Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 17, davon 16 (94,12%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 14 positiv bewertete (82,35%)
Durchschnittliche Textlänge 259 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 4,176 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.8. 2017 um 09:44:27 Uhr schrieb
ich sagte voilà! und über M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar
Der neuste Text am 19.3. 2020 um 10:18:36 Uhr schrieb
roja über M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 13.8. 2017 um 21:17:36 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar

am 13.8. 2017 um 09:44:27 Uhr schrieb
ich sagte voilà! und über M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar«

Martin schrieb am 20.9. 2017 um 09:16:05 Uhr zu

M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar

Bewertung: 15 Punkt(e)

Um meinem Mittelmaß und meiner Mutlosigkeit zu entkommen, habe ich mir eine Mentorin besorgt, die mich motivieren muss. »Nun mach schon, mach schonmuß ich mir immer anhören, und manchmal antworte ich »ja, Mammi!« - aber nicht immer!
Mein Name ist übrigens Martin - ja, der mit den zwei Mänteln, von denen er keinen hergeben wollte, hat lieber den Mantel, den er anhatte, in der Mitte entzweigeschnitten, so dass der arme Mann nur halb noch frieren musste, und halb frieren wollte auch der Heilige Martin, weniger aus Mitgefühl, eher, um Solidarität werbewirksam zu demonstrieren.
Meine Mentorin nennt meine Mutlosigkeit immer »massiv« - ich würde eher sagen »mittelmäßig«. Mittwochs - heute also - ist immer eine Mutprobe angesagt. Ich soll Mathilde, ein mittelgroßes, eher mageres Mädchen, endlich ansprechen, und sogar zu einem Drink einladen.
Letzten Mittwoch war es Minna - die hat mir gleich ein »Mon Chéri« geschenkt, worauf meine Mentorin zum Kühlschrank ging und eine Flasche »Mumm« hervorholte, um den unvermuteten Erfolg zu feiern. (Das ist mein bevorzugter Sekt, mittlere Preisklasse, im Sonderangebot sogar noch günstiger). Mir ist es leider nicht gelungen, den »Mumm« zu öffnen.
»Dann eben ein anders Mal!« tröstete mich Milka, meine Mentorin.

Benjamin Beispiel schrieb am 10.12. 2017 um 11:44:13 Uhr zu

M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar

Bewertung: 10 Punkt(e)

Männer. Messer. Mohammed. Machete. Made. Malaria. Mamba. Malzkaffee. Maas. Manie. Maoist. Merkel. Megalomanie. Mielke. Meschugge. Migräne. Minderjährig. Moralist. Moschee. Moskito. Machtwort. Mörder. Müll. Mutti. Ministerium. Minister. Mischpoke. Misereor. #metoo... Auf dem M scheint ein Fluch zu liegen.“
...

Wer bei Facebook kluge Freunde hat, bleibt nicht lange unergänzt. „Muckefuck!“ miefte man mir entgegen. „Marietta!“ „Miosga!“ „Magengeschwür, Macron, Microsoft!“ „Migrationsdruck! Muskelkater. Muttergottes. Mullah!“ „Marxisten, Memmen, Melde-Muschi!“ „Montag!“ Auch Stadt-Land-Fluss-Begriffe blieben nicht aus. „Mannheim!“ „Marxloh!“ „Mitte!“ „Mekka!“ „Maas...“ „Merian!“ warf ein besonders machiavellistischer Macho in die Runde...

...
Und dass das Geschwür unter den Autos „Multipla“ heißt, rundete den Verdacht gegen das M überwältigend ab.

Vereinzelt stemmten sich einige Manuels, Michaels, Matthias’, Madelaines, Marisas und Martins gegen das Evidente. „Mozart!“ „Marilyn!“ „Menuhin, Marzipan!“ Selbst mir fiel ein durch und durch positives Wort mit M ein: „Misanthrop“. Doch das änderte auch nichts mehr an der erdrückenden Beweislast, zudem mitMaischberger!“ „Mazyek!“ „Milch!“ „Mahnwachen!“ „Mariachi!“ „Morgengagazin!“ „Milf!“ „Michael Moore! Marianne und Michael!“ noch einmal ultimativ, teils massiv unter die Gürtellinie nachgelegt wurde.

Am Fazit lässt sich nicht rütteln: „Die Eingangsthese ist statistisch belegt!“ konstatierte Freund Simon, der den mephistophelischen Buchstaben dezent, aber nicht zu übersehen, in der Mitte seines Vornamens versteckt hat. Mein persönlicher Favorit unter allen M-Wörtern, in diesem Falle eine absolut mottenfeste Beleidigung, stammt vom Meister persönlich, dem auf Schloss Moulinsart residierenden Kapitän Haddock: „Mussolini de carnaval!“







Heute in »Achgut«.

Miserabilist schrieb am 11.4. 2018 um 09:08:05 Uhr zu

M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar

Bewertung: 10 Punkt(e)

M bedeutet doch nichts als Müdigkeit, melancholisches Masturbieren, Mattigkeit, überhaupt Maßhalten - mit Maß meine ich Mittelmaß.

verda schrieb am 14.8. 2017 um 21:31:21 Uhr zu

M-war-M-ist-M-wird-sein-immerdar

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ϻ


М


























M

Einige zufällige Stichwörter

Pralinen
Erstellt am 3.12. 2000 um 12:20:59 Uhr von Liamara, enthält 27 Texte

FröhlichSeinUndSingen
Erstellt am 30.6. 2018 um 14:18:44 Uhr von Christine, enthält 2 Texte

Rhabdophobie
Erstellt am 26.3. 2019 um 18:32:53 Uhr von Therapeut, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0102 Sek.