Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 60, davon 60 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 33 positiv bewertete (55,00%)
Durchschnittliche Textlänge 559 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,383 Punkte, 20 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.11. 1999 um 14:12:38 Uhr schrieb
Jake über Ska
Der neuste Text am 28.5. 2019 um 20:57:55 Uhr schrieb
Schmidt über Ska
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 20)

am 5.6. 2005 um 00:17:09 Uhr schrieb
mehRla über Ska

am 28.5. 2019 um 20:57:55 Uhr schrieb
Schmidt über Ska

am 27.1. 2004 um 20:50:10 Uhr schrieb
Reni über Ska

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Ska«

Neutraler schrieb am 14.1. 2001 um 08:44:48 Uhr zu

Ska

Bewertung: 3 Punkt(e)

Eine wunderschöne, in Jamaica aus dem Reggae, Rhythm & Blues, Jazz, Rock ´n Roll und Mento hervorgegangene Musikrichtung.

Durch jamaikanische Auswanderer schwappte sie nach England, wo sie Ende der 60er zur Kult-Musik der Rude Boys, Hard Mods und später der ursprünglichen Skinheadbewegung wurde.

Ende der 70er entstand eine neue, schnellere Variante des Ska, der »2-Tone«. Wohl bekannteste Vertreter dieser Richtung waren »The Specials« »The Selecter« usw.

Heutzutage hat der Ska sich in viele Musikrichtungen eingeschlichen, viele Hardcore- und Punkbands adaptieren Stilelemente des Ska, so z.B. »Mad Caddies«, »Save Ferris« und viele andere.

Die Neonazis unter den Skinheads sollten sich überlegen, ob sie nicht lieber den Stil wechseln sollten. Ska ist und bleibt die Musik der Skinheads und Ska ist international und multikulturell.

Stay rude! Stay rebel!


In loving memory of Judge Dread! You will never die!

milo schrieb am 28.6. 2000 um 22:55:05 Uhr zu

Ska

Bewertung: 9 Punkt(e)

Ich liebe Ska, denn Ska ist die Musik der dicken Männer. Nur das Tanzen ist so anstrengend, aber dafür total geil. Shuffle your feet!!!

Siri schrieb am 22.5. 2000 um 14:53:23 Uhr zu

Ska

Bewertung: 7 Punkt(e)

SKA ist keine Musik, es ist eine Einstellung zum Leben. Wenn ich SKA höre vergesse ich alles andere um mich herum und es macht mir Spaß meine Augen vor der scheiß Welt und dem beschissenen Alltag zu schließen, denn etwas habe ich gemerkt ICH kann die Welt nicht verändern, aber SKA verändert meine Welt. FOREVER SKA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

freiflug schrieb am 25.7. 2000 um 18:47:22 Uhr zu

Ska

Bewertung: 7 Punkt(e)

Ska ist die genialste Musik, die ich kenne. Es geht sofort in die Beine und man kriegt gute Laune. Egal was ist.

Gronkor schrieb am 19.6. 2000 um 01:13:49 Uhr zu

Ska

Bewertung: 4 Punkt(e)

Manche sagen, Ska klingt wie Kirmesmusik.
Für mich ist Ska konzentrierte gute Laune und das beste Antidepressivum, das ich kenne!!

miloco schrieb am 29.6. 2000 um 22:31:17 Uhr zu

Ska

Bewertung: 6 Punkt(e)

Über Ska läßt sich manches sagen, aber nicht, daß mein geliebter Two-Tone-Rythm allmählich langweilig wird. Seit nunmehr mehr als zwanzig Jahren ist Ska ein außergewöhnlicher Hörgenuß, und, da kann ich mich nur Gronkor anschließen, Ska wird das auch noch das nächste Jahrtausend
überleben. ...und jetzt ist Kirmes...

Bettina Beispiel schrieb am 5.6. 2005 um 00:15:08 Uhr zu

Ska

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ska versteht man erst richtig, wenn man sich mal die Anfänge aus den 60ern anhört. Sehr zu empfehlen wären hier »The Toots and the Maytals«. Einfach nur noch entspannt und perfekt um sofort in Urlaubslaune zu verfallen! Dieser ursprüngliche Ska ist für den »Laien« evtl. eher schwer von Reggae zu unterscheiden.
Deutlicher unterscheiden sich da schon Lieder der 2nd Wave of Ska aus der 2Tone Era in GB und der 3rd Wave of Ska mit den Toasters und Pietasters aus den USA.
Man, was tät ich ohne Ska nur?
Etwas entbehren.

Einige zufällige Stichwörter

Apparillo
Erstellt am 29.6. 2019 um 23:12:55 Uhr von Yadgar, enthält 3 Texte

Sklavenmentalität
Erstellt am 5.1. 2004 um 15:12:11 Uhr von mcnep, enthält 5 Texte

Sporalisch
Erstellt am 10.7. 2001 um 13:26:48 Uhr von Jette, enthält 14 Texte

pornographisches-Ich
Erstellt am 24.3. 2008 um 08:17:59 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Erez
Erstellt am 4.6. 2005 um 21:18:14 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0152 Sek.