Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (36,36%)
Durchschnittliche Textlänge 529 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,727 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.6. 2009 um 15:05:31 Uhr schrieb
mcnep über Computerspiele
Der neuste Text am 25.4. 2018 um 10:39:55 Uhr schrieb
Christine über Computerspiele
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 10.6. 2009 um 15:57:09 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Computerspiele

am 16.8. 2014 um 03:56:53 Uhr schrieb
Boxenluder über Computerspiele

am 5.12. 2012 um 23:22:54 Uhr schrieb
Bobby über Computerspiele

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Computerspiele«

ruecker42 schrieb am 10.6. 2009 um 18:45:13 Uhr zu

Computerspiele

Bewertung: 5 Punkt(e)

Welcome to VMS V5.3-1H1

Username: blasteur
Password: **********
VMS Operating System, Version V5.3-1H1
Last interactive login on Wednesday, 10-JUN-2009 12:34:19
Last non-interactive login never
$
$ @alvar$dragan:blaster.com

... initializing ...done!

%%%%%%%%Assoziations-Blaster%%%%%%%
%%%%%%%%%%Version 2.0%%%%%%%%%
%%%%%%%%%%(3.0 RSN)%%%%%%%%%%

Hallo Benutzer blasteur.

Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den
Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!


blast:> umschauen
-- Du stehst in der Mitte einer großen Halle. An jeder Wand befinden sich
-- mehrere Türen, auf denen je ein Wort in orangener Leuchtschrift steht.
-- Du kannst in alle Richtungen assoziieren.
blast:> inventur
- Du hast eine Tastatur
- Du hast einen tragbaren Bildschirm
- Du hast keine Punkte
blast:> nordnordost
-- Unter Deinen Schuhsohlen knirschen trockene alte Assoziationen.
-- Du näherst Dich der nördlichen Wand der Halle.
blast:> nordost
-- Du stolperst über einen in den alten Assoziationen verborgenen Kelch.
-- Lautes Scheppern ertönt.
-- Du behältst das Gleichgewicht.
-- Du näherst Dich der nördlichen Wand der Halle.
blast:> Nordost
-- Vor Dir liegt eine Maus. Sie ist von Staub überzogen und sehr alt.
blast:> Hebe Maus auf
-- Maus: aufgehoben
blast:> nord
-- Du stehst jetzt vor der nördlichen Wand der Halle
-- Zu Deiner Linken befindet sich eine Tür mit der Aufschrift »Rohrstock«
-- Zu Deiner Rechten befindet sich eine Tür mit der Aufschrift »MeinProblem«
blast:> öffne tür »Rohrstock« mit maus
-- Tür »Rohrstock«: geöffnet
-- Fürchterlicher Geruch schlägt Dir entgegen.
-- Gelbe Nebelschwaden trüben Deine Sicht...
-- Du bekommst keine Luft mehr...
-- Du verlierst das Gleichgewicht...
blast:> Schreibe auf Tastatur: "Damals musste ich
-- Du bekommst keine Luft mehr...
-- Du kannst nichts mehr sehen...
-- Du kannst nichts mehr schreiben...
blast:> Süd
-- Du fällst zu Boden.
-- Du bekommst keine Luft mehr...
-- Du kannst Dich nicht mehr bewegen ...
blast:> Süd!! Süd!!
-- Du bekommst keine Luft mehr...
-- Du kannst Dich nicht mehr bewegen ...
-- Du stirbst: Oooh-Zisch-eeeh-Zisch-Peng-aaah-Peng-Peng...

Neues Spiel? (Y/N)
> N

%%% MESSAGE FROM OPCOM 10-JUN-2009 18:27:56.10: GAME OVER %%%

$ lo
BLASTEUR logged out at 10-JUN-2009 18:27:57.28

Baumhaus schrieb am 10.6. 2009 um 22:51:01 Uhr zu

Computerspiele

Bewertung: 1 Punkt(e)

So ein typisches Nostalgikerstichwort. Früher habe ich... Als Kind hatte ich... Damals war ich...

Also: Früher habe ich öfter Computer gespielt. Das war, als es noch kein Internet gab. Als Kind hatte ich einen Computer bekommen, mit 12. Mein gesamtes Interesse galt fortan dem Gerät und dessen Innereien, so daß meine ohnehin nur spärlich vorhandenen sozialen Fähigkeiten weiter verkümmerten. Damals war ich naiv genug zu glauben, ich könne das Ding restlos verstehen. Aber irgendwann gab ich es auf und spielte so ein tolles Spiel, für das man ein CD-ROM-Laufwerk benötigte. Ein solchesDouble Speed«!) hatte ich mir eine Woche zuvor für stolze 160 DM erworben. Das Spiel hieß Ascendancy. Es hatte etwas Magisches, das mich tagelang an den Rechner fesselte. Nicht unbedingt das Prinzip des Spiels (eine Art Civilisation in galaktischen Dimensionen) sondern die atmosphärische Musik und die sonderbare Leere des künstlichen Weltraums erweckten in mir das, was mich auch heute noch veranlasst, nach 2 Uhr Blastertexte zu schreiben. Mit dem an Ascendancy versiegte mein Interesse an Computerspielen vollständig. Ich fand keinen Reiz mehr darin, irgendwelche wie auch immer gearteten schlechten Simulationen zu erleben oder besonders denkerische Leistungen auf virtuellen Schlachtfeldern zu erbringen. Obwohl man es mir aufgrund meiner technophilen, eigenbrötlerischen Art gerne andichtete, empfand ich weder für die aufkommenden 3D-Shooter noch für die später angesagten Online-Rollenspiele auch nur die geringste Begeisterung. Aber hin und wieder, tief in der Nacht, spielte ich Tetris. Was mich mitunter so fesselte, daß ich mich mehrmals dazu zwingen mußte, das Spielchen von der Festplatte zu löschen (nur, um es Wochen später wieder aus dem Internet zu fischen).
Daß ich mit Computern besser umgehen kann als mit Menschen, daran hat sich bisher nichts geändert. Spiele jeder Art lehne ich jedoch gähnend ab. Lieber eine Runde Schach auf dem Holzbrett (ich bin ein sehr guter Verlierer beim Schach, immer wieder). Brächte jemand hier allerdings den möglicherweise berechtigten Einwand, daß der Blaster ja auch nur eine Art spiel sei, so müßte ich mich wohl zwangsläufig als Computerspielesüchtig beschreiben.

Einige zufällige Stichwörter

Satin
Erstellt am 16.7. 2002 um 12:15:51 Uhr von der Geist des Wassers, enthält 4 Texte

Voodoopuppe
Erstellt am 17.10. 2004 um 22:23:06 Uhr von Voyager, enthält 8 Texte

Ein-Aspirin-von-der-Größe-der-Sonne
Erstellt am 3.10. 2003 um 00:23:41 Uhr von mcnep, enthält 17 Texte

Schwarzer
Erstellt am 28.11. 2001 um 14:02:54 Uhr von Ich, enthält 19 Texte

Spermaflecken
Erstellt am 1.3. 2003 um 23:05:14 Uhr von mcnep, enthält 37 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0100 Sek.