Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 43, davon 43 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 12 positiv bewertete (27,91%)
Durchschnittliche Textlänge 316 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,419 Punkte, 19 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.9. 2000 um 18:29:58 Uhr schrieb
Gronkor über Pyramide
Der neuste Text am 15.12. 2022 um 14:10:42 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Pyramide
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 19)

am 3.7. 2005 um 00:16:22 Uhr schrieb
Brummbaer über Pyramide

am 16.3. 2004 um 00:25:35 Uhr schrieb
Liamara über Pyramide

am 21.5. 2005 um 20:48:54 Uhr schrieb
Hannes über Pyramide

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Pyramide«

Hobbit schrieb am 27.3. 2001 um 16:41:19 Uhr zu

Pyramide

Bewertung: 10 Punkt(e)

Soviel Grab für sowenig Leiche ...

da haben die Ägypter wirklich einen Haufen Steine in den Sand gesetzt (jedenfalls mehr als ich am Neuen Markt) !

Gronkor schrieb am 30.9. 2000 um 18:29:58 Uhr zu

Pyramide

Bewertung: 5 Punkt(e)

Jaja, die alten Ägypter mit ihren Pyramiden!
Die wussten schon, wo's langgeht!
Hauptsache, erstmal alles mit Hieroglyphen vollschreiben!
Das waren mir schon so welche, die alten Ägypter!
Mit ihren Pyramiden!
Und ihren Staudämmen!

Bürschlein schrieb am 15.10. 2013 um 17:43:58 Uhr zu

Pyramide

Bewertung: 1 Punkt(e)

Mein Freund nannte sie abschätzend Pyramide. Damit charakterisierte er ziemlich treffend die Figur unserer Schulkameradin. Breite Hüften, schmale Schultern und kaum vorhandene Brüste, außerdem ziemlich klein. Eine völlig unerotische Erscheinung. Erst später sollte ich merken, dass ihre Minibrüste dankbar auf jede Berührung reagieren und mich damit um den Verstand bringen.

Auch ich bin alles andere als der Schwarm des anderen Geschlechts. Unsportlich, dünn und eher Milchbubi als angehender Mann. Allerdings reagiert mein Körper ungewöhnlich heftig auf erotische Reize. Der Anblick üppiger Weiblichkeiten oder Berührung meines Körpers erregen sofort mein bestes Stück. Geil aber klein. Mein dünnes Schwänzchen trägt in der Hose kaum auf, und bleibt deshalb trotz seiner Härte unbeachtet

Beim Smalltalk über empfindsame Körperstellen deutete ich irgendwann einmal an, dass meine Brustwarzen so empfänglich für Berührungen sind, wie man es Frauen nachsagt. Das stimulierte die heimlichen Phantasien unsere Pyramide. Ein Mann, der so empfindet wie sie selbst. Das muss sie unbedingt ausprobieren. Sie verspürte schon immer einen Drang zu Experimenten.

Ohne meine geringste Vorahnung versucht sie mir näher zu kommen. Wir verabreden uns zum gemeinsamen Joggen durch den Wald. Wenn die kleine Pyramide joggt, würde ich wohl locker mithalten können. Dachte ich. Ich staune nicht schlecht, als sie in luftiger, freizügiger Sportkleidung auftaucht. Im Gegensatz zu mir ist sie bestens trainiert. Ihre muskulösen Beine hatte sie bisher immer in langen Hosen versteckt. Und ihre kräftigen, aufrechten Nippel sind mir auch noch nie aufgefallen. Beides sind für mich völlig unerwartete Reize, die mein Verlangen hervorrufen. Sie bekommt überglücklich mit, wer sich in meiner Hose rührt. Ich bin der erste Mann, der sie ganz offensichtlich begehrt.

Während einer Pause kann ich mich nicht länger beherrschen. Ich umarme sie und berühre zögerlich ihre Nippel. Ihr Körper zuckt und holt tief Luft. Keine Abwehr und keine Ohrfeige für mich. Die gesamte Frau beginnt vor Lust zu beben, als ich sie intensiver streichele. Ihre Hand greift in meinen Schritt und spürt, wie mein Schwanz noch härter wird. Knallhart, aber klein und fein. Bislang hatte sie immer eine gewisse Angst davor, dass irgendein Mann seinen riesigen Prügel brutal in sie hinein rammen könnte. Mit meinem Schwänzchen dagegen freundet sie sich gerne an.

Das ursprüngliche Experiment steht noch aus. Als wir uns wieder abgeregt haben, greift sie an. Ihre Finger tasten nach meinen Nippeln und streichen vorsichtig darüber. Ich reagiere mit lustvollem tiefen Atmen, und innerhalb von Sekunden steht er wieder stramm. Durch Drücken und Drehen treibt sie mich in Ekstase, nebenbei pumpt sie meinen kleinen Mann bis fast zum Bersten auf. Mein Körper reagiert tatsächlich so, wie sie es sehnsüchtig erhofft hatte.

Mmmhh schrieb am 31.10. 2001 um 10:46:08 Uhr zu

Pyramide

Bewertung: 1 Punkt(e)

Pyramide? das ist doch wieder mal was für die Minderheit der Pyromanen, oder bring ich da jetzt was durcheinander mit den Zündhölzern der Pharaonen? Egal. schnell weg bevor dich der Fluch der Pharaonen erwischt.

Einige zufällige Stichwörter

Grunzistrunzi
Erstellt am 25.4. 2001 um 13:46:45 Uhr von bravegirl, enthält 9 Texte

Umwege
Erstellt am 3.2. 2002 um 03:53:19 Uhr von wortwirt, enthält 13 Texte

Onaniergurke
Erstellt am 31.1. 2000 um 20:46:22 Uhr von Amendt, enthält 48 Texte

axiom
Erstellt am 16.5. 2002 um 23:38:16 Uhr von SoNiCx, enthält 9 Texte

Reinigungshaarschnitt
Erstellt am 16.3. 2006 um 08:29:28 Uhr von Maren, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0340 Sek.