Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 76, davon 75 (98,68%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 13 positiv bewertete (17,11%)
Durchschnittliche Textlänge 245 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,013 Punkte, 38 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 9.2. 2002 um 00:10:17 Uhr schrieb
grumbazor@web.de über muschilecken
Der neuste Text am 9.12. 2017 um 18:44:57 Uhr schrieb
Christine über muschilecken
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 38)

am 19.7. 2007 um 15:28:14 Uhr schrieb
Sally über muschilecken

am 10.3. 2008 um 22:36:29 Uhr schrieb
pat batemann über muschilecken

am 11.1. 2013 um 21:36:06 Uhr schrieb
Jule über muschilecken

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Muschilecken«

sabsicool@web.de schrieb am 29.7. 2012 um 10:32:09 Uhr zu

muschilecken

Bewertung: 9 Punkt(e)

als ich einmal bei meiner schulfreundin maria übernachtet habe, haben wir abends im bett über die helden unserer klasse geredet.
wir fanden schnell heraus, dass in der klasse über uns die geileren jungs zu finden sind und tratschten über deren aussehen und was frau mit ihnen anstellen könnte
und dabei kam maria dann auf die girls in der klasse zu sprechen und wie geil sie larissa finden würde
und bald waren wir beim dem plaudern beim fingern angekommen
wir erzählten uns wie wir es uns am liebsten machen würden und auch wie oft
maria war dabei die ungeschlagene gewinnerin denn sie trieb es manchmal bis zu sechs mal am tag
ich merkte bei dem gespräch wie meine muschi langsam zu glühen begann und saftig wurde und heimlich hatte ich meine hand auch schon unter der decke
ich dachte in der dunkelheit wäre das kaum zu bemerken
falsch gedacht!
plötzlich sagte maria: »sag mal was machst du denn da« und ihre hand berührte meine.
bei meinem nachthemd konnte ich da nicht viel verbergen.
und schnell fühlte ich ihre finger an meinem kitzler und auvh durch meine feucht muschi gleiten.
ich war etwas schokiert aber so unendlich geil, dass ich mich ganz entspannte und es geschehen lies und bald mit weit gespreizten beinen auf dem rücken im bett lag
ich stöhnte leise vor mich hin
und plötzlich fühlte ich marias gesicht zwischen meinen beinen und ihre zunge umkreiste meinen kitzler ich fühlte wie sie meine muschi küsste und leckte - ich fühlte wie sie daran saugte und die zunge in mich vorstieß
es war ein himmlisch geiles gefühl
seitdem gibt es nichts herrlicheres als »muschilecken«

Reinicken schrieb am 26.1. 2003 um 05:04:29 Uhr zu

muschilecken

Bewertung: 6 Punkt(e)

Im partnerschaftlichen Konsenz ist Muschilecken dem Schwanzblasen gleichzusetzen. Wenn ich meiner Herzdame die Muschi lecke, will ich auch, dass sie mir meinen Schwanz bläst. Tut sie das nicht, lecke ich ihr trotzdem die Muschi.

grumbazor@web.de schrieb am 9.2. 2002 um 00:10:17 Uhr zu

muschilecken

Bewertung: 4 Punkt(e)

macht mir wirklich spaß, was gibt es schöneres als einen anderne menschen so in ekstase zu versetzen ich libe es wenn sie zuckt und juchzt und der geschmack erstmal!! aber vielleicht denk ich auch nur »was ich will was man mir du, das füg ich auch den andren zu« und ic finds einfach nur geil einen geblasen zu bekommen. und dann horch ich in mich rein und wünsch mir eine frau mit der ich über alles reden UND poppen kann und werd das gefühl nicht los das es sowas nicht gibt oder ich nicht dazu fähig bin so eine frau zu finden.

Cornelia15 schrieb am 5.8. 2016 um 14:32:40 Uhr zu

muschilecken

Bewertung: 1 Punkt(e)

Tanja 17 schrieb am 5.8. 2016 um 14:12:41 Uhr über
muschilecken
Barbara schrieb am 5.10. 2011 um 10:04:06 Uhr über
muschilecken
Ich könnte mir stundenlang die Muschi lecken lassen. Aber nur von erfahrenen Mädels, die genau wissen, was sie tun und nur so strotzen vor weiblicher Geilheit.
################################################
Ich lasse mich so lange ich zurück denken kann an meiner Pussy und meinem Po lecken.
Habe es immer nur mit Jungs gemacht.
Manche musste ich etwas unsanft dazu überreden aber wenn man Selbstbewußtsein hat und sich auch noch gut durchsetzen kann, dann klappt das mit den Jungs wirklich wunderbar.
Den allermeisten Mädchen und Frauen fehlt es einfach nur am notwendigen Selbstbewusstsein.
Man muss dabei eben auch manchmal schon recht hart sein.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kann da Tanja nur recht geben. Ich habe das auch immer nur so gemacht.
Man darf eben nur keine verklemmte dumme Tussie sein.
Ich finde es mit Jungs viel cooler und wenn man sie richtig und energisch antreibt, dann machen sie das echt wunderbar.

Einige zufällige Stichwörter

Was-krabbelt-da-hinterm-Küchenschrank
Erstellt am 24.10. 2006 um 20:19:09 Uhr von platypus, enthält 30 Texte

DoofeMädchen
Erstellt am 15.10. 2001 um 01:48:39 Uhr von Power of Höflichkeitsliga, enthält 26 Texte

Belastungserprobung
Erstellt am 11.2. 2001 um 01:06:57 Uhr von Gronkor, enthält 10 Texte

Sondermüller
Erstellt am 2.2. 2004 um 00:18:05 Uhr von Babyboomer, enthält 6 Texte

Osterburken
Erstellt am 7.6. 2002 um 03:06:04 Uhr von InQbuZ, enthält 8 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0117 Sek.