Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 7, davon 7 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 6 positiv bewertete (85,71%)
Durchschnittliche Textlänge 1074 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 3,000 Punkte, 1 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.9. 2002 um 19:48:25 Uhr schrieb
Der Rächer der Beamten über Beamtenweihnacht
Der neuste Text am 24.11. 2014 um 21:07:39 Uhr schrieb
Julie Juli über Beamtenweihnacht
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 1)

am 24.11. 2014 um 21:07:39 Uhr schrieb
Julie Juli über Beamtenweihnacht

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Beamtenweihnacht«

Der Rächer der Beamten schrieb am 22.9. 2002 um 19:48:25 Uhr zu

Beamtenweihnacht

Bewertung: 11 Punkt(e)

Dienstvorschrift fuer Weihnachtsfeiern in Dienstraeumen


I. Gruene Dienstweihnachtsbaeume (DWeihBm)


DWeihBm sind Weihnachtsbaeume natuerlichen Ursprungs oder natuerlichen Baeumen nachgebildete
Weihnachtsbaeume, die zur Weihnachtszeit in Dienstraeumen Aufstellung finden.


II. Aufstellen von DWeihBM


DWeihBm duerfen nur von fachkundigem Personal nach Anweisung des unmittelbaren Vorgesetzten aufgestellt
werden. Dieser hat darauf zu achten, dass

1. der DWeihBm mit seinem unteren, der Spitze entgegengesetzten Ende in einen zur Aufnahme von Baumenden
geeigneten Halter eingebracht und befestigt wird.

2. der DWeihBm in der Haltevorrichtung derart verkeilt wird, dass er senkrecht steht. In schwierigen Faellen
ist ein zweiter Beamter hinzuzuziehen, der die Senkrechtstellung ueberwacht und ggfs. durch Zurufe wie
»mehr rechtsoder »mehr linkskorrigiert ....

3. sich im Unfallbereich des DWeihBm keine zerbrechlichen Gegenstaende oder Anlagen, die in ihrer Funktion
beeintraechtigt werden koennen, befinden.


III. Beleuchtung


Die DWeihBm sind mit weihnachtlichem Behang nach Massgabe des Dienststellenleiters zu versehen. DWeihBm-Beleuchtungen,
deren Leuchtwirkung auf dem Verbrennen von brennbaren Stoffen mit Flammwirkung beruht
(sogen. Kerzen, s.BA III 5-34-12-13 vom 12.2.72), duerfen nur Verwendung finden, wenn die Bediensteten ueber das
Verhalten vor, waehrend und nach einem Brand belehrt worden sind.

Waehrend der Brennzeit der Beleuchtung hat ein Dienststellenangehoeriger mit abgeschlossenem SE-Lehrgang anwesend
zu sein. Dabei sind Dienstfeuerloescher in angemessenem Verhaeltnis zur Anzahl der Beleuchtungskoerper bereitzustellen
(fuer je 10 angefangene Kerzen ist ein Feuerloescher ausreichend).


IV. Weihnachtfeiern in dienstlichen Raeumen


In Org.-Einheiten mit hinreichend qualifiziertem Personal duerfen Krippenspiele aufgefuehrt werden.
Um eine sinnvolle Ausgestaltung zu gewaehrleisten, sind dabei mindestens die im folgenden aufgefuehrten
Rollen zu besetzen:

- Maria (moeglichst weibliche Bedienstete oder diesen aehnliche Dienststellenangehoerige).

- Joseph (aelterer Beamter des gehob. nichttechn. Dienstes,
in Ausnahmefaellen auch des mittl. nichttechn. Dienstes).
Es sind vorzugsweise Beamte mit Bart zu verwenden.

- Kind (kleinwuechsige Angestellte beliebiger Verguetungsgruppen).

- Esel/Schafe (geeignete Beamte des hoeh. techn. Dienstes, die
sich in einschlaegigen Verwendungen bewaehrt haben).

- Heilige Drei Koenige (die Entscheidung ueber die Besetzung liegt
bei der Dienststellenleitung).


IV. Singen in dienstlichen Raeumen


Zum Absingen von Weihnachtsliedern oder anderem geeigneten Liedgut stellen sich die Bediensteten unter Fuehrung
ihres jeweiligen Referatsleiters zwanglos um den DWeihBm auf. Dabei soll von einer Rangordnung Abstand genommen werden.
Waehrend des Singens sind die Fenster zur Strassenseite der Dienstgebaeude geschlossen zu halten.

Einige zufällige Stichwörter

Mobilität
Erstellt am 17.8. 2005 um 14:32:48 Uhr von LachBus, enthält 18 Texte

Projektor
Erstellt am 12.11. 2002 um 00:03:46 Uhr von Dortessa, enthält 4 Texte

Matrose
Erstellt am 7.5. 2000 um 15:15:32 Uhr von Stöbers Greif, enthält 14 Texte

Geratewohl
Erstellt am 1.12. 2008 um 00:42:23 Uhr von bunt, enthält 1 Texte

rohrfrei
Erstellt am 7.11. 2007 um 20:01:40 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0079 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen