Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 151, davon 148 (98,01%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 57 positiv bewertete (37,75%)
Durchschnittliche Textlänge 183 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,377 Punkte, 56 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.2. 1999 um 18:54:44 Uhr schrieb
Tam über rot
Der neuste Text am 13.8. 2018 um 12:10:07 Uhr schrieb
Christine über rot
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 56)

am 20.10. 2009 um 10:31:55 Uhr schrieb
heini über rot

am 26.5. 2004 um 18:52:57 Uhr schrieb
sol über rot

am 13.8. 2018 um 12:10:07 Uhr schrieb
Christine über rot

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Rot«

Rhett Krimskrams schrieb am 27.5. 2000 um 00:22:38 Uhr zu

rot

Bewertung: 7 Punkt(e)

Rot tötet .
Oder war hier jemand schonmal verliebt und hätte seinen gemütszustand mit `grün` oder `gelb` beschrieben ?
Nur blau , das kann genauso grausam sein .
Aber nicht alles ist schlecht .
Liebe ist schön (mitunter)
und mein Schrank ist auch rot ,
und ich bin noch am Leben

Nil schrieb am 23.10. 1999 um 01:51:48 Uhr zu

rot

Bewertung: 4 Punkt(e)

Was ist rot ? Eine Farbe, ein Gefuehl, ein Verstehen? Fuer mich ist das eine schwierige Frage, denn zu dieser Farbe habe ich nie ein Verstaendnis aufbauen koenne, da ich unter Rot-Gruen-Blindheit leide. Manchesmal passiert mir, dass ich grau als gruen sehe oder rot als braun. So gesehen ist grau eine schoene Farbe, da ich sie mit den Empfindungen einer Farbe besetze. Doch rot, einfach nur laestig.

Rot schrieb am 9.2. 2005 um 20:00:10 Uhr zu

rot

Bewertung: 7 Punkt(e)

Red is the colour of my true love´s hair.

Banande-Krieger stehen etwas abseits.
Nicken mit den rotgefärbten Stirnen zu uns rüber.
Ihr Haar weht nicht mehr im Wind.
Von Süden,
vom roten Herz der Tiefensonne,
aus der Wegwerfglut dieses Tages,
strömen die Linien eines Lockrufs in die Steppe.
Kräuseln sich bis vor unsere Füße.

Nebenan im Dwengo-Pub rasseln ein paar Weiße mit ihren Knochen.
Schwarze Knochen hat der Weiße.
Ngongo.
Ngongo fellini.
Der weiße Film steckt zwischen den Schenkeln meiner Großmutter.
Meiner Großmutter aus Ngongo Mugwati.
Die meinen Großvater nicht kannte.
Dem aus Dwanga Muto.
Sagt man.
Oder aus Dwanga Mukulu.
Oder Dwanga Mkutu.
Er hat sie genommen als sie 10 war.
Sie spricht nicht mehr seitdem.

Wir sprechen Lhukonzo.
Wir sprechen Coke und Seiko.
Wir sprechen Siemens, CIA und Nike.

Wir haben ein rotes Herz und weiße Knochen.
Fellinis Knochen sind schwarz und Herzogs Knochen sind schwarz.

Wir filmen Euch. Bald.

tabasco schrieb am 6.5. 2000 um 18:17:26 Uhr zu

rot

Bewertung: 2 Punkt(e)

MUFFINGER. Wer sind Sie?
FINKL (mit furchtbarer Stimme). Der Geliebte deiner Mündl! (Schließt MARIEN in seine Arme, indem er leise zu ihr sagt:) Sie erlauben schon.
MUFFINGER (in höchstem Staunen). Wa - wa -was!?
FINKL. Unter falschen Nahmen hab´ ich dir geschrieben, alter Geizhals.
MUFFINGER (ängstlich). Und der wahre Nahmen -?
FINKL. Ist Barnabas Wühlhuber!
MUFFINGER (aufschreyend). Entsetzlich -!!
KAJETAN. Der Kommunist!!
FINKL (mit grimmig drohender Stimme). Ha reicher Kauz,
erbebt dein morsches Gebein?
Wühlhuber ist der Rötheste unter den Rothen,
Und wird deine Mündl heute nicht mein,
Bist du Morgen der Tödteste unter den Todten!

Mäggi schrieb am 3.8. 2001 um 11:51:16 Uhr zu

rot

Bewertung: 1 Punkt(e)

redundanz 38

Papierwerbeaufsteller Wenn am Weihnachtsbaum nicht nur die Kerzen brennen. Ein Abendessen zu zweit bei Kerzenschein ist äusserst romantisch. veni, vidi und keinen appetit mehr doch, mein mitbewohner spielt damit. total nervig, immer diese komischen sprüche und das getrampel aus den computer-boxen. dafür
dröhn ich ihn mit trash-musik voll. Seifen-Opern sind einfach genial trashig. Verbotene Liebe, GZSZ, Marienhof, usw.
Das ist Trash in Reinform. Hochkultur.
Barbie. ich konnte mit barbiepuppen nicht umgehen.letzttendlich haben wir sie in die krone einerb birke gewoprfen,um zu gucken,ob sie mit
den haaren oben hängenbleiben.und barbie und ken ficken haben wir auch immer gespielt und hatten dabei immer ganz erhitzte
gesichter und angst,dasveiner ins zimmer kommt.ich war halt als kind schon eher naturwissenschaftlich orientiert. die tochter meiner besten freundin ist ganz vernarrt in barbies, was ich ja überhaupt nicht verstehen kann. wenn sie dann ankommt
und mit mir barbie spielen will, muß ich mir immer was trashiges einfallen lassen, damit's mir wenigstens auch spaß macht, wie z.B
barbie anmalen, ausziehen, unanständige fotos damit machen und mit winnie the punk hochzeit spielen. na ja, wahrscheinlich bin ich
dann irgendwann schuld, wenn die sozialisierung der kleinen schief geht. Punks sind eindeutig die Verlierer der Gesellschaft. Damit habe ich nichts gegen die Punks gesagt, schließlich bekennen sie sich ja offen
dazu. Jeden Tag nur Kippen, Bier und Hundepisse wäre mir auf Dauer zu wenig.

