Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 38, davon 37 (97,37%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 11 positiv bewertete (28,95%)
Durchschnittliche Textlänge 277 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,079 Punkte, 18 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 19.12. 2000 um 21:27:34 Uhr schrieb
DunkleWölfin über Geschwister
Der neuste Text am 25.1. 2022 um 22:39:38 Uhr schrieb
Rufus über Geschwister
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 18)

am 17.11. 2003 um 19:26:54 Uhr schrieb
Lareyna Lamson über Geschwister

am 22.8. 2006 um 01:10:29 Uhr schrieb
regina über Geschwister

am 6.10. 2020 um 13:24:50 Uhr schrieb
Christine über Geschwister

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Geschwister«

blue schrieb am 30.4. 2002 um 23:26:02 Uhr zu

Geschwister

Bewertung: 6 Punkt(e)

Meine Schwester ist ganze 3 Jahre älter als ich und wir können erst normal miteinander umgehen, seit sie ausgezogen ist! Ab diesem Zeitpunkt verstehen wir uns super! Wenn ich da an Früher zurückdenke......ohje!!!
Einmal hat sie mir mit so einem blöden Barbie-Pferd einen Zahn ausgeschlagen! Meine Rache war eine Komplett-Rasur ihrer Lieblings-Barbie!
Kinder können so gemein sein! ;-))
Damals hätte ich alles dafür gegeben, wenn sie nicht da gewesen wäre! Heute bin ich froh, dass ich sie habe!

DunkleWölfin schrieb am 19.12. 2000 um 21:27:34 Uhr zu

Geschwister

Bewertung: 6 Punkt(e)

Über dieses Thema wird man sich wohl ewig streiten. Manche lieben ihre Geschwister abgöttisch und andere würden sie am liebsten auf den Mond schießen. Es ist doch manchmal ganz lustig, oder? Aber wenn diese Quälgeister einen auf den Nerven rumtrampeln und gerade im falschen Moment ins Zimmer kommen, kann ich auch die zweite Partei verstehen. Trotzdem, seid nett zu euren Geschwistern, die nützen manchmal ziemlich viel...

GPhilipp schrieb am 11.12. 2003 um 23:48:58 Uhr zu

Geschwister

Bewertung: 2 Punkt(e)

Eine vier Jahre ältere Schwester und vier Brüder, einer davon ist jünger als ich. Kindheit in den 50er/60er Jahren auf dem Lande (südlich von Bremen). Sie wohnen weit verstreut in D-land, wir sehen uns selten (1-2 mal im Jahr).

Gemeinsame Erlebnisse, Erinnerungen austauschen und abgleichen. Die Geschwister waren prägender als die Eltern. Wir arbeiteten mit auf dem Hof, Spiel und Sport, Geburtstage, Verwandtenbesuche.

Niemand erbte den Hof, denn er gehörte uns nicht. Meine Geschwister lernten Bankkaufmann, Maurer, Verkäuferin, Bankkaufmann, Großhandelskaufmann und Heizungsinstallateur. Keiner blieb die ganze Zeit in seinem Lehrberuf.

Einige zufällige Stichwörter

Standleitung
Erstellt am 4.4. 2003 um 12:22:50 Uhr von wauz, enthält 13 Texte

chronischerSchmer
Erstellt am 5.4. 2015 um 19:59:26 Uhr von Christine, enthält 4 Texte

DerSagenumwobeneKelchderKotze836
Erstellt am 25.1. 2003 um 00:00:26 Uhr von mcnep, enthält 10 Texte

Räuchermännchen
Erstellt am 18.8. 2021 um 14:23:13 Uhr von Christine, enthält 3 Texte

latent
Erstellt am 16.8. 2005 um 14:44:39 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0118 Sek.