Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 272, davon 264 (97,06%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 71 positiv bewertete (26,10%)
Durchschnittliche Textlänge 147 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,055 Punkte, 126 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.10. 1999 um 21:02:48 Uhr schrieb
Irrfisch über langweilig
Der neuste Text am 13.2. 2021 um 01:00:12 Uhr schrieb
Zuzanna über langweilig
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 126)

am 29.4. 2003 um 04:14:52 Uhr schrieb
mod über langweilig

am 16.10. 2006 um 17:20:20 Uhr schrieb
Lise über langweilig

am 12.10. 2003 um 15:16:05 Uhr schrieb
kichererbse über langweilig

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Langweilig«

katrin schrieb am 1.11. 1999 um 13:53:27 Uhr zu

langweilig

Bewertung: 11 Punkt(e)

Langeweile ist die Zeit die man später dringend braucht, jetzt bewußt nicht nutzt und sich danach ärgert, diese Zeit verschenkt zu haben. Sie nimmt Dir alle Kraft, macht Dich faul und alt. Es gibt immer die Möglichkeit etwas zu tun, wir sind nur sogar zu faul darüber nachzudenken und quälen uns lieber!

Liamara schrieb am 3.5. 2000 um 21:30:22 Uhr zu

langweilig

Bewertung: 4 Punkt(e)

Heute war es mir noch nicht langweilig. Ich hab mir nämlich ein neues Buch gekauft, das ich bis eben schon mal zur Hälfte verschlungen habe. Aber ich kann nicht so ausdauernd, andauernd lesen; ich brauche Abwechslung. Deshalb blaste ich jetzt mal. Aber es lockt, da hinten auf dem Rattantisch. Es lockt mich schon sehr.

Liamara schrieb am 10.10. 1999 um 22:50:33 Uhr zu

langweilig

Bewertung: 3 Punkt(e)

Wenn der Dragan Langeweile hat, dann macht er Musik. Dazu nimmt er seinen Mini-Disc Recorder mit in die Stadt und lauscht auf der Damentoilette bei den Gesprächen mit. Dann geht er wieder nach Hause und spielt auf seiner E-Gitarre den flotten Blues dazu. Und alles zusammen wird auf dem Amiga 1200 abgemischt. Das hab ich doch jetzt so richtig wiedergegeben, oder?

Mowiko schrieb am 25.11. 2001 um 22:11:58 Uhr zu

langweilig

Bewertung: 2 Punkt(e)

Was tun gegen Langeweile.
Essen, trinken, schlafen, lesen , fernsehen, rauchen, aufs Klo gehen, wieder essen , trinken, schlafen, lesen, fernsehen, ein bissel am Computer rumsitzen, nach draussen gehen, den Himmel anschauen, sich waschen, aufräumen, sauber machen, nochmal aufs Klo gehen...

Upps, der Tag ist ja schon vorbei und ich hatte gar keine Langeweile :-)

shriek schrieb am 24.2. 2002 um 19:34:39 Uhr zu

langweilig

Bewertung: 1 Punkt(e)

Alles, was ich zum Thema »langweilig« weiß, würde wohl mehr als dieses Eingabefeld füllen (ich fühle mich, auch wenn das Unsinn ist, immer genötigt, auf die gönnerhaften Aufforderungen des
Assoziationsblasters einzugehen). Langeweile kann
jedenfalls ein Leiden sein, daß an Unerträglichkeit einem mittleren Schmerz durchaus gleichkommt. Ein bißchen Lebensüberdruß dagegen
steht eigentlich jedem.

Liamara schrieb am 4.10. 1999 um 22:34:11 Uhr zu

langweilig

Bewertung: 4 Punkt(e)

Etwas, das ich ganz und gar nicht langweilig finde, sind Fragebögen. Ich liebe Fragebögen! Ich könnte ständig welche ausfüllen. Wollt ihr mich glücklich machen, schickt mir Fragebögen.

Eve_Evelyn_Everose schrieb am 3.10. 2001 um 19:42:55 Uhr zu

langweilig

Bewertung: 1 Punkt(e)

wie langweilig zum Stichwort Namen nur Namen aufzulisten. Möchte hier jemand herumschreien das er schwanger ist? Wenigstens ist es interesant zu erfahren wieviele Namen schon verlinkt sind. Wir haben hier ja alle nicht unsere Wahrnamen aber wer weiß.

mcnep schrieb am 7.4. 2004 um 19:02:38 Uhr zu

langweilig

Bewertung: 1 Punkt(e)

Den Blasterratschlag »Assoziationen, die nur aus ein, zwei Wörtern bestehen, sind langweilig« kann ich nicht ganz nachvollziehen. Solche Mikroassoziationen mögen irritieren, ärgern, vielleicht auch mal uninteressant oder unoriginell sein, aber sie sind meistens viel zu schnell vorbei, um das Gefühl der Langeweile aufkommen zu lassen. So richtig langweilig finde ich eher Beiträge aus den Bereichen Lebenshilfe oder Popularkultur, wo sich Menschen in ermüdender Breite über ihren zur Allgemeingültigkeit vergötzten Geschmack auslassen oder Schlüssel zur Glückseeligkeit anhand sonderbarer Alltagserlebnisse oder Partnerschaftserfahrungen ausbreiten. Auch Googletranslationen sind meist schnell langweilig, aber da ist der Reiz des Neuen ja auch dahin und solche Beiträge sind in letzter Zeit selten geworden. Als langweilig werden die meisten Menschen vermutlich auch diesen Beitrag werten, zumal das Lesen langer Texte am Monitor selbst in dieser schönen Benutzeroberfläche etwas ermüdet. Aber was an einem einzelnen Wort langweilig ist, werde ich nicht begreifen. Vermutlich wollten die Blastermacher hier auch eher einer persönlichen Aversion Ausdruck verleihen, aber dann hätten sie ja auch gleich schreiben können »Merke: Texte von biggi sind langweilig«, was zwar den Sachverhalt nach wie vor nicht richtig darstellt und im ersten Augenblick etwas hart geklungen hätte, aber speziell mit dem zweiten Aspekt wäre die mobbinggeschulte biggi sicher auch noch irgendwie klargekommen.

Einige zufällige Stichwörter

Daria
Erstellt am 2.12. 2002 um 00:52:57 Uhr von MechanicalBoy, enthält 9 Texte

blaumüßig
Erstellt am 20.11. 2000 um 14:29:37 Uhr von Jean-Paul, enthält 9 Texte

Telefonsex
Erstellt am 5.8. 2000 um 16:32:12 Uhr von Dominique, enthält 88 Texte

Protostern
Erstellt am 5.3. 2003 um 16:52:02 Uhr von radon, enthält 9 Texte

Deutschlehrerhose
Erstellt am 11.1. 2020 um 01:31:19 Uhr von PI der PIpimann, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0481 Sek.