Pure Evil Bei Bier trinken, kann man super deutsch lernen, warum lallts Du? Siehst ich versteh Dich schon viel besser! Bei Gartenarbeit fühlte er sich stets zurückversetzt in seine Jugend: Wowbagger strich seinen dunkelgrünsamtenen Umhang glatt und
erinnerte sich sehnsüchtig an die Botanische Weltrevolution. Jubel, aber auch Terror regierten die Strassen damals... Damals war
Wowie, wie ihn seine Fans zärtlich nannten, nur ein blutjunger Samenräuber wie viele andere auch. Doch dieser Grand-Prix-Song
änderte sein Leben ?150; und das Leben der gesamten Menschheit, der Flora und der Fauna.
Mein erstes 6W-AKW aus: bei, Wowbagger, Weltrevolution, Terror, Samenräuber, Grand-Prix. Dummes Arschloch geil die Gnade Bernstein ist ein Edelstein. Welche Augen sehen die meinen
eingebettet in Edelsteinen
streiche ich Dir übers Haar, das Denken lasse ich weichen dem Fühlen, Dir, ein Edelstein. am strand nach treibgut suchend, und alles kommt aus der zivilisation. aber die natur schleift die spuren ab, verleibt sich das
unnatürliche ein und adaptiert es. so wird aus den scharfen glasscherben sanfter matt gerundeter moderner bernstein, in allen farben
schillernd. glasscherben sind die poetischsten dinge überhaupt, die es auf diesem planeten gibt. wenn die kantig sind, schneiden sie, tun weh,
malen rote blumen auf bröckelnde haut und sind zerbrechlich, wenn sie rund geschliffen sind, verschleiern sie matt und schüchtern das
licht, das ihnen den atem schenkt

glasscherben in fensterrahmen können ein symbol für freiheit sind, meistens aber sind sie ein zeichen für spielende kinder, also für
ungebremste freiheit, spontaneität und zufriedenheit

glasscherben im auge tun weh. komisch eigentlich. das einzige was härter ist ist die wahrheit farbe
signal
ampel
herz
tomate
erdbeere
haare
kaminrot
rot sehen

Unschuldsengel schrieb am 29.4. 2001 um 13:39:16 Uhr zu

rot

Bewertung: 2 Punkt(e)

ist eine meiner drei lieblingsfarben
eine der farben des feuers
fleisch und blut
tod, aber frischer tod, der noch nicht verarbeitet ist
liebe, leidenschaftliche liebe
überhaupt leidenschaft
agression
(meine haare sind angeblich rot
ich würde sagen leicht rötlich)
lippen, die rot sind
blut
vor allem blut ist rot
blut und das leben
leben, wie es sein sollte, mit viel leidenschaft und feuer und herzblut
rot

Nils the Dark Elf schrieb am 13.8. 2001 um 00:15:53 Uhr zu

rot

Bewertung: 1 Punkt(e)

Im Sommer war das Gras so tief,
daß jeder Wind daran vorüberlief.
Ich habe da dein Blut gespürt
und wie es heiß zu mir herüberrann.
Du hast nur leise mein Gesicht berührt,
da starb er einfach hin, der harte Mann,
weil's solche Liebe nicht mehr gibt...
Ich hab mich in dein rotes Haar verliebt.

Im Feld den ganzen Sommer war
der rote Mond so rot nicht wie dein Haar.
Jetzt wird es abgemäht, das Gras,
die bunten Blumen welken auch dahin.
Und wenn der rote Mond so bleich
geworden ist, dann hat es keinen Sinn,
daß es noch weiße Wolken gibt ...
Ich hab mich in dein rotes Haar verliebt.

Du sagst, daß es bald Kinder gibt,
wenn man sich in dein rotes Haar verliebt,
so rot wie Mohn, so weiß wie Schnee.
Im Herbst, da kehren viele Kinder ein,
warum soll's auch bei uns nicht sein?
Du bleibst im Winter auch mein rotes Reh
und wenn es tausend schönere gibt ...
Ich habe mich in dein rotes Haar verliebt.

Einige zufällige Stichwörter

Kapitalmarkt
Erstellt am 17.10. 2004 um 14:18:02 Uhr von Wenkmann, enthält 12 Texte

rothaarige-stygische-Hure
Erstellt am 17.2. 2007 um 03:00:51 Uhr von Das Gift, enthält 8 Texte

Quadratgleichung
Erstellt am 6.6. 2013 um 23:12:30 Uhr von Schmidt, enthält 3 Texte

Warndreieck
Erstellt am 3.12. 2005 um 14:18:05 Uhr von urgs, enthält 5 Texte

marschieren
Erstellt am 12.8. 2002 um 15:37:38 Uhr von markt tradE, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0159 Sek.