Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 65, davon 64 (98,46%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 30 positiv bewertete (46,15%)
Durchschnittliche Textlänge 384 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,754 Punkte, 23 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.5. 2000 um 10:35:55 Uhr schrieb
Nienor über Verwirrung
Der neuste Text am 12.12. 2017 um 22:36:14 Uhr schrieb
Christine über Verwirrung
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 23)

am 9.4. 2007 um 17:24:02 Uhr schrieb
tootsie über Verwirrung

am 24.1. 2006 um 22:57:40 Uhr schrieb
heini über Verwirrung

am 25.5. 2005 um 18:39:57 Uhr schrieb
Hannes über Verwirrung

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Verwirrung«

Baumhaus schrieb am 6.3. 2009 um 16:33:57 Uhr zu

Verwirrung

Bewertung: 6 Punkt(e)

Verwirrung im Kleinstaat Ebigong. Unter Berufung auf mehrere unabhängige Agenturen berichtet das Ebigonger-Tagblatt von mehreren umherirrenden Menschen, darunter eine in einen dicken Mantel gehüllte Frau, der nachgesagt werde, Madonna zu sein und eine Kommission aus Vertriebsmitarbeitern der Firma Ebishop. Die Umherirrenden hätten angegeben, das Grenzdorf Pflaumendorf zu suchen. Mangels Hinweisschilder und aufgrund massiver Unkenntnis in der Bevölkerung sei man jedoch vollkommen ratlos, wo sich der Ort befinde.
Unterdessen meldete sich in einer wenig vertrauenswürdigen Quelle die mutmaßliche Sprecherin des Pflaumendorfs, Lara Melara, zu Wort, indem sich darum bat, den aufgrund der Dankeszeremonien entstandenen Medienhype um das Pflaumendorf umgehend zu beenden. »Pflaumendorf lebt von seiner Abgeschiedenheit und Unbekanntheit«, wird sie zitiert. »Es kann und darf nicht sein, daß unsere Jahrhunderte alten Traditionen, die im Übrigen höchste Konzentration und geistige Isolation erfordern, durch ein derartiges Medienspektakel und profitgierige Konzerne gefährdet werden
Frau Melara kündigte an, den Schutz des Pflaumendorfs, falls notwendig, vor dem Europäischen Gerichtshof einzuklagen. Eine Konfrontation der Pflaumendörfler mit Markt und Madonna käme einem Genozid gleich und müsse unterbunden werden, koste es, was es wolle.

lumina* schrieb am 12.3. 2001 um 19:49:55 Uhr zu

Verwirrung

Bewertung: 6 Punkt(e)

Wenn Du weist das Du verwirrt bist, bist Du nicht richtig verwirrt, nur wenn Du nicht weist das Du verwirrt bist, bist du richtig verwirrt. Verwirrend nicht?

Christine schrieb am 8.10. 2008 um 00:00:08 Uhr zu

Verwirrung

Bewertung: 2 Punkt(e)

kaum denke ich an dich, während ich dich in einem fremden gesicht sehe, fremdle ich, fühle mich abgelehnt und bin verletzt, so verletzt, dass es meist nur wenige sekunden dauert, bis der andere aufsteht und geht, wie ferngesteuert. ich hab mir vorgenommen, seltener an dich zu denken. außerdem kann es nicht sein, dass sich wildfremde menschen genau neben mich zu setzen, um nach einer haltestelle schon wieder auszusteigen, grad auf dem viererplatz direkt beim fahrer. wer sich bis dorthin durchkämpft, plant mindestens fünf haltestellen ein, sonst lohnt das gedrängle nicht. manchmal sage ich mir auch, dass ich das alles träume, dein gesicht mit den fremden augen direkt neben mir, die plötzliche nähe und das wegbrechen innerhalb von sekunden. am verrücktesten war es dann kurz vor dem einsteigen. irgendsoein stummer fremder fühlte sich von mir anfangs offensichtlich überhaupt nicht beobachtet und kam immer näher, grad als ob ich gar keine intimzone hätte. ich dachte an robert und von sekunde zu sekunde ähnelte er ihm immer mehr. schließlich hatte er sogar seine gestik. hab ihn angesprochen, um zu spüren, wie weit weg ich war. er war kaum überrascht. offenbar fühlte er sich immer noch nicht beobachtet.

Filosof schrieb am 9.3. 2001 um 21:16:31 Uhr zu

Verwirrung

Bewertung: 3 Punkt(e)

... also ich wollte sagen, das etwa zu dieser Zeit die Verwirrung durch die äm, und die Verwirrung wird alljene verwirren, die nicht wissen ämnä und niemand wird wirklich genau wissen, wo diese kleinen Dinge zu finden sind, die verknüpft sind mit einer Art von Handarbeitszeug, das durch die Verknüpfung verknüpft ist. Und zu der Zeit soll ein Freund seines Freundes Hammer verlieren. hh. Und die Jungen sollen nicht wissen, wo die Dinge, die jene Väter erst um acht Uhr am vorhergehenden Abend dorthin gelegt hatten, kurz vor Glockenschlag. Dies steht geschrieben im Buch von Sel. In dieser Zeit...

Aurian schrieb am 19.5. 2000 um 10:45:51 Uhr zu

Verwirrung

Bewertung: 7 Punkt(e)

man kann an verschiedenen tagen verschiedene assoziationen zu gleichen oder gleichbedeutenden bzw. eben sinnmässig veränderten bedeutung zu gleichklingenden - will sagen - ähnlich assoziierten begriffen haben, ohne dass man selbst in seiner ureigensten person darüber in irgendeiner weise, egal ob nun in sinngemässer bedeutung oder ihrer abstrakten ausdrucksform in irgendener richtung die andeutung einer verwirrung verspürt, egal ob für seine eigene person oder aber für die einen zufällig oder systematisch umgebenen personen unterschiedlicher gesellschaftlicher stellung.

Einige zufällige Stichwörter

Panzerknacker
Erstellt am 1.9. 2002 um 04:48:05 Uhr von ARD-Ratgeber, enthält 14 Texte

Schußnichtgehörthaber
Erstellt am 11.8. 2001 um 14:56:14 Uhr von Mcnep, enthält 15 Texte

Telefonkonferenz
Erstellt am 16.4. 2001 um 18:29:58 Uhr von ich, enthält 8 Texte

Arschoberflächenspannung
Erstellt am 15.2. 2017 um 04:08:23 Uhr von Dr. H. Marco, enthält 6 Texte

Beutezug
Erstellt am 2.10. 2012 um 20:56:43 Uhr von Schmidt, enthält 0 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0294 Sek.