Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 16, davon 16 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (43,75%)
Durchschnittliche Textlänge 363 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,875 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.5. 2009 um 11:26:34 Uhr schrieb
mcnep über Enthirnungsmaschine
Der neuste Text am 5.4. 2020 um 22:32:29 Uhr schrieb
Christine über Enthirnungsmaschine
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 27.9. 2009 um 16:32:33 Uhr schrieb
mesi über Enthirnungsmaschine

am 5.4. 2020 um 22:32:29 Uhr schrieb
Christine über Enthirnungsmaschine

am 19.9. 2011 um 21:32:28 Uhr schrieb
Vanil über Enthirnungsmaschine

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Enthirnungsmaschine«

Pferdschaf schrieb am 3.5. 2009 um 22:26:36 Uhr zu

Enthirnungsmaschine

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die alten Ägypter konnten niemals Ski fahren,
so sannen sie gemeinschaftlich nach einer Enthirnungsmaschine, die ihnen auch noch die letzten Fragen unseres Daseins erklären könnte.
Der Pharao sagte jedoch nur immer: Du bist schuld, dass es hagelt, es passierte, weil du deine Schwiegermutter beleidigt hast! Zahle mir den fünften Anteil deines Feldertrages!
Die alten Ägypter fürchteten sich vor dem Pharao
und priesen ihn umso mehr.
Furcht und der irrsinnige Glaube an die Apokalypse
waren schon immer Herrschaftsinstrument eines
mallochierten Volkes.Ist es nicht so ?
Ich hab die totale Angst, dass mich mein Pharao
auf den Mond schiessen könnte sag ich Euch.
Mein Pharao hat mir erzählt, er war schon mal da
und es sei dort entsetzlich kalt.
Das hat mich beeindruckt, wisst ihr ?
Ich meine, wer kann das schon: zum Mond fliegen und wieder zurückkommen ?



Jall schrieb am 27.10. 2009 um 17:41:07 Uhr zu

Enthirnungsmaschine

Bewertung: 2 Punkt(e)

Meine Damen und Herren,
Ich darf ihnen hier und heute das neuste Produkt aus dem Hause Frankenstein & Berger präsentieren. Es handelt sich um die neuartige »Enthirnungsmaschine«.
Unsere Wissenschaftler haben in den letzten 130 Jahren die Weiterentwicklung des altbewährten Haushaltsgeräts »Schlurp 4000« vorangetrieben. Nun können sie auf dieser Bühne erleben, wie die Maschine arbeitet und sich die grandiosen Ergebnisse ansehen, die dieses Instrument dem glücklichem Anwender beschert.
Mr.Hogdens wird sich nun an der Maschine versuchen, und einer von ihnen wird ihm dabei assistieren.Ah, sie dort in der zweiten Reihe mit dem blauen Frack, würden sie ihm behilflich sein? Wie ist denn bitte ihr Name? Lord Flinsten, einen Applaus für Mr.Flinsten bitte! Nun gut, stellen sie sich bitte direkt neben die Maschine, Mr.Hogdens wird unseren Probanten hereinholen.
Wie sie sehen können wurde ihm das Haupthaar entfernt, was bei dem Enthirnungsvorgang von besonderer Bedeutung ist. Nun können sie erkennen wie die Schädelsäge angesetzt wird und einmal rund um den Kopf herum fährt. Erstaunlicherweise hören sie keinen Laut von unserem Kandidaten, dank sei dem Opium.
Mr.Flinsten hat nun die Ehre den »Löffel« zu bedienen , wie wir ihn Firmenintern liebevoll genannt haben. Große Vorsicht ist nun von besonderer Bedeutung, niemand möchte das das Hirn beschädigt wird.
Doch glücklicherweise hat er es erfolgreich geschafft, das Hirn aus dem Kopf zu lösen. Geschickt trennte er die Verbindung mit dem Rückenmark, Applaus. Ja, sie dürfen sich wider setzten.
Wie sie hier sehen können liegt das Hirn jetzt auf dieser Ablegevorrichtung, und wird in kürze in den Apparat hinein gezogen, um gewaschen zu werden.
Währenddessen verabschieden wir unseren Probanden wider hinter die Bühne, Auf Wiedersehn Tom.
Ah, da ist das Hirn auch schon wider, glänzend und funkelnd liegt es vor uns. Nun bleibt es den hausfraulichen Fähigkeiten der Köchin zuhause überlassen, was aus diesen Hirn wird. Eine Rezeptesammlung mit tollen Ideen ist natürlich beigelegt.
Und falls sie sich noch einmal genauer von der Qualität des Produkts überzeugen wollen, lade ich sie ein, bei einem leichten Wein, mit einem unserer Mitarbeiter im Anschluss an diese Veranstaltung ein anregendes Gespräch zu führen.
Ich verabschiede mich jedoch Jetzt von ihnen, kommen sie gut nach Hause.

Pferdschaf schrieb am 4.5. 2009 um 22:51:42 Uhr zu

Enthirnungsmaschine

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich hab mir heute 3 mal hintereinander Jethro Tull
20 years of Jethro Tull zum Geschirr abspülen
angehört.Toll, dieses Flötengezwitscher !

Einige zufällige Stichwörter

Frischfleisch
Erstellt am 24.11. 2005 um 16:24:00 Uhr von Ich, enthält 45 Texte

Detergenzienverordnung
Erstellt am 19.9. 2018 um 23:29:32 Uhr von Stefan B., enthält 12 Texte

Teilzeitphilosoph
Erstellt am 26.4. 2004 um 12:07:46 Uhr von Bettina Beispiel, enthält 5 Texte

schlimmes
Erstellt am 9.10. 2002 um 21:45:33 Uhr von edge, enthält 1 Texte

Schrottkarrenwitz
Erstellt am 17.10. 2012 um 21:49:27 Uhr von mrcookie, enthält 8 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0333 Sek.