selbstgemacht. Jaha, ich kann Stille machen. Wie? Indem ich die Zeit vergehen lasse. Ich bin allmächtig. OK, sagen wir: mächtig.

Blechtrommel: Gunther von Hagen. Nina Hagen. Hagenkreuz. Magenschmerz? Ich kenne nur Kopfschmerz.
Hören Sie auf, diese blöde Musik zu hören. Pejote. Ich las Buch bloß, um sie zu beeindrucken. Milejnie habe ich sie genannt, obwohl ich wußte, wie sie wirklich heißt. Aber das habe ich oft gemacht: Leuten insgeheim andere Namen gegeben. Damit sie besser in meine kleine Welt passen.

Es ist alles unbeständig.

Jede Sekunde bist du jemand anderes. Deshalb ist es immer eine Lüge zu sagen, man kennte den oder jene. Man kennt niemanden. Man erinnert nur. Wenn A sich zu Zeitpunkt t so und so verhalten hat, wird er sich auch zu Zeitpunkt t + 1 so und so verhalten. Aber eben nur mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit.

New Dark Age .

Die machen den Punkt.

Niemand findet diesen Film gut, außer die aus Bayern. Aber die aus Bayern, die ist ziemlich vercheckt. Ziemlich durch. Die würde mir den Schädel einschlagen, wenn sie der Meinung wäre, ich wäre kein Mensch mehr. Und das geht schnell bei ihr. Obwohl sie eine Tip-Top-Rechtschreibung hat.

Nun mischen sich

Filestream.

Ich habe eine Lohnerhöhung angekündigt.

Ich habe Hände gehalten, mindestens zwei. Dabei sind die meinen warm geworden. Hui. Ich bin in der Lage, warme Hände zu bekommen. Bestimmt bin ich gestört. Durchblutung oder so.

Dann habe ich mit dem Oberarzt gesprochen. Ein Mittfünfziger, routiniert, busy, beredt. Er gab sich Mühe, nicht all zu distanziert zu wirken. Ich gab mir Mühe, nicht all zu distanziert zu wirken. Leidender Angehöriger vs. leitender Angestellter. Aber immerhin eine frische Erinnerung. »Wir wissen nichts Genaues.« - Eine genauere Auskunft hätte ich mir gar nicht vorstellen können.

PVC. Joghurt tropft vom Fensterbrett, die Sonne scheint, obwohl Regen angesagt ist.

Blumen, Telefonate, ein Fünfziger, der sich nicht wechseln läßt in dieser trostlosen Cafeteria. Sicherlich war die Tante nur zu faul.

Und keine Antworten.


   User-Bewertung: +2
Tolle englische Texte gibts im englischen Blaster

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »verkünden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »verkünden« | Hilfe | Startseite 
0.0048 (0.0013, 0.0024) sek. –– 725776764