Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 105, davon 102 (97,14%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 36 positiv bewertete (34,29%)
Durchschnittliche Textlänge 162 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,086 Punkte, 25 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 12.3. 1999 um 03:21:24 Uhr schrieb
StfnHtlnd über Stefan
Der neuste Text am 8.6. 2020 um 20:48:08 Uhr schrieb
Yadgar über Stefan
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 25)

am 2.4. 2017 um 15:32:12 Uhr schrieb
In_Go über Stefan

am 13.11. 2004 um 16:24:58 Uhr schrieb
Hob Goblin über Stefan

am 8.6. 2020 um 20:48:08 Uhr schrieb
Yadgar über Stefan

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Stefan«

naive schrieb am 2.9. 1999 um 09:13:04 Uhr zu

Stefan

Bewertung: 5 Punkt(e)

alle jenen, die stefan heissen,
hatten immer einen heiligenschein aus
leicht gefärbtem stroh um den kopf
gewunden. ich fand sie allesamt schön,
es war genug, dass sie stefan
hiessen. mein letzter stefan hatte einen schiefen fischblick und verirrte
sich regelmässig in der tagespolitik.
er stolperte oft über seine eigenen
sätze.
wir stritten oft um unsere geheimen
butterberge im briefkasten.
er hiess nicht mal stefan, aber für mich ist es klar, dass es nie einen
stefan gegeben hat, auf den dieser
name mehr gepasst hat.
mein letzter stefan lebte mit der
autobahn. er sammelte kondensstreifen
für mich. aus denen strickte ich mir
meine erste winddichte wintermütze.

Tanna schrieb am 13.9. 1999 um 15:42:28 Uhr zu

Stefan

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich kenne einen Stefan, der nervt seine Umwelt damit, daß er mit vorwurfsvoller Miene all das macht, was seiner Meinung nach jemand anders schon längst hätte tun sollen. Auch wenn derjenige grade ansetzt, es selbst zu tun.

perikles schrieb am 29.1. 2000 um 15:45:01 Uhr zu

Stefan

Bewertung: 3 Punkt(e)


Stefan heisst jeder.

Und wie alle ist er süss, ganz brav und der wahrscheinlich beste Schwiegersohn der Welt.

*Angi* schrieb am 23.7. 2002 um 19:43:52 Uhr zu

Stefan

Bewertung: 1 Punkt(e)

Das größte Arschloch, dass es auf der Welt gibt heißt Stefan. Sein Hintername klingt wie Fisch... er macht einen Hoffnungen und lässt einen dann sitzen. Was ist das nur für eine welt, in der nie etwas so wird, wie wir es uns erträumen? Warum kann nie das passieren, was wir uns wünschen? Und warum wird man immer dann fallen gelassen, wenn man die Liebe und Zuneigung des anderen am dringendsten braucht? Kennt einer eine Antwort?

Nils schrieb am 24.4. 2001 um 07:14:13 Uhr zu

Stefan

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ich kenne einen Stefan, der macht unheimlich krasse Musik, die man, wenn man sie überhaupt in eine Schublade stecken will, als abstrakt-experimentellen Noise-Industrial bezeichnen kann...

Seraphina schrieb am 9.12. 2000 um 21:18:59 Uhr zu

Stefan

Bewertung: 1 Punkt(e)

Einer war klein und dick, der andere riesengroß und hatte einen Sprachfehler und der nächste konnte herrliche Briefe schreiben.

Einige zufällige Stichwörter

Erbsenbär
Erstellt am 30.6. 2001 um 23:13:36 Uhr von Mcnep, enthält 13 Texte

einkoten
Erstellt am 5.4. 2005 um 03:33:33 Uhr von mcnep, enthält 19 Texte

Reissack
Erstellt am 30.6. 2005 um 11:14:23 Uhr von humdinger, enthält 10 Texte

Topflappen
Erstellt am 19.11. 2000 um 01:05:57 Uhr von GPhilipp, enthält 22 Texte

Musikschule
Erstellt am 1.9. 2001 um 18:28:44 Uhr von hermansf, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0553 Sek.