Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 85, davon 83 (97,65%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 25 positiv bewertete (29,41%)
Durchschnittliche Textlänge 131 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,059 Punkte, 40 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.12. 2000 um 13:46:05 Uhr schrieb
chrmpf über Tim
Der neuste Text am 28.12. 2015 um 11:45:24 Uhr schrieb
Christine über Tim
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 40)

am 3.7. 2009 um 21:55:02 Uhr schrieb
PHILL über Tim

am 14.4. 2008 um 02:31:22 Uhr schrieb
jaak über Tim

am 28.5. 2015 um 19:19:14 Uhr schrieb
Carmen über Tim

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Tim«

chrmpf schrieb am 26.1. 2001 um 19:49:04 Uhr zu

Tim

Bewertung: 3 Punkt(e)

Taschenbuch In der Medizin. Eins der attraktivsten internistischen Handbücher. Unkonventionell und flott geschrieben. Leider nicht von mir. Ist in einem deutschen Hochtal von einem zweisilbigen Verlag mit einer Vorliebe für Blau und Zweispaltiges veröffentlicht worden. Nicht das ich eine Zwei-Spalten-Phobie habe und denke, du liest mich, wenn überhaupt, bloß dreispaltig. Aber ich hatte mir den Job damals nicht zugetraut. Schade. Dabei ist Fließtext-Umformen das Schönste, was es gibt. Nicht bloß Kommas ergänzen, sondern schneidermäßig Sätze zu zerpflücken, bis sie simpel und arschklar sind. Ein Job, der kein bißchen einsam bist. Du bist ganz dicht an der Denke des Autors dran, mindestens so dicht wie ein Übersetzer. Und ich lese mich erst eine Weile in ihn ein. In seinen Text, in seine Webseiten, seinen CV, seinen Zimmerplan, die Lageskizze des Hauses, die Mitbewohner seiner Etage, mögliche Gesprächspartner bei ihm auf dem Gang, mit denen er bei Sauerkraut und Bockwurst die Welt verändert, Dissertationen, die er vergeben hat, auf welchen Kongressen er mit wem zusammen auftritt. Detektivmäßig infoman. Und dann geht´s ihm, seinem Text, ans Leder. Ich will, dass der beim ersten Überfliegen und nicht erst nach dreistündiger meditativer Entspannung im Blaster & zwei Aspirin eingeht. Dass du nicht anders kannst, als ihn zu lesen. Dass es dich Kraft kostet, das Buch wegzulegen, ohne voyeuristisch schon die nächste Zeile anzufangen. Das heißt nicht, dass nach jeder zweiten Zeile gleich die Hose naß werden muß. Aber nach jeder dritten wär schon schön. Fachtexte, wie gesagt. Wissenschaft, die dich nicht losläßt, Einstein. Obwohl du so wenig Zeit hast, dass du Energie vermasselst, um bei Höchstgeschwindigkeit einen Augenblick zu ergaunern. Text-Kneten ist das Schönste, was es gibt. Außer Tim, meinem Goldsohn. Possesivpronomen, sorry. Aber Markensetzen kann ich mir hier nicht verkneifen. Dass das Buch dann ausgerechnet TIM hieß, hat mich riesig gefreut. Zufälle gibt´s, die sind wunderschön.

TannyTan schrieb am 4.4. 2002 um 03:39:33 Uhr zu

Tim

Bewertung: 1 Punkt(e)

Tim, ist ein wunderbarer Name
Fand den Namen so toll, dass ich mir dachte, dass ich auch einen Tim will, als Freund. Tim und Tanja, das klingt doch gut! Bloß mein Freund hieß dann Ray, bis Tim auftauchte. Nein, es war nicht der Name, der mich an ihm faszinierte, sondern die tiefsinnige und sensible Art. Dieses gewisse etwas, mein Tim. Mein Traum hatte sich erfüllt und erfüllt sich von Tag zu Tag.

quimbo75@hotmail.com schrieb am 30.7. 2001 um 15:12:36 Uhr zu

Tim

Bewertung: 1 Punkt(e)

Schlimm & Truppi, sein Mitläufer, waren der Schreck der Ausbildner. Machte Schlimm einen Blödsinn vor, machte Truppi sofort mit.

Olaf schrieb am 20.9. 2014 um 12:18:39 Uhr zu

Tim

Bewertung: 1 Punkt(e)

Tim tu doch nicht so aufschneiden du hast doch meinen text kopiert.

chrmpf schrieb am 10.12. 2000 um 13:46:05 Uhr zu

Tim

Bewertung: 1 Punkt(e)

top secret? wo der wortstamm überall drin steckt, hatte ich mir damals gar nicht so überlegt. namen sind schon ne intime angelegenheit. pronomen sind unfairfänglicher. also bei den secret charts fällt mir bei meiner dezent-diplomatischen art leider überhaupt nix ein.

Einige zufällige Stichwörter

Wohlstandsquatsch
Erstellt am 5.5. 2003 um 18:13:55 Uhr von All you need is cash, enthält 11 Texte

Facesitting
Erstellt am 26.7. 2010 um 13:17:57 Uhr von Werner, enthält 151 Texte

Elektronik
Erstellt am 31.5. 2002 um 00:31:17 Uhr von Thomas, enthält 17 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0132 Sek.