Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 40, davon 40 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 15 positiv bewertete (37,50%)
Durchschnittliche Textlänge 217 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,400 Punkte, 20 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 11.7. 2001 um 16:36:53 Uhr schrieb
Deda über Bulimie
Der neuste Text am 14.8. 2020 um 10:40:08 Uhr schrieb
Dlss dak über Bulimie
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 20)

am 23.2. 2008 um 16:48:09 Uhr schrieb
Marion23786 über Bulimie

am 14.8. 2020 um 10:40:08 Uhr schrieb
Dlss dak über Bulimie

am 18.1. 2005 um 15:04:55 Uhr schrieb
Ralf Reiher über Bulimie

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Bulimie«

Nils the Dark Elf schrieb am 11.7. 2001 um 16:55:27 Uhr zu

Bulimie

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich bin von Natur aus dünn, ich kann fressen, soviel ich will, mir richtig den Bauch vollschlagen, und sehe trotzdem noch aus, als wäre ich magersüchtig. Ich war allerdings einmal mit einer Frau zusammen, die eine ähnliche Figur hatte wie ich, die jedoch schwer bulimisch war. Ich habe ständig versucht, ihr klarzumachen, daß sie auch mit ein paar Kilo mehr immer noch genauso niedlich wäre, aber irgendwie wollte sie mir das nie glauben...

anna schrieb am 31.8. 2006 um 22:58:54 Uhr zu

Bulimie

Bewertung: 1 Punkt(e)

sie sind weg, endlich. weg. ich bin allein mit mir und all dem, was so wunderbar süß schmeckt. so viel ich will, ohne schlechtes gewissen. ohne? nein.
es kommt hinterher, nach dem streben danach, endlich satt zu sein, endlich genug zu haben; klammheimlich, hinterher, wenn man längst dasitzt, nein, kauert, und sich fragt, warum. warum schon wieder. nein, warum man selber. warum ich.
-sieh sie dir an, siehst du wie, wie dünn sie sind? wie federn, feen, elfen mit kleinen, schimmernden flügeln und blauer haut, wie winzige mäuse, und alle lieben sie. sie sind so niedlich, so süß. wolltest du das nicht auch sein, irgendwann einmal?
was sitzt du noch hier?-
es tut kaum noch weh, es kratzt ein wenig. geschmack gibt es schon lange nicht mehr, er ist fortgegangen, irgendwann, mit dem letzten rest an selbstachtung.
und dann. fertig. ich wasche meine hände und mein gesicht, benutze deo, pafüm, solange, bis ich mich wieder so fühle, wie ein gewöhnlicher mensch, wie immer. beziehungsweise wie fast nie.
ein spiegel. lächeln. drehen und wenden, solange, bis man sich gefällt. aber halt, was...
etwas in meiner hand. etwas, was so wunderbar süß schmeckt. so viel ich will, ohne schlechtes gewissen. ohne? nein.

bitte nicht.

Moppel schrieb am 4.12. 2001 um 02:07:33 Uhr zu

Bulimie

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ich kann mich als Unbetroffener ja irren, aber ich glaube, es geht bei Bulimie überhaupt nicht darum, daß Leute mit diesem Leiden unbedingt schön oder dünn sein wollen.
Es geht darum, daß sie das Gefühl haben, daß andere das von ihnen erwarten und sie an diesem Maßstab messen.
Die Leute müssen (mühsam) lernen, sich selber schön zu finden, und aufhören, sich durch die Augen von anderen zu sehen.
Insofern sind solche wohlmeinenden Beteuerungen wie »Du bist auch nicht dünn noch schöndoch wohl völlig unangebracht. Wenn ich sowas lese, dann kommt ja sogar mir schon fast die Kotze hoch.

carover schrieb am 16.8. 2001 um 16:02:12 Uhr zu

Bulimie

Bewertung: 1 Punkt(e)

man fühlt sich schlecht wenn man gekotzt hat und man fühlt sich noch schlechter wenn man nicht gekotzt hat.
man fühlt sich schlecht wenn man isst und noch schlechter wenn man überhaupt nix mehr isst.
man fühlt sich einsam und es geht einem schlecht und man ist mit anderen zusammen und fühlt sich schlecht.
man kann nicht schlafen und hat schmerzen und fühlt sich schlecht.
nach außen wirkt man föhlich und nach innen geht es schlecht.

Einige zufällige Stichwörter

Ostfriesland
Erstellt am 12.2. 2005 um 12:09:01 Uhr von Au lait, enthält 20 Texte

Kokosbrötchenschlacht
Erstellt am 1.3. 2009 um 16:55:37 Uhr von Hambikutani, enthält 5 Texte

Brust
Erstellt am 15.11. 2000 um 19:28:13 Uhr von Xanroth, enthält 60 Texte

Bruderschaft
Erstellt am 6.2. 2001 um 09:49:39 Uhr von Brainghost, enthält 14 Texte

Schwimmeninslowmotion
Erstellt am 17.11. 2002 um 04:21:35 Uhr von Dr.Schreck, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0162 Sek.