>Info zum Stichwort 15februar | >diskutieren | >Permalink 
voice recorder schrieb am 21.1. 2003 um 05:53:41 Uhr über

15februar

[sfv-rundmail] 16.01.03 Friedensdemonstration in Berlin am 15. Februar 2003


Sehr geehrte Umweltfreunde,

Am 15. Februar sind in nahezu allen europäischen Hauptstädten - auch in
Berlin - Friedensdemonstrationen vorgesehen. Detailinformationen können Sie
unter <www.15februar.de> nachlesen, einen Auszug finden Sie im Anhang zu
dieser Mail.
Der Solarenergie-Förderverein unterstützt die im Aufruf genannten Ziele und
ruft zur regen Teilnahme auf.

Zunehmend wird deutlich, dass die Erhaltung der Umwelt, der Einsatz für die
Erneuerbaren Energien und der Einsatz für den Frieden zusammengehören.
Vermehrte Nutzung der heimischen Energien verringert die Gefahr von
Verteilungskämpfen um die schwindenden fossilen Reserven.

Besonders die Abhängigkeit vom Erdöl wird in der Öffentlichkeit immer mehr
als Kriegsgrund erkannt.

Wir möchten Sie deshalb ermutigen, sich für eine eigene Solaranlage, für ein
Pflanzenöl-Auto oder für andere Beiträge für die Erneuerbaren zu entscheiden
und dies im Bekanntenkreis ausdrücklich als Beitrag zur Friedenserhaltung
darzustellen.

Einsatz für die Erneuerbaren Energien ist Friedensdienst.


PS: Haben Sie schon eine Platzkarte für den Zug nach Berlin bestellt?

PPS: Bitte leiten Sie diese Mail an Ihre Bekannten weiter.


Mit freundlichen Grüßen


Der Vorstand des Solarenergie-Fördervereins





Es folgt ein Auszug aus www.15februar.de
------------------------------------------------
Europaweiter Aktionstag gegen den Krieg am 15. Februar 2003
Am 15. Februar 2003 findet in allen europäischen Hauptstädten ein
Europaweiter Aktionstag gegen den Krieg statt.
"Wir demonstrieren an diesem Tag in den Hauptstädten unseres Kontinents für
den Aufbau einer anderen Welt: eine Welt der Gleichheit, sozialer Rechte und
Achtung der Verschiedenheiten;
eine Welt, in der das Recht auf Bildung, einen anständigen Arbeitsplatz,
Gesundheitsversorgung und Wohnung für alle gilt; in der Armut, Sexismus,
Frauenunterdrückung und Rassismus keinen Platz haben.
Eine Welt, in der Menschen vor Profit gehen. Eine Welt ohne Kriege."
(Aus der Abschlusserklärung des Europäischen Sozialforums, Florenz, 9.
November 2002)

No War on Iraq!
NEIN zum Krieg gegen den Irak
Die US-Regierung hält an ihren Plänen für einen groß angelegten
Angriffskrieg gegen den Irak fest. Die Bundesregierung hat versprochen, sich
nicht an diesem Krieg zu beteiligen. Die aktuellen Erklärungen und
Handlungen lassen hingegen Zweifel daran aufkommen.
Wir sagen NEIN zu diesem Krieg!
Ein neuer Golfkrieg bringt der irakischen Bevölkerung, die unter dem Embargo
bittere Not und Hunger leidet und durch das diktatorische Regime Saddam
Husseins unterdrückt wird, noch mehr Elend, weitere Tausende Tote und die
Zerstörung von Städten und Infrastruktur. Wir erklären uns solidarisch mit
den Menschen im Irak und unterstützen sie in ihrem Widerstand gegen Krieg
und Diktatur.
Der Krieg bedeutet einen weiteren Schritt zur Globalisierung der
militärischen Gewalt und verschärft den permanenten Kriegszustand auf
unserem Planeten. Er stellt einen weiteren Angriff der US-Regierung auf das
Völkerrecht dar und besiegelt die neue aggressive US-Strategie des
»Präventivkrieges«.

Bundesweite Demonstration in Berlin
Am Samstag, den 15.02.2003 werden aus dem gesamten Bundesgebiet Menschen
nach Berlin reisen, um gegen den drohenden Irak-Krieg zu Demonstrieren.
Auftaktorte:
12:00 Uhr Alexanderplatz
12:00 Uhr Breitscheidplatz
Abschlusskundgebung:
ca. 14-16:00 Uhr Nähe Brandenburger Tor

Wie komme ich hin?
Alexanderplatz:
U2, U5, U8, S3, S5, S7, S75, S9, RB Alexanderplatz

Breitscheidplatz:
U2, U6, U9, S3, S5, S7, S75, S9, DB Zoologischer Garten
In Richtung Gedächniskirche laufen.

Brandenburger Tor:
S2, S25, S26 Unter den Linden oder
U6, S3, S5, S7, S75, S9, RB Friedrichstr.

PS In eigener Sache:

Neue Mitglieder erhöhen das politische Gewicht unseres
Vereins. Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährl. 61,36 EUR.
(Ermäßigter Beitrag 23,01 EUR auch bei Mitgliedschaft
in mehreren Vereinen)


* Solarenergie-Förderverein * Bundesgeschäftsstelle *
* Herzogstraße 6 * D-52070 Aachen * zentrale@sfv.de *
* Tel. 0241-511616 * Fax 0241-535786 * http://www.sfv.de *
* Bankkonto: 100 541 5019 Pax Bank e.G. BLZ: 370 601 93 *


*** Wir öffnen grundsätzlich kein Attachment ***
V i r e n können sich nur in Attachments befinden;
sie werden erst beim Öffnen des Attachments aktiviert.
Deshalb verwenden wir ein Computerprogramm, welches
alle Attachments (und leider auch den größten Teil
der vorangestellten E-Mail) automatisch löscht. Senden
Sie uns deshalb bitte keine angehängten oder formatierte
Dateien sondern nur reinen E-Mail-Text! Wir können sonst
nicht einmal Ihre vorangehende Mail lesen.







   User-Bewertung: 0
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »15februar«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »15februar« | Hilfe | Startseite 
0.0034 (0.0006, 0.0019) sek. –– 694393031