Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 4, davon 4 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 2 positiv bewertete (50,00%)
Durchschnittliche Textlänge 1193 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 2,750 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 15.8. 2004 um 06:47:17 Uhr schrieb
Daniel Arnold über BlasterHaustier
Der neuste Text am 27.4. 2014 um 22:43:55 Uhr schrieb
Baumhaus über BlasterHaustier
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 20.5. 2006 um 20:36:21 Uhr schrieb
platypus über BlasterHaustier

am 27.4. 2014 um 22:43:55 Uhr schrieb
Baumhaus über BlasterHaustier

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »BlasterHaustier«

Daniel Arnold schrieb am 15.8. 2004 um 06:47:17 Uhr zu

BlasterHaustier

Bewertung: 9 Punkt(e)

(Für LilaLilli)

Die Haustiere im Assoziations-Blaster sind nicht direkt Haustiere als mehr eine Vielzahl an Blaster-Getier, die sich vielmehr als kleineSammlungschönerBegriffe darstellt.

So schrieb jemand:


>> Ich schrieb am 28.11. 2001 um 16:13:08 Uhr über
eigenwillig


Seid behutsam mit den kleinen Wesen, die ihr aus eurer Phantasie in den Blaster entlasst; oder akzeptiert
es zumindest, wenn sie eigenwillig werden, sich nicht mehr von euch so steuern lassen, wie ihr es wollt.

Es gibt sie HIER nun wirklich, Bergelche, Schrankkatzen, Gossenzwerge ... und sie sind sehr genügsam.
Zum Überleben brauchen sie nicht mehr als nur ab und zu ein Stückchen von eurer Phantasie, und die
wächst ja sicher im Übermaß nach. <<



Eine kleine Sammlung einiger Wesen die sich als Worte hier herumtreiben und tummeln:

Bergelche
Straßenigel
Schrankkatzen
Gossenzwerge
Grottenolm
Fichtenelch
Trittbrettfahrer
Hyperraum-Ente
Knarzelwicht
Fret
Mörderenten
quietscheentchen
Munchies
Hüpfpizza
Krümelmonster
Glutelch
Schwarzwaldelch
Wütlock
Mistviecher
Assoziationsrüsselblastier
Tiere-die-im-Blaster-noch-fehlen
Unkuscheltier
Keuschheitsgürteltier
Lieblingstier
Ursachen-Tier
Stofftier
Pantoffeltierchen
Murmeltier
Haustier
Höhlentier
Schnabeltier
Waldtier
BlasterBug

Kuscheltiere
Kuscheltier
Tiereniedlichfinder
Riesenfaultier
Beuteltier
Fingertier
tierchen
Faultier
Gürteltier
Säugetier
MenschUndTier
Musketier
Tierarzt
Tierparabel
Alpensalamander
meerschweinchenbraten
Zentaur
Einhorn
Greif
Drache
Hummel

Es wächst zwischen all den Stichworten, Texten, Einträgen, Blasterbereicherungen, Buchstaben, Assoziationen, Begriffen und Wortansammlungen ein ganzes kleines Tierreich.

Ob es auch einen Blasterfriedhof der Kuscheltiere gibt ist unklar.
Vermutlich aber befinden sie sich während ihrer vermeintlichen Abwesenheit da und dort ein, wo alle Worte hingehen, wenn sie nicht gebraucht werden. In einem schwarzen Loch, an einem weißen Fleck, im Niemalsland, irgendwo dazwischen, weit weg, im unendlich Kleinen und unerreichbar Weiten, einer Art Traumwelt, ehe sie durch Zufall oder einen letzten Halt im Hier urplötzlich wieder zurückkehren, um vielleicht einmal wieder zu verschwinden.

Einige leben auch direkt in der BlasterWüste, im BlasterSumpf oder im Assoziationsfluß.
Führen ein Leben als Netznomaden und BlasterNomaden mit Netznomaden und BlasterNomaden.
Manch scheuesStichwort ist durch einen Stichwortjäger verschreckt worden und bedarf nun besonderer Stichwortpflege, ehe es sonst noch in der Stichwortmetzgerei landet.
Der Tiergesundheitsdienst kümmert sich darum, dass nicht zu viele Worte in der Massentierhaltung verschlissen werden.
Und dann werden noch gelegentlich Worte in die Blasterquarantäne verfrachtet, meistens unbemerkt zusammen mit irgendeinem Text, in der Furcht vor einer Blasterseuche durch einen Blastervirus.

Bei der immer wieder von BlasterNutzern individuell betriebenen Blasterforschung, dem so genannten »Blasten«, »Assoziieren«, »Texteschreiben und -lesen«, werden allerdings mit unterschiedlichen Häufigkeiten Worte wieder entdeckt, neu begründet, gelesen, geschrieben und wieder vergessen, in der individuellen Blaster-Geographie auf gedanklichen Landkarten entlang der BlasterStraßen eingezeichnet und vermerkt, ehe sie wieder verblassen.

Das BlasterMaskottchen das Blastermännchen Blasti ist an der Grenze zwischen BlasterHaustier und Blastergestalt anzusiedeln, wohl aber letztlich nur ein Bild mit Text auf der Startseite.
Eine weitere der zahlreichen Zwischenstufen zwischen... allen Kategorien, sind die Werwörter.
Die BlasterFischweiber sind wohl Menschen, also User, aber zumindest wohl zu einem Teil auch Sternzeichen.
Laut Aussage eines Unbekannten, der oder die (oder das) aber nachzuschlagen ist, ist folgendes zu sagen: dassolarhaustierstehtaufdemkopf.
Wer BlasterFlügel verteilt ist nach wie vor unklar. Aber es gilt (mir) als sicher, dass man sich darin ebenso gut aufhalten kann.
Ein Lexikonabschreibenderblasterparasit ist wohl im Ursprung kein Haustier, sondern eine Meinungsäußerung in Gestalt einer Bezeichnung, aber wiederum in Begriff sich einzuleben.


Hinzu gibt es noch ImBlasterVerlinkteBlumenDieMirTotalEgalSind, ImBlasterVerlinktePflanzen und ImBlasterVerlinktePflanzenDieMirTotalWichtigSind

Nicht vergessen: derblasterspinnt.


derEisbärfrißtdenBlasterundhatBauchschmerzen


Vielleicht nehme ich einige kleine Worte in meinem neuen Notizbuch mit.

Einige zufällige Stichwörter

Behälter
Erstellt am 17.7. 2000 um 04:03:07 Uhr von Dortessa, enthält 13 Texte

Siedler
Erstellt am 23.11. 2000 um 22:33:59 Uhr von Suse, enthält 14 Texte

Ei
Erstellt am 15.4. 2000 um 13:22:54 Uhr von Michael Blättler, enthält 171 Texte

Friedensdemo
Erstellt am 1.3. 2003 um 00:05:37 Uhr von mod, enthält 12 Texte

Dominanzgebahren
Erstellt am 7.7. 2013 um 21:05:48 Uhr von Schmidt, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0219 Sek